Whiteboard lackiert oder emailliert kaufen

16
eingestellt am 1. Jan
Wir möchten uns ein Whiteboard zulegen wissen allerdings nicht welche Oberfläche besser oder geeigneter ist für Schüler/Studenten.

Unser Sohn und unsere Tochter möchten Brainstorming und ähnliches darauf festhalten.

Wer kann mir bei der Entscheidung helfen?!
Zusätzliche Info
Sonstiges
16 Kommentare
in der Firma haben wir nur emaillierte. zum Teil sind welche dabei, aus dem letzten Jahrtausend(lol) und sind immer noch top.
Weyoun701.01.2020 21:31

in der Firma haben wir nur emaillierte. zum Teil sind welche dabei, aus …in der Firma haben wir nur emaillierte. zum Teil sind welche dabei, aus dem letzten Jahrtausend(lol) und sind immer noch top.


Danke für das Feedback
Zum Festhalten von Brainstorming ist der Kopierer besser geeignet!

24513769-uv2hj.jpg
Ansonsten ist Emaille erste Wahl. Wenn nach dem Studium allerdings Schluss ist mit der Benutzung kann man auch ein preisgünstigeres aus lackiertem Stahl nehmen. Der Unterschied - im Rahmen studentuischer Nutzung - zum emaillierten Exemplar dürfte sich erst nach 5-10 Jahren bemerkbar machen.
Tonschi201.01.2020 21:46

Zum Festhalten von Brainstorming ist der Kopierer besser geeignet! [Bild] …Zum Festhalten von Brainstorming ist der Kopierer besser geeignet! [Bild] Ansonsten ist Emaille erste Wahl. Wenn nach dem Studium allerdings Schluss ist mit der Benutzung kann man auch ein preisgünstigeres aus lackiertem Stahl nehmen. Der Unterschied - im Rahmen studentuischer Nutzung - zum emaillierten Exemplar dürfte sich erst nach 5-10 Jahren bemerkbar machen.


Denke das der Preisunterschied somit gerechtfertigt ist
Emaillierte Oberflächen lassen sich leichter reinigen. Bei Lackierten kann es passieren, das Aufschriften welche lange Zeit auf dem Board sind beim Abwischen leichte Schatten hinterlassen (egal welche Marker-Marke). Bei Emaillierten tritt dieser Effekt nicht auch bzw. Ist leichter zu beseitigen.
wartburgstadt01.01.2020 22:59

Emaillierte Oberflächen lassen sich leichter reinigen. Bei Lackierten kann …Emaillierte Oberflächen lassen sich leichter reinigen. Bei Lackierten kann es passieren, das Aufschriften welche lange Zeit auf dem Board sind beim Abwischen leichte Schatten hinterlassen (egal welche Marker-Marke). Bei Emaillierten tritt dieser Effekt nicht auch bzw. Ist leichter zu beseitigen.


Genau solche Szenarien wollen wir vermeiden, welche Marker sind denn bevorzugt zu verwenden?
1903cengiz4101.01.2020 23:02

Genau solche Szenarien wollen wir vermeiden, welche Marker sind denn …Genau solche Szenarien wollen wir vermeiden, welche Marker sind denn bevorzugt zu verwenden?


Wir haben in der Firma welche von Pentel und von Staedtler. Die sind beide gut.

Bei den Pentel kann die Tinte zusätzlich nachgepumpt werden und es kann so auch leicht „Überkopf“ geschrieben werden. Die Staedtler trocknen aber nicht so schnell ein.
wartburgstadt01.01.2020 23:13

Wir haben in der Firma welche von Pentel und von Staedtler. Die sind beide …Wir haben in der Firma welche von Pentel und von Staedtler. Die sind beide gut.Bei den Pentel kann die Tinte zusätzlich nachgepumpt werden und es kann so auch leicht „Überkopf“ geschrieben werden. Die Staedtler trocknen aber nicht so schnell ein.


Herzlichen Dank für die Informationen
Wir haben im Büro alle Wände mit einer Whiteboard Farbe gestrichen. So können wir jede Fläche nutzen.
maik9602.01.2020 06:46

Wir haben im Büro alle Wände mit einer Whiteboard Farbe gestrichen. So k …Wir haben im Büro alle Wände mit einer Whiteboard Farbe gestrichen. So können wir jede Fläche nutzen.



Das ist auch eine Idee aber in der jetzigen Wohnung nicht machbar ( Mietwohnung ) .
Könnt ihr einen Hersteller empfehlen?
Corobizar02.01.2020 13:22

Könnt ihr einen Hersteller empfehlen?


Ich habe uns einen von Legamaster gegönnt, scheint wohl eine der besten zu sein, lasse mich aber gerne belehren.
1903cengiz4102.01.2020 13:25

Ich habe uns einen von Legamaster gegönnt, scheint wohl eine der besten zu …Ich habe uns einen von Legamaster gegönnt, scheint wohl eine der besten zu sein, lasse mich aber gerne belehren.


Hauptsache keine NoNames, die Schreibleistung ist sonst nicht so berauschend und die Gefahr des Eintrocknens recht hoch. Neben Legamaster sind Schneider, FaberCastell und Edding noch gute Alternativen zu den bereits erwähnten von Pentel und Staedtler.
wartburgstadt02.01.2020 22:25

Hauptsache keine NoNames, die Schreibleistung ist sonst nicht so …Hauptsache keine NoNames, die Schreibleistung ist sonst nicht so berauschend und die Gefahr des Eintrocknens recht hoch. Neben Legamaster sind Schneider, FaberCastell und Edding noch gute Alternativen zu den bereits erwähnten von Pentel und Staedtler.


Freuen uns schon darauf, werde sicherlich darüber berichten
Beste: edding Marker

;-)
Bearbeitet von: "adhskandidat" 2. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler