Abgelaufen

Western Union entschädigt Betrugsopfer

25
eingestellt am 5. Feb
Hi, Leute!
Ist das hier ein Deal - Ja oder Nein? Auch egal! Dem ein oder anderen Hilft es bestimmt...

Der Finanzdienstleister "Western Union" entschädigt Kunden, die über seine angebotenen Dienstleistungen von Dritten betrogen wurden. Dies gilt für alle Betrugsfälle, die zwischen dem 01.01.2004 und 19.01.2017 begangen wurden.

Geschädigte werden von der US-amerikanischen Anwaltskanzlei Gilardi & Co, LLC per Post angeschrieben. Ihnen wird ein Formular zugesendet, das die Geschädigten ausfüllen müssen, um ihre Ansprüche geltend zu machen. Es handelt sich dabei nicht um einen neuerlichen Betrugsversuch.

Geschädigte, die ihre Ansprüche bislang nicht geltend gemacht haben, können das bis zum 31.05.2018 (Frist wurde verlängert) online unter: westernunionremission.com tun.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
"Ist das hier ein Deal - Ja oder Nein?"
Wenn man sich sowas schon fragen muss, lautet die Antwort meist Nein.
Wie das? Jetzt versteh ich deren Geschäftsmodell nicht mehr. Dachte die machen nur Betrug.
Bearbeitet von: "agrestic" 5. Feb
25 Kommentare
Diverses
Diverses
Weltweit oder nur USA.
Normalerweise bekommen ja nur die USA eine Entschädigung ausgezahlt
"Ist das hier ein Deal - Ja oder Nein?"
Wenn man sich sowas schon fragen muss, lautet die Antwort meist Nein.
Entschädigen auch nur Opfer?
Verfasser
Cookieforaday5. Feb

Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine …Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine Entschädigung ausgezahlt


Weltweit Quelle: cn-online.de/sta…tml
Meistens ist es Gier frisst Hirn.

Auto gewonnen, überweisen sie mal Gebühren.

Kaution für Ferienwohnung in bester Lage zum Spottpreis.

Gewinnspiel gewonnen in der Türkei obwohl noch nie da gewesen...

Wahrscheinlich kriegen die sonst eine Strafe in den USA. Warum sollten die das sonst tun....
Bearbeitet von: "nomoney" 5. Feb
Cookieforaday5. Feb

Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine …Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine Entschädigung ausgezahlt


Sieht meiner Meinung nach nur nach USA Opfer- Entschädigung aus ..... mir zwar egal, weil nicht genutzt, aber D hinkt sehr nach in solchen Fällen , siehe VW und Co.
Wie das? Jetzt versteh ich deren Geschäftsmodell nicht mehr. Dachte die machen nur Betrug.
Bearbeitet von: "agrestic" 5. Feb
Ach, wenn Dummheit doch nur unter Strafe stünde... könnte sich jeder der zu Entschädigenden direkt im nächsten Countyknast melden, um die anderen WU-Kunden für seine Gedankenlosigkeit zu entschädigen, die die Zeche jetzt durch Gebührensprünge bezahlen werden. Diese Class action-Scheisse, wo der Anbieter des letzten greifbaren Aspekts eines modus operandi vor den Kadi gezerrt wird, anstatt die Täter zu verfolgen, gehört verboten.
Danke, werde es versuchen.
nomoney5. Feb

Meistens ist es Gier frisst Hirn. Auto gewonnen, überweisen sie mal …Meistens ist es Gier frisst Hirn. Auto gewonnen, überweisen sie mal Gebühren. Kaution für Ferienwohnung in bester Lage zum Spottpreis.Gewinnspiel gewonnen in der Türkei obwohl noch nie da gewesen...Wahrscheinlich kriegen die sonst eine Strafe in den USA. Warum sollten die das sonst tun....

​Davon ab, dass Du Recht hast, ist das hier schon die Verwertung dieser Strafe. DOJ hat schon ausgehandelt, muss nur noch verteilt werden.
Schade, dass man Leute für eigene Dummheit jetzt noch entschädigt.
Avatar
GelöschterUser795086
Da die "Betrugsopfer", wie Du ja schon selber schreibst, von der Anwaltskanzlei angeschrieben werden (haben die überhaupt ehrliche Absichten?) kannst Du dieses nicht als Deal bezeichnen.

