Whiskey (oder Whisky) gesucht um die 40€

Hi,

für einen Whiskey Trinker (und ich denke auch Kenner) suche ich ein Geburtstagsgeschenk bis maximal 50€.

Was könnt ihr empfehlen? Leider weiß ich nicht, was in seiner Bar so steht.

Leider habe ich davon null Plan und es schmeckt mir auch nicht.

Wer hat nen Tipp?

Danke und Gruß

lars

23 Kommentare

Ich denke da kann man pauschal nichts empfehlen, die Whisky-Sorten sind geschmacklich so verschieden, ohne Anhaltspunkte was er sonst so trinkt ist das extrem schwer. In manchen Städten gibt es Whisky-Tastings, dort werden verschiedene Sorten vorgestellt mit Hintergrundinfos dazu und ein paar Häppchen sind auch dabei. Vielleicht gibt es sowas bei euch in der Nähe

Gutschein für einen Whiskyladen. Da hat man mehr von, als von einer teuren Flasche, die nicht schmeckt.

Solche Whisky-Tastings sind echt interessant und geben gute Einblicke. Bei uns wurde das sogar von der VHS angeboten. Ist dann erheblich günstiger, aber nicht in einem schönen Ambiente.

Wenn er selber schon n richtiger Whiskytrinker ist würde ich auch von einem Kauf auf "Gut-Glück" absehen... Es gibt einfach zu viele verschiedene Sorten die sich im Geschmack enorm unterscheiden.
Wenn du trotzdem unbedingt ne Flasche Whisky schenken willst würde ich noch am ehesten zu einem wie dem hier raten.

Danke für eure Kommentare!
Scheinbar ist ein Gutschein wohl doch die beste Alternative.
Welche OnlineShops sind denn dafür gut geeignet?

Bei MyDays (z.B.) kannst Du Gutscheine für ein Whiskey-Tasting erwerben ... vielleicht ´ne Alternative?

mydays.de/ges…ing

muppet12345

Danke für eure Kommentare!Scheinbar ist ein Gutschein wohl doch die beste Alternative.Welche OnlineShops sind denn dafür gut geeignet?



Also einen Gutschein finde ich als Geschenk immer blöd. Wenn ich einen Whisky selbst auswählen möchte dann kaufe ich mir den einfach. Als Geschenk freue ich mich aber immer mehr über eine "echte" Flasche, selbst wenn ich die schon habe.

Oft ist gerade das Geschenk dann eine Flasche die bei mir selber nicht auf der Einkaufsliste stand! So erweitert man seinen Horizont und kommt auch mit Sachen in kontakt die man sonst links liegen gelassen hätte!

also als Whiskytrinker sage ich ganz klar: gegen Gutschein und PRO FLASCHE!


Also wenn du absolut nichts falsch machen willst aber trotzdem keinen mega standard haben willst, dann nimm eine der Diageo Distillers Editions (Talisker kommt immer gut ist aber jedem kenner auch bekannt, vllt probierste mal eine der weniger beachteten):

Coal Ila Distiller Edition (gerade im angebot bei whisky.de 46,90+VSK)
Cragganmore Distiller Edition ~45€
Glenkinchie Distillers Edition ~50€
Royal Lochnagar DE ~50€

Sonst, wenn du ein Whiskygeschäft hast in das du gehen kannst, dann frag nach einer "unabhängigen abfüllung" in deiner Preisklasse. Die Unabhängigen Abfüllungen sind meistens limitiert und so hat man etwas fast einzigartiges. Da kann man dann jeden mit überraschen, weil du so wohl nichts schenkst was schon in der Bar steht!

Also sei mutig! Und selbst wenn du nur die Flasche kaufst wo dir die Schachtel am besten gefällt, würde ich mich mehr freuen als über einen Gutschein!

Schenk ihm lieber so ein Set, da hat er wenigsten am Ende noch das Glas und kann sagen "Das hat mir der Peter geschenkt" (=

81cGgwOCvML._SL1500_.jpg

Ach ja, Link vergessen 50€ bei Amazon

Als Whisky Kenner hat der die schon alle durch.

Talisker würde ich noch empfehlen.

Ardbeg Uigeadail oder Auchentoshan Three Wood.
Für Einsteiger Glenmorangie 10yr.

Keinen Gutschein für Whiskey, finde ich auch doof. Wenn Gutschein, dann für ein Tasting in seiner Nähe, aber 50€ werden dann knapp.
Das verlinkte Proben-Set würde ich nur einem interessierten Einsteiger schenken, der noch nichts kennt. Die Whiskeys sind alle wohl bekannt und "Standardkost" im Preisrahmen bis 30€ pro 0,7l Flasche. Wenn man dies weiß, ist der Preis für das Proben-Set zudem ziemlich frech und alleine durch ein Glas und eine Geschenkverpackung nicht zu rechtfertigen.
Als "Zubehör" finde ich Specksteine übrigens ganz nett, wenn eh schon genug Gläser da sind (übrigens will niemand 10 Tumbler mit unterschiedlichen Markenaufdrucken haben!), sind allerdings deutlich unter dem Budget von 50€ zu haben
amazon.de/Whi…y_3

Ein Set ist an sich keine schlechte Idee, die Fläschchen sind allerdings meist zu klein und auch zu teuer.

Das Set finde ich auch vom Preis her ganz gut, da kann man auch mehrere male von Kosten.
3 x 0,2L

whisky.de/sho…=44


So, Feierabend!

Danke für die rege Beteiligung! Ich schenke doch ne Flasche!
Ich Treff mich dann bei ihm und dann kann ich mal spionieren und evtl. Ein Foto machen.
Werde dann mit euren Tipps vergleichen und eine Flasche auswählen bzw. Nochmal bei euch nachfragen.

Gruß Lars

Hi,

da bin ich wieder und etwas schlauer.
Also er mag keine stark rauchig/torfig/medizinische(?) Whiskys.
Gibts daraufhin noch ne Empfehlung von euch?

Und ich mag übrigens überhaupt keinen..............:p
Er wollte mich bekehren aber ich bin nach dem dritten Versuch bei Gin Tonic gelandet und auch dort geblieben.

Ok dann:

- glenfarclas 15 jahre
- glendronach 15 jahre
- auchentoshan three wood
- einen der bunten edradour Flaschen

muppet12345

Hi,da bin ich wieder und etwas schlauer.Also er mag keine stark rauchig/torfig/medizinische(?) Whiskys.Gibts daraufhin noch ne Empfehlung von euch?Und ich mag übrigens überhaupt keinen..............:pEr wollte mich bekehren aber ich bin nach dem dritten Versuch bei Gin Tonic gelandet und auch dort geblieben.




Hi Mr. Durden,

den Glenfarclas haben wir gestern probiert und er mag ihn wohl gerne.
Den Auchentoshan hat er auch.

Edradour Caledonia oder Glendronach vielleicht?

Gruß Lars

Glendronach bietet meines Erachtens ein top Preisleistungsverhältnis.

wenn er den glenfarclas mag ist der glendronch ne gute wahl. sehr viel sherry aber im vergleich zum glenfarclas noch ein bisschen fruchtiger und weniger schwer also ähnlich aber doch anders.

Glendronach 15 Jahre, der wirds jetzt!
(Edit: oder vielelicht auch der 18 Jährige......)

Danke euch allen nochmal........

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D78
    2. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace46
    3. Geld in Italien anlegen?88
    4. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82022

    Weitere Diskussionen