Werkzeugkasten

12
eingestellt am 12. Dez 2019
Moin Leute ,
Ich will zu Weihnachten gerne einen Werkzeugkasten verschenken der qualitativ Bisschen was drauf hat aber nicht Oberklasse ist. Habe bei Amazon bisschen geschaut da gabs einen mit 4,5 Sternen aber die Kommentare sind teilweise schlimm, dass das Werkzeug nicht mal für die einfachsten Heimarbeiten reichen. Am besten bis 100 Euroit den wichtigsten schlüsseln und Schraubendreher und umso mehr Extras desto besser danke schonmal im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Wirst du nichts finden. Werkzeug Kasten udn Werkzeug für 100 ist zu knapp. Kauf die wo ein paar sets mit basics und ne Kiste. Kommst billiger und besser mit hin.
Sowas wie Mittelklasse gibt es bei Werkzeugen meines Wissens nach nicht.
Hab vor 10 Jahren einen 20€ Kasten gekauft, davon sind die meisten Werkzeuge für gelegentliche Arbeiten voll brauchbar.
Wenn etwas kaputt geht, wird es ersetzt. Also nimm irgendwas das optisch gut aussieht und möglichst viel Inhalt für 100€.
Tja.... das ist halt das Problem. Mit 100,- Euro bekommt man halt ne Menge Werkzeuge, von denen man die meisten nie brauchen wird. Statt dessen aber, ist die Qualität auf einheitlichen teils bescheidenen Niveau.
So wird halt IMMER das Problem sein, dass die gängigsten Teile "vergniedelt" sind...wären 80% des Kastens noch quasi jungfräulich sind.

Ware da ein gute KASTEN nicht auch eine Idee?
Plus dann ein gutes Schraubendreher-Set?
Dass man sich das Werkzeug selbst ausbaut/ zusammensucht?
Proxxon, Gedore Red, KS Tools, Vigor.

Schau bei idealo bis 100,- und kauf den, der dir vom Inhalt am meisten zusagt.
tomsan12.12.2019 11:55

Tja.... das ist halt das Problem. Mit 100,- Euro bekommt man halt ne Menge …Tja.... das ist halt das Problem. Mit 100,- Euro bekommt man halt ne Menge Werkzeuge, von denen man die meisten nie brauchen wird. Statt dessen aber, ist die Qualität auf einheitlichen teils bescheidenen Niveau.So wird halt IMMER das Problem sein, dass die gängigsten Teile "vergniedelt" sind...wären 80% des Kastens noch quasi jungfräulich sind.Ware da ein gute KASTEN nicht auch eine Idee? Plus dann ein gutes Schraubendreher-Set? Dass man sich das Werkzeug selbst ausbaut/ zusammensucht?


Du hast natürlich prinzipiell recht. Aber für einen der kein Werkzeug hat und selten Werkzeug benötigt, Finde ich solche Sets nicht verkehrt. Auch wenn die Qualität nicht die Beste ist, ist es im Zweifelsfall erstmal besser was zu haben, statt genau das benötigte Werkzeug eben nicht zu haben. Die Standartwerkezeuge, die man häufig braucht, kann man dann auch noch von ner guten Qualität kaufen. Das Problem ist halt einfach das man halt nicht immer weiß was man braucht.
Auch ich hab mal so einen Kasten bekommen und war schon das ein und andere mal froh das ich darauf zurück greifen konnte, obwohl ich mittlerweile ein größeres Sortiment an Qualitätswerkzeug von Wera, Knippex,Proxxon etc habe.
Bearbeitet von: "derOlfi" 12. Dez 2019
Avatar
GelöschterUser1014301
contorion.de/akt…ote Da findet jeder etwas
Wenn dir das Geschenk bzw. besser die Person wichtig ist, stell den Kasten selbst zusammen.
Es gibt ordentlich leere Koffer schon ab ~20€.
Dazu ein Zangenset, nen schönen Hammer, ein Schraubendreherset und z.B. noch ein Innensechskantset.
Das ist zumindest halbwegs Qualität.
Den Steckschlüsselsatz von Proxxon gibt's dann zum Geburtstag oder nächstes Jahr.
Das ist auch persönlicher, durchdachter und insgesamt besser als irgendein Chinaset mit 150 Teilen von denen man 120 sowieso nie braucht.
heinz112.12.2019 11:57

Proxxon, Gedore Red, KS Tools, Vigor.Schau bei idealo bis 100,- und kauf …Proxxon, Gedore Red, KS Tools, Vigor.Schau bei idealo bis 100,- und kauf den, der dir vom Inhalt am meisten zusagt.


Hazet kann auch noch in die Liste.

Ich würde ja eher einzelnes wirklich sinnvolles Werkzeug kaufen und dann dazu einen Werkzeugkoffer oder Kasten

Bspw.:
Wera Schreibendreher (Schlitz, PZ und PH)
Wera Bitset inkl. Bithalter
Knippex Zangen (Flachzange, Seiteschneider und Abisolierzange)
Rohrzange von wem auch immer
Hammer von wem auch immer (klein und mittel)
Zollstock (hat man eigentlich eh immer rumliegen)
Normale Wasserwaage (nicht zu klein - nicht zu groß) von bspw. Stanley
Ordentlicher Cutter von bspw. Connex
Schrauben und Maulschlüsselsatz von Proxxon
kleiner Knarrenkasten von Proxxon
Kiste oder Koffer von bspw, Stanley

Da wirst Du vermutlich ein paar Teile rausstreichen müssen, da Du sonst schnell über die 100,- kommst.
Über billiges Werkzeug ärgert man sich viel zu oft, als dass sich hier das Sparen lohnen würde.

Lieber mit einer ordentlichen Sammlung anfangen und dann auch wirklich nur sinnvolles Werkzeug kaufen. Werkzeug wie oben vorgeschlagen hält bei einem Heimwerker in der Regel ein Leben lang. Billigwerkzeug kauft man regelmäßig nach aus den verschiedensten Gründen.
Denkt immer dran, ihr seid selten der erste der solch eine Frage hier stellt.

Es gab genau die Frage auch schon mal mit vielen guten Tipps.
Vielen Dank für die Tipps Leute bin am zusammenstellen eines Koffers, ist glaube ich am Sinnvollsten muss das Budget aber etwas strecken ist aber nicht so wild. Es ist ja Weihnachten 🎄
Hab grad einen Werkzeugkoffer bei Hagebaumarkt von Connex für 89€ gesehen. Hat gar nicht mal so schlecht ausgesehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler