Abgelaufen

Western Digital WD TV Live WiFi für 66€ - Black Friday *UPDATE*

Admin 112 Kommentare
eingestellt am 28. Nov 2013
Update 3

Inzwischen gibt es ja zahlreiche gute und bessere Player. Für 66€ aber immer noch ein ordentlicher Player.


Update 2

Ich hatte ganz vergessen, dass es neben dem 7,77€ Gutschein, ja auch noch den 10€ Gutschein gibt: PNL5di2 (danke izzoh).

Update 1

Nochmal Lemonka und nochmal digitalo:


Bestellt man über qipu gibt es auch noch 2,4% Cashback (1,47€).


Technisch die bessere Alternative Alternative aus China der Egreat R6S empfohlen, der auf dem Realtek Chipsatz und Android basiert. Bei eBay bekommt man ihn ab und zu mal für ~59,50€ inkl. VSK (momentan leider nicht), wobei wahrscheinlich noch 19% EUSt. beim Zoll (11,30€) dazukommen. Laut einigen Erfahrungsberichten liegt auch ein passender Stromadapter bei, falls nicht kommen nochmal 2-3€ bei Media Markt dazu (ein reiner Adapter reicht, da das Netzteil für 110V-240V ausgelegt ist).


UPDATE 3

Inzwischen gibt es ja zahlreiche gute und bessere Player. Für 66€ aber immer noch ein ordentlicher Player.


UPDATE 2

Ich hatte ganz vergessen, dass es neben dem 7,77€ Gutschein, ja auch noch den 10€ Gutschein gibt: PNL5di2 (danke izzoh).

UPDATE 1

Nochmal Lemonka und nochmal digitalo:


Bestellt man über qipu gibt es auch noch 2,4% Cashback (1,47€).


Technisch die bessere Alternative Alternative aus China der Egreat R6S empfohlen, der auf dem Realtek Chipsatz und Android basiert. Bei eBay bekommt man ihn ab und zu mal für ~59,50€ inkl. VSK (momentan leider nicht), wobei wahrscheinlich noch 19% EUSt. beim Zoll (11,30€) dazukommen. Laut einigen Erfahrungsberichten liegt auch ein passender Stromadapter bei, falls nicht kommen nochmal 2-3€ bei Media Markt dazu (ein reiner Adapter reicht, da das Netzteil für 110V-240V ausgelegt ist).


Ursprünglicher Artikel und UPDATE vom 23.04.2012:

ollixs hat mal wieder auf einen guten Deal bei voelkner/digitalo hingewiesen:


Bei voelkner ist es sogar 5 Cent günstiger, dort gibt es aber kein kostenloses HDMI-Kabel und keine kostenlose Notebooktasche zum Mitbestellen.


Western Digital hat mit dem WDTV der 1. Generation Multimedia-Player überhaupt erst massentauglich gemacht und hatte wahrscheinlich das beliebteste Gerät dieser Klasse gebaut. Inzwischen werden die Geräte dank den immer besseren Media-Playern in den Fernsehern langsam überflüssig. Aber hat man höhere Ansprüche oder braucht noch die ein oder andere Eigenart ist ein Media-Player die bessere Lösung. Auch von der Bedienung her ist der WDTV praktisch allen eingebauten Playern überlegen.


562666.jpg


Der neue WD TV Live basiert auf dem 2011er Sigma 8670 Chipsatz und kommt somit auch mit zahlreichen On-Demand Diensten daher, wobei ja nur die wenigsten dafür für deutsche wirklich interessant sein werden. Logischerweise sind inzwischen aber auch zahlreiche Webapps dabei, z.B. Youtube HD, Twitter, Wetter, etc. pp. Die WDTV Live unterstützt auch die ganzen HD-Audioformate (TrueHD/DTS Downmix + Passthrough, DTS-HD MA Downmix) bis auf 1 (DTS-HD MA Passthrough). Von den Formaten wird praktisch auch alles erdenkliche abgespielt (bis auf 3D Formate und Blu-Ray ISOs mit Menu (es geht nur Lite)) und netterweise ist WLAN in diesem Player auch direkt integriert und muss nicht erst per Stick nachgerüstet werden.


Einen ausführlichen Testbericht mit vielen Bildern findet ihr bei Legit Reviews (Editors Choice). Bei Amazon gibt es überraschenderweise nur 3,5 Sterne. Das liegt zum einem am schlechten .flv Support und einigen anderen Kleinigkeiten (falls ihr exotischere Formate nutzt, guckt am besten selber rein), zum Teil aber auch an teilweise merkwürdigen Vorstellungen (1 Stern, weil Lovefilm und Maxdome nicht unterstützt werden?).


Jetzt gibt es noch einen kleinen Wermutstropfen. So ist das WDTV auch immer wegen der großen Community und vor allem seiner Custom-Firmware WDLXTV so beliebt gewesen. Mit der aktuellen Version des WDTV Live wurde dies leider geschlossen, bzw. kastriert und deswegen entwickelt WDLXTV nicht mehr an neuen Versionen für dieses Gerät. Ein paar Franzosen haben sich diesem Problem angenommen, aber das wird wahrscheinlich noch eine ganze Weile dauern.


Der gute Julian von Techfokus hat auch noch ein Video dazu gemacht, wobei es leider wirklich ins Detail geht, da es nur mit einer sehr kleinen Videobibliotek getestet wird und auch noch nicht bis ins Detail eingestellt ist:


562666.jpg


Technische Daten:


ohne Festplatte • Chipsatz: Sigma Design SMP8670AD-CBE3, 512MB RAM, 2GB Flash • Video-Formate: AVI (XviD, AVC, MPEG 1/2/4), MPG/MPEG, VOB, MKV (h.264, x.264, AVC, MPEG 1/2/4, VC-1), TS/TP/M2T (MPEG 1/2/4, AVC, VC-1), MP4/MOV (MPEG-4, h.264), M2TS, WMV9, FLV (h.264) • Audio-Formate: MP3, WAV/PCM/LPCM, WMA, AAC, FLAC, MKA, AIF/AIFF, OGG, Dolby Digital, DTS • Foto-Formate: JPEG, GIF, TIF/TIFF, BMP, PNG • Untertitel: SRT, ASS, SSA, SUB, SMI • Playlist: PLS, M3U, WPL • Video-Anschlüsse: HDMI 1.3 • Audio-Anschlüsse: Digital (Optisch), Analog (Stereo) • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, WLAN • Auflösung: bis zu 1920x1080p • Abmessungen: 125x100x30mm • Gewicht: 190g • Besonderheiten: inkl. Fernbedienung • zwei Jahre Herstellergarantie

112 Kommentare

Was wäre eine günstigere Alternative wenn ich kein WLAN brauche?

schlecht, dass er bei dem video nicht aufs internet zugreifen kann:D das finde ich am interessantesten -.-

@Joan: Internetzugriff funktioniert aber problemlos, hab das Ding seit nem knappen halben Jahr bei mir stehen und bin bislang eigentlich ziemlich zufrieden. Besonders das im vergleich zu vielen Mediaplayern schöne Menü gefällt mir sehr gut. Und abgespielt hat das Teil bisher auch alles, sowohl von der externen USB-Festplatte, als auch über das Netzwerk vom NAS.

Avatar

Anonymer Benutzer

ist der hier jetzt besser oder schlechter als der neo tv 550 von vor 2 Wochen?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

leider sind diese hier nur für den alltagsgebrauch 777.sk/1762

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016



mioudfst: leider sind diese hier nur für den alltagsgebrauch777.sk/1762

wassollen deine dämlichen links hier ständig?

wird durch unnötige Zitate nicht besser

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich hab noch so ein Teil in ungeöffneter OVP für 60,- inkl Versand abzugeben, hatte 2 gekauft, brauche jetzt aber doch nur noch eins.

Wers haben will bitte ne kurze mail an mich, mailadresse ist hier hinterlegt: pastebin.com/WsK…Mv2

können uns dann auch telefonisch kurzschließen

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

kann der player dvd menüs?
gibt es überhaupt media player die auch richtige blu ray menüs können?
danke

Guten Tag,

kann der mkv 3D Filme in FULL HD abspielen? Meiner (die Generation vor diesem) spielt diese auf jeden Fall ab, muss halt nur am Fernseher den richtigen 3D Modus aktivieren.

und ich hab mir das ding erst letzten donnerstag bestellt -.-

Übers Wochenende ausführlich getestet und für gut befunden.
Wer mehr will für den gibt es alternative Firmwares von B-Rad (einfach danach googeln)

Und nix mehr da :-(

Avatar

Anonymer Benutzer

Schon ausverkauft.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

So, das wars. Beide Angebote, bei Völkner und bei Digitalo, wurden gemydealzt.

servus

kann ich damit per Netzwerk auch von meinem Windows Server ( Normale Netzwerk ordner freigabe ) daten lesen usw ? jemand erfahrung ?

Hey,

könnte ich meinen nicht-HD-Beamer daran anschließen? Sprich mit Cinch verbinden?

g-ecx.images-amazon.com/ima…jpg



l3L4CKY: Guten Tag,kann der mkv 3D Filme in FULL HD abspielen? Meiner (die Generation vor diesem) spielt diese auf jeden Fall ab, muss halt nur am Fernseher den richtigen 3D Modus aktivieren.



Für 3D Filme in Full HD brauchste was mit Realtek 1186 Chipsatz, wie den Himedia 900b.



CHV: servus
kann ich damit per Netzwerk auch von meinem Windows Server ( Normale Netzwerk ordner freigabe ) daten lesen usw ? jemand erfahrung ?



Klar geht das.

@Willy Wonker
Ich hab dir eine Mail geschrieben!

Also ich habe den Himedia 900b und bin bisher hoch zufrieden. Alles was ich ihm bisher über die eingebaute 3TB HDD gegeben habe, hat er brav abgespielt. Auch 3D mkv ohne Probleme. Über viele Umwege ist auch ein schickes Moviemenü möglich. Hat allerdings auch seinen Preis.



rean:
Was wäre eine günstigere Alternative wenn ich kein WLAN brauche?

Wenn du einen LG Fernseher hast, der USB Hack, der ist genial, habe ich gestern beim Bekannten gemacht.
Divx usw. in HD und das für 10 Euro (universalfernbedienung um ins Servicemenu zu kommen, aber achtung nur bis firmware 3.50 und nur bestimmte LGs)

Western Digital WD TV Live kann ich auch sehr empfehlen.



sather: Wenn du einen LG Fernseher hast, der USB Hack, der ist genial, habe ich gestern beim Bekannten gemacht.
Divx usw. in HD und das für 10 Euro (universalfernbedienung um ins Servicemenu zu kommen, aber achtung nur bis firmware 3.50 und nur bestimmte LGs)




Gibts irgendwo eine genau Anleitung dazu?

Danke

Jau würde mich auch interessieren.. Besonders das mein LG kein DTS unterstützt nervt.

Verfasser Admin

Um welchen LG gehts denn. Es geht nicht bei jedem. Am einfachsten ist es das LG Modell + unlock zu googlen

mir ergibt sich der sinn diesem tollen Gerätes nicht, fast jeder BluRay Player, TV und AV Receiver kann das, man wird förmlich damit überschüttet.



Goofy: Für 3D Filme in Full HD brauchste was mit Realtek 1186 Chipsatz, wie den Himedia 900b.



3D Full HD in MKV spielt auch der WD ab nur nicht als ISO Datei!!!

Als Alternative kann ich jedem Technikaffinen den Raspberry Pi nahe legen! Mit Betriebssystemen wie OpenELEC und Raspbmc ist er der ideale Mediaplayer. Er unterstützt FullHD und unteranderem DTS-Downmix. Man kann ihn mit vielen Apps erweitern und ihn mit fast jedem WLAN-Stick und Ethernet mit dem Netzwerk verbinden. Ich habe ihn über Amazon vor 2 Monaten für rund 40 Euro gekauft. Auf der Homepage wird er für $25 beworben, allerdings habe ich von sehr sehr langen Wartezeiten gehört und daher waren es mir die paar Euros bei Amazon wert! raspberrypi.org/



admin:
Um welchen LG gehts denn. Es geht nicht bei jedem. Am einfachsten ist es das LG Modell + unlock zu googlen



Habe einen LG 47LE5500, finde auf die schnelle aber nix dazu. Vllt. habe ich Dich auch falsch verstanden, denn er kann ja Grundsätzlich mittels integriertem MediaPlayer von USB abspielen. Nur frage ich mich ob es so etwas wie eine custom firmware gibt um mehr formate zu unterstützen, wie zb. DTS tracks. weißt du das?



Joan: Ich selber werde wahrscheinlich einmal das Glück mit dem Himedia 910A probieren, bin aber noch nicht 100%ig schlüssig.

Kannste dazu mal etwas mehr schreiben ?
Habe bisher die WD TV Live und bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Ich nutze streamen überhaupt nicht sondern nur über angeschlossene HD. Sonst würde ich wahrscheinlich zu einer gehackten Apple TV Box greifen. 3D ist ebenfalls uninteressant. Erzähl doch mal warum Du mit der 910A liebäugelst...
Avatar

Anonymer Benutzer

@ostfrieslaender:

Auf die schnelle: vielleicht wegen 3D, 7.1 und bd-lite?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Der LG USB Hack ist nur für LG Fernseher, die ab Werke keine Wiedergabemöglichkeit über USB bieten, d.h. der USB Port ist nur für Firmware-Upgrades gedacht.
Alle LG Fernseher mit Wiedergabefunktion über USB erhalten keine weiteren Abspielmöglichkeiten als die ab Werk.
DTS Ton geht bei keinem LG über USB.
Firmware darf max. 3.15 sein (nicht 3.50), d.h. ggf. Downgrade möglich (ab gewisser Firmware nicht mehr möglich).

Ansonsten einfach mal nach "LG USB hack" suchen.

Sascha

@admin der Himedia 910A scheint wirklich ein interessantes Gerät zu sein, speziell die Möglichkeit Android laufen zu lassen gefällt mir, bin auch auf der Suche nach einem Gerät für meine Eltern - meine Mutter schreibt ihre Mails immer noch mit ihrem alten Handy, an den PC traut sie sich nicht

Ich befürchte, dass der Himedia 910A aufgrund des schwachen Prozessors eher nicht das richtige für mich wäre aber für Multimedia-Inhalte und dafür, wofür er gemacht worden ist, ist er mit Sicherheit ein super Gerät mit viel Format Vielfalt und Anschlussmöglichkeiten.

übrigens für 107,43€ aus Hong Kong, wahrscheinlich eher was für Geduldige..
ebay.de/itm…989

Hallo,

was haltet ihr von den Xtreamern media playern? Die sollen ganz gut sein ...

ich bin mit dem gehackten lg mediaplayer nicht so zufrieden. bei 80% der film hängt der ton von minute zu minute mehr, sodass man alle 20 minuten den film stoppen und wieder starten muss, damit er wieder syncron ist. egal ob von usb stick oder festplatte

sather: Wenn du einen LG Fernseher hast, der USB Hack, der ist genial, habe ich gestern beim Bekannten gemacht.
Divx usw. in HD und das für 10 Euro (universalfernbedienung um ins Servicemenu zu kommen, aber achtung nur bis firmware 3.50 und nur bestimmte LGs)

kennt jemand den FANTEC S3600?
fantec.de/htm…tml
Ist etwas teurer, mein Haupteinsatz ist das abspielen von Videos (avi, mpeg, TS)
vom Homeserver über Netzwerkfreigaben (kein upnp).
Zur Zeit habe ich den WDTV (Vorgäger von diesem Modell), der braucht manchmal länger um den Server zu finden und vorspulen bei TS Dateien ist sehr schlecht.
Wer hat eine Empfehlung für mich?

@admin: Das wäre doch mal ein gesondertes Thema wert. Vergleich aktuelle Mediaplayer inkl. bestprice.

Ich suche eigentlich nach wie vor die Eierlegendewollmichsau:
-HD intern möglich, und/oder USB 3.0
-automatischer Abruf von IMDB Daten und Screenshots etc. (Sheets)
-Wlan
-klein, leise (lüfterlos)
-Videobuster/Lovefilm fähig
-ZDF Mediathek etc.
-unter 150€ (excl. HD natürlich)

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich wäre auch dafür

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

@ostfrieslädnder & qualle

Suche auch so einen

Schwerpunktmäßig klar Videos mit DTS/ 3D Blue-Rays

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Fernseher schauen ohne monatliche Kosten?77
    2. UHD Disk wird nicht gelesen46
    3. N26?99
    4. [Sammelthread] Steam Giveaways Links291231

    Weitere Diskussionen