Nicht Betroffene haben damit nichts am Hut und können darauf nicht zurückgreifen, alle Anderen werden kontaktiert. Gewinn für die Community gleich null.

Davon ab: Western Union habe ich immer(!) nur mit Betrugsfällen assoziieren können, keine Ahnung wie man diesen Dienstleister noch immer nutzen kann und wieso er sich bis heute gehalten hat. Scheint wohl genug Schmiergeld zu fliessen.
Cookieforaday5. Feb

Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine …Weltweit oder nur USA.Normalerweise bekommen ja nur die USA eine Entschädigung ausgezahlt


Das Online Antragsformular erlaubt auch Germany auszuwählen.
GelöschterUser7950865. Feb

[...]Western Union habe ich immer(!) nur mit Betrugsfällen assoziieren …[...]Western Union habe ich immer(!) nur mit Betrugsfällen assoziieren können, keine Ahnung wie man diesen Dienstleister noch immer nutzen kann und wieso er sich bis heute gehalten hat. Scheint wohl genug Schmiergeld zu fliessen.


Image ist das eine - praktischer Nutzen das andere. Stehe du mal am Arsch der Welt und der Autovermieter sagt dir: "Mmmmhhhh ... there is a problem with your credit card ..." und du brauchst dann mal ganz schnell Bargeld. Da kann dir WU recht schnell den Urlaub/Hintern retten. Gut, kommt nicht oft vor, aber ich habe das immer als zusätzliches Backup "im Reisegepäck" (eigentlich nur eine Anleitung, wie ich mit denen schnell an Bargeld komme). Klar gibt es in den letzten Jahren immer wieder noch andere, neue Möglichkeiten, aber was hilft es, wenn man da herumsteht und nicht weiß, wie?
GelöschterUser7950865. Feb

Da die "Betrugsopfer", wie Du ja schon selber schreibst, von der …Da die "Betrugsopfer", wie Du ja schon selber schreibst, von der Anwaltskanzlei angeschrieben werden (haben die überhaupt ehrliche Absichten?) kannst Du dieses nicht als Deal bezeichnen.Nicht Betroffene haben damit nichts am Hut und können darauf nicht zurückgreifen, alle Anderen werden kontaktiert. Gewinn für die Community gleich null.Davon ab: Western Union habe ich immer(!) nur mit Betrugsfällen assoziieren können, keine Ahnung wie man diesen Dienstleister noch immer nutzen kann und wieso er sich bis heute gehalten hat. Scheint wohl genug Schmiergeld zu fliessen.


Vieleleicht weil es Menschen gibt die darauf angewiesen sind von ihrer Familie im Ausland finanziell unterstützt zu werden??? WU ist in vielen Regionen in denen es keine Banken gibt die einzige Möglichkeit Bargeld zu transferieren. Für eine Person die die Chance hat von einem hervorragenden Sozialsystem zu profitieren halte ich es für sehr arogant die Existenzberechtigung für solche Dienstleisungen in Frage zu stellen.
Und ausserdem finde ich es furchtbar dass diese ganze Scheisse schlussendlich durch Gebüren der Menschen die auf keinen Cent verzichten könnten ausgeglichen wird
Avatar
GelöschterUser795086
Ich sehe für mich zwar keinen Nutzen darin, aber ich bin ja auch nicht der Nabel der Welt. Wenn Du davon profitieren kannst, dann freut es mich natürlich für Dich.
GelöschterUser7950865. Feb

Da die "Betrugsopfer", wie Du ja schon selber schreibst, von der …Da die "Betrugsopfer", wie Du ja schon selber schreibst, von der Anwaltskanzlei angeschrieben werden (haben die überhaupt ehrliche Absichten?) kannst Du dieses nicht als Deal bezeichnen.Nicht Betroffene haben damit nichts am Hut und können darauf nicht zurückgreifen, alle Anderen werden kontaktiert. Gewinn für die Community gleich null.Davon ab: Western Union habe ich immer(!) nur mit Betrugsfällen assoziieren können, keine Ahnung wie man diesen Dienstleister noch immer nutzen kann und wieso er sich bis heute gehalten hat. Scheint wohl genug Schmiergeld zu fliessen.


Es geht um bis 2004 zurückliegende Fälle.
Meiner war 2012.
Heute nutze ich andere Zahlungsmittel, und Anbieter in der Art von Western Union nur noch in Ausnahmefällen. Zum Beispiel Worldremit für Überweisungen nach Kenia zum Safaricom MPesa mobile money transfer.
Ich kann mir ja fast nicht vorstellen das WU über soviele Reserven verfügt das sie alle Betrugsopfer entschädigen können LOL.
Klar in einigen Teilen der Welten ist der Service bestimmt Sinnvoll, aber der Großteil der Transaktionen aus Deutschland kamen wahrscheinlich aufgrund eines Betrugs zustande... aber gut solange das nicht groß und breit durch die Presse geht wird das eh niemand in Deutschland erfahren... ich denke nämlich nicht das die Anwaltskanzlei ALLE Betrugsopfer anschreiben wird bzw. von allen weiß...
Bearbeitet von: "buuii" 5. Feb
buuii5. Feb

Ich kann mir ja fast nicht vorstellen das WU über soviele Reserven verfügt …Ich kann mir ja fast nicht vorstellen das WU über soviele Reserven verfügt das sie alle Betrugsopfer entschädigen können LOL.Klar in einigen Teilen der Welten ist der Service bestimmt Sinnvoll, aber der Großteil der Transaktionen aus Deutschland kamen wahrscheinlich aufgrund eines Betrugs zustande... aber gut solange das nicht groß und breit durch die Presse geht wird das eh niemand in Deutschland erfahren... ich denke nämlich nicht das die Anwaltskanzlei ALLE Betrugsopfer anschreiben wird bzw. von allen weiß...


reine Spekulation.

Solche Dienste sind z.B. die Basis für Überweisungen von Migranten in ihre Heimatländer.
Afrika bekommt auf diesem Weg den 3-4 fachen Betrag dessen, was an Entwicklungshilfe auf den Kontinent fliesst.

Verglichen damit dürften Betrugsfälle durch scam und ähnliches einen eher geringen Anteil ausmachen.
Hier lebende Ausländer nutzen hauptsächlich Western Union um der Familie in der Heimat Geld zu schicken. Das erkennt man an der Anzahl an WU-Diensten in den jeweiligen Stadtteilen. Je höher der Ausländeranteil, umso mehr Läden mit Western Union. Da das regelmäßig passiert und nicht wenige sind, kommen da im Verhältnis sicher deutlich mehr Transaktionen zusammen als durch Betrugsfälle.
Meerbuscher5. Feb

Image ist das eine - praktischer Nutzen das andere. Stehe du mal am Arsch …Image ist das eine - praktischer Nutzen das andere. Stehe du mal am Arsch der Welt und der Autovermieter sagt dir: "Mmmmhhhh ... there is a problem with your credit card ..."


Dafür hat man eine zweite Kreditkarte eines anderen Kartenherausgebers.
jottlieb5. Feb

Dafür hat man eine zweite Kreditkarte eines anderen Kartenherausgebers.


Desdawegen schrieb er ...
Meerbuscher5. Feb

[...] aber ich habe das immer als zusätzliches Backup "im Reisegepäck" ( …[...] aber ich habe das immer als zusätzliches Backup "im Reisegepäck" (eigentlich nur eine Anleitung, wie ich mit denen schnell an Bargeld komme). [...]


... mit Betonung auf "zusätzliches".

Möglicherweise hast du in deinem Leben auch einfach noch nicht die Erfahrung gemacht, warum Menschen sich solche T-Shirts drucken ...
16385710-qt9c4.jpg
Der Ablauf bei westernunionremission:

1) Wir erstatten Ihnen das Geld. Bitte senden Sie uns eine Ausweiskopie und Ihre Bankdaten.

2) Leider gibt es eine Verzögerung. Bitte senden Sie uns 50€, um die Abwicklung zu beschleunigen.

3) Leider benötigt die Bank noch mehr Nachweise. Bitte senden Sie uns 100€, damit wir die Dokumente intern verifizieren lassen können.

4) Es fehlt nur noch ein Schritt, bis Sie ihr Geld erhalten: bitte senden Sie uns noch 200€, die wir Ihnen innerhalb 2 Tagen erstatten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler