Wichtige Info an alle Mcfit-Mitglieder - Reminder - Mitgliedsgebühr sparen - Widerspruch - dann weiter 16,90 Euro

Mcfit erhöht wie einige von euch sicher mitbekommen haben den Monatlichen Beitrag von 16,90 Euro ab dem 01.01.2013 auf 19.90 EUR pro Monat. McFit bewirbt diese Preiserhöhung mit der Tatsache, dass viele Mitglieder unbedingt die Dusche dabei haben wollten, die ansonsten bisher 50 Cent gekostet hat. Duscht man also 6 x oder öfters nach dem Training, dann kann man mit der Preiserhöhung gut leben. Ist man jedoch ein Mitglied wie ich, welches nicht jeden Monat 6 Mal in s McFit geht und auch nicht immer dort duscht, sondern dies auch gerne zuhause macht oder sogar den Hin und Rückweg zum Mcfit als Training nutzt, dann zahlt man jetzt schlagartig 3 EUR mehr im Monat ohne jeglichen Mehrwert. Was tun?

Wenn man in Widerspruch geht....

Im Prinzip gibt es dann nur zwei Möglichkeiten, entweder sieht die andere Partei, also McFit, es ein, dass die Änderungen für uns nicht gelten oder man kündigt uns den Vertrag.

Ich habe meinen Widerspruch gelten gemacht...

Ganz wichtig ist, dass ihr eine kurze formlose Widerspruchs E-Mail an fragen@mcfit.com sendet.
Diese kann z.B. so aussehen:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerspreche ich die Erhöhung meines Mitgliedsbeitrages von 16,90 Euro auf 19,90 Euro pro Monat.
Bitte senden Sie mir eine Bestätigung dieses Widerspruchs zu.

Mit freundlichen Grüßen XXX
Mitgliedsnummer XXXXXXXX"


habt ihr das getan, bekommt ihr nach wenigen Tagen (bei mir waren es exakt 8 Tage) eine Bestätigung.
Bei mir sah diese so aus:


"Hallo XXX, hiermit bestätigen wir deinen Widerspruch gegen die Anpassung des Mitgliedsbeitrages (19,90 pro Monat inkl. Duschen). Dein Monatsbeitrag bleibt somit bei 16,90 Euro pro Monat. Bitte habe Verständnis, dass wir uns unter diesen Umständen vorbehalten, deinen Mitgliedsvertrag zum nächstmöglichen Termin zu kündigen. Sportliche Grüße XXX"


Der alte Preis gilt also auch weiterhin für mich bis mir McFit irgendwann kündigt. Ich persönlich nehme dieses Risiko gerne in Kauf, da ich nicht davon ausgehe, dass McFit hier zahlende Kunden einfach so rauswerfen wird. Vielleicht kündigt mir Mcfit bis zum Ende der Laufzeit meines Vertrages, aber bestimmt nicht so schnell wie möglich. Sollte doch die Kündigung irgendwann anstehen, werde ich mir dann einfach überlegen, ob ich mich wieder anmelde. Diese Entscheidung liegt dann bei mir. Und da ich ja bereits eine Membercard habe, muss ich auch nicht nochmals die Aufnahmegebühr/Kartengebühr bezahlen.

Nicht nur schlechtes in den neuen AGB:
Mcfit verkürzt die Kündigungsfrist von 6 auf 4 Wochen und der Zeitraum für eine Trainingspause wird ebenfalls von 6 auf 9 Monate verlängert.


Fazit:
Ein kurzes Schreiben und ihr spart auf jedenfalls bis zum Auslauf eures Vertrages 3 Euro im Monat und vielleicht sogar noch über die Laufzeit hinweg! Kostenlos Duschen dürft ihr trotz Widerruf ;)!

Weiter sparen kann man natürlich dadurch, dass ihr euch noch vor dem Widerruf einen Mcfit-Weihnachtsgutschein holt und diesen im Fall nach einer Kündigung einsetzt.

Beste Kommentare

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.

Pisst euch nicht an. Ihr gehz doch schon voll ab, wennn ihr nen euro sparen könnt. Hier sinds 36€ pro jahr, wenn man nicht gekünigt werden sollte. Und dem ersteller “Danke für die info.“

Fullqoutes sorgen auch für eine hervvoragende Übersichtlichkeit im Thread. Lasst den Müll!

könnt mich so aufregen über diesen mist...wir haben bei unserem mcfit glaube ich eine dusche in die 3 leute passen...wenn das duschne für lau ist und man zu normalen zeiten hingeht, wird man da schlange stehen dürfen...total sinnlos.

63 Kommentare

widerrufen ist nicht widersprechen!

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.

Friedbert

widerrufen ist nicht widersprechen!



Danke! Und genau deswegen gab es ein Cold von mir. Naja, nicht nur deswegen. Ist nun nicht wirklich ein Deal, da die Kündigung mit Sicherheit kommen wird. Nutzen?

Mist hier sind alle schneller als wie ich.

könnt mich so aufregen über diesen mist...wir haben bei unserem mcfit glaube ich eine dusche in die 3 leute passen...wenn das duschne für lau ist und man zu normalen zeiten hingeht, wird man da schlange stehen dürfen...total sinnlos.

Hab kein Problem damit, bin ja schließlich alle 2 Tage ergo ca. 15 Mal im Monat dort^^

Ey alter, für 20 Tage und 3 Euro so ´nen Aufwand - mein Beileid! Da hätte ich mit dem Schreiben deines Textes schon mehr verdient - krass ey....

Wo steht denn, dass man ein Widerrufs- oder Widerspruchsrecht hat? Eigentlich schreibt man nur, dass man mit der PReiserhöhung nicht einverstanden ist. Kann man übrigens auch gegen jede andere Preiserhöhung machen. Entweder der Vertragspartner zeigt sich kulant, weil er Angst hat massig Kunden zu verlieren oder er beendet das Vertragsverhältnis zum nächst möglichen Termin. Im Fall von Fitnessverträgen eben zum Ende der nächsten Laufzeit. Sinnvoller wären in solchen Fällen wohl riesige Kündigungswellen.

Ich habe meinen Widerruf bereits am 3.12.12 geschickt aber IMMER noch keine Antwort erhalten. Wie lange (sag bitte nicht "paar Tage") hat es bei dir gedauert?

Man kann echt mit unsinnigen Dingen den Tag vergeuden...

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.



Dann Klage ich, die haben schließlich einen Vertrag zu erfüllen.

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.



Dann lies dir deren AGBs durch. Sie behalten sich ein Kündiungsrecht vor. Nicht kundenfreundlich, aber legal.

"uns vorbehalten....deinen Mitgliedsbeitrag zum nächstmöglichen Termin zu kündigen"

Was ist das denn für deutsch? Einen Mitgliedsbeitrag kündigen X)

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.


Gottchen, manche hier würden für 3€ selbst Nackt auf der Straße rumlaufen hab ich das Gefühl..

Verfasser

Michael777

Ich habe meinen Widerruf bereits am 3.12.12 geschickt aber IMMER noch keine Antwort erhalten. Wie lange (sag bitte nicht "paar Tage") hat es bei dir gedauert?


8 Tage hats gedauert.
Hast du auch um eine Bestätigung gebeten?

Michael777

Anticsfitmoe wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.Dann Klage ich, die haben schließlich einen Vertrag zu erfüllen.Dann lies dir deren AGBs durch. Sie behalten sich ein Kündiungsrecht vor. Nicht kundenfreundlich, aber legal.Edited By: Michael777 on Dec 11, 2012 13:47: .



AGBs sind ungültig, siehe BGB/HGB

Verfasser

Willi76

"uns vorbehalten....deinen Mitgliedsbeitrag zum nächstmöglichen Termin zu kündigen"Was ist das denn für deutsch? Einen Mitgliedsbeitrag kündigen X)


Migliedsvertrag ^^....scheiss Apple Diktierfunktion

aber nur wenn sie gegen das bgb verstoßen

Wo ist der Deal? Gehört unter Diverses und da hast dus ja auch schon gepostet
hukd.mydealz.de/div…106

Pisst euch nicht an. Ihr gehz doch schon voll ab, wennn ihr nen euro sparen könnt. Hier sinds 36€ pro jahr, wenn man nicht gekünigt werden sollte. Und dem ersteller “Danke für die info.“

am 2.12 hingeschickt und bis jetzt eine Bestätigung bekommen.

dome_berlin

Wo steht denn, dass man ein Widerrufs- oder Widerspruchsrecht hat? Eigentlich schreibt man nur, dass man mit der Preiserhöhung nicht einverstanden ist. Kann man übrigens auch gegen jede andere Preiserhöhung machen. Entweder der Vertragspartner zeigt sich kulant, weil er Angst hat massig Kunden zu verlieren oder er beendet das Vertragsverhältnis zum nächst möglichen Termin. Im Fall von Fitnessverträgen eben zum Ende der nächsten Laufzeit. Sinnvoller wären in solchen Fällen wohl riesige Kündigungswellen.



Du hast das Recht bei jeder Beitragsänderung zu kündigen oder der Änderung zu widersprechen! Ist Gesetz und steht auch in dem Anschreiben von mcfit.
Ich werde kündigen, da die Duschen bei uns nicht ausreichen die Geräte alle uralt sind und ich nicht sehe, dass hier in BS Verbesserungen eintreten. Die Umkleideräume wurden nach ewigem Rauszögern vor ca. einem Jahr endlich gemacht. Mir kommt die vorzeitige Möglichkeit zu kündigen/gekündigt zu werden also recht, das Studio ist am AdW. Da kann ich auch mehr bezahlen und in ein besseres Studio gehen. Es gibt genug Auswahl

soul4ever

am 2.12 hingeschickt und bis jetzt eine Bestätigung bekommen.



das ist doch gut! oder wolltest du noch eine 2. bestätigung??

Wenn man die Dusche nie benutzt im McFit dann finde ich die 3€ rausgeschmissenes Geld ehrlich gesagt.

Frech ist im übrigen auch, dass man den AGB´s automatisch nach zwei Wochen ohne Widerspruch

ODER aber

beim nächsten Besuch und Einchecken mit der Mitgliedskarte zustimmt!
Hab nach Email-Widerspruch nach ca. fünf Tagen eine Bestätigungsmail bekommen, dass der Beitrag gleich bleibt, aber man sich eine Kündigung zum nächst...blablabla usw

Kein Deal - wiederholtes Posten einer Meldung => SPAM

Antics

Michael777Anticsfitmoe wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.Dann Klage ich, die haben schließlich einen Vertrag zu erfüllen.Dann lies dir deren AGBs durch. Sie behalten sich ein Kündiungsrecht vor. Nicht kundenfreundlich, aber legal.Edited By: Michael777 on Dec 11, 2012 13:47: . AGBs sind ungültig, siehe BGB/HGB



Na dann schieß mal los, wo verstoßen die AGB gegen §§ 305 ff. BGB?


Sie dürfen vor Ablauf des Vertrages den Beitrag nicht erhöhen. Auch dürfen sie mich bei Ablehnung vorher nicht rausschmeißen. Google selbst, gängige rechtssprechung

Danke für die Errinnerung.

@antics: bist du Jurist und Schreibst dann AGBs ??
Kenne zwar die AGB von Mcfit nicht, könnte mir aber vorstellen, dass die sich abgesichert haben bei einer Preiserhöhung, die Mehrkosten tragen soll.
Ansonsten wirst halt am Ende von deinem Vertrag rausgeworfen und er verlängert sich nicht automatisch

ich bin noch kein Mitglied von mcfit. wäre es aber gerne, jedoch wohne ich nur 500m vom Fitness Studio entfernt und würde immer daheim duschen. wenn ich mir jetzt den Gutschein hole für 2 Monate für 19,90, löse den dann ein zwischen Weihnachten uns Silvester, sollte ich ja noch den alten Vertrag von 16,90 bekommen oder?

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.



Du musst Freizeit haben, dass wegen 3€ im Monat eine Klage erheben willst.

Sei froh, dass du einen McFit in der Nähe hast. Bei uns bezahlt man in der gammligsten Muckibude immernoch mind. 35€ im Monat und die haben auch keine 24h geöffnet.

Ich persönlich sch***** auf die 3€. Ich habe widersprochen, weil die Art und Weise der Preiserhöhung einfach frech war. Das damit zu begründen, dass die meisten Kunden vor Ort duschen wollen ist einfach lächerlich. Wie das mit den drei Duschen funktionieren soll weiß ich nicht. Zur not werden halt Nummern gezogen, sich drum geprügelt oder was auch immer... Absolute Frechheit!

Ach ja, für die Pappenheimer à la Kündigung seitens McFit: Davon träumt ihr wohl! Es haben mittlerweile etliche Leute widersprochen, siehe die Dauer der Antworten. Anfangs 1 Tag, ich habe nach 4 Tagen eine Antwort bekommen und mittlerweile sind es Acht! Die haben mehr als genug zu tun. und die werden den Teufel tun als auf diesen mächtigen Batzen an Umsatz zu verzichten.

Edit 2:

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.



Ganz bestimmt! Weil dein Vertrag dann ausläuft, werden dann alle rausgeschmissen. Genau...

Quatsch, wenn das jeder macht, dann hast du irgendwann 100 EUR mehr Ausgaben im Monat und 1200 EUR im Jahr, aber solche Menschen wie du schlucken alles, wir werden schon genug ausgebeutet!

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.

Wenn sie alle "Widersprecher" kündigen wollten, frage ich mich natürlich warum sie mit der Widerspruchsbestätigung nicht gleich auch die Kündigung aussprechen, sondern nur drauf hinweisen , dass sie sich eine Kündigung VORBEHALTEN. Als McFit Mitarbeiter würde ich euch natürlich auch am Telefon erzählen das es vorbei ist wenn man widerspricht und auch das der Himmel blau ist und der Weihnachtsmann existiert. Warum sollten sie auch auf 16,90€ für jemanden verzichten der ein mal im Monat hingeht und nicht einmal duscht?

AGBs gibts nicht, schon gar nicht mit Deppenapostroph. AGB sind nämlich schon die Mehrzahl. Aber woher soll das der gemeine McFitter auch wissen

3€?

Manchen geistig flachen scheint hier nicht bewusst zu sein, worum es geht. Wir reden von Hunderttausenden Verträgen, davon nehmen nur Bruchteile das Duschangebot in einem entsprechenden Ausmaß wahr. Ergo ist die ganze Aktion eher ein Sanierungs- bzw Gewinnmaximierungsprogramm. Dieses Vorgehen verstößt gegen geltendes Recht...

Mich stören nicht die 3€ und das sollte jedem halbwegs intelligenten Menschen bewusst sein.

ft297

AGBs gibts nicht, schon gar nicht mit Deppenapostroph. AGB sind nämlich schon die Mehrzahl. Aber woher soll das der gemeine McFitter auch wissen



Kein inhaltlicher Beitrag mehr parat? Dann kommt wie immer Methodenkritik oder Rechtschreibung. Wir sehen uns bei Mensa?

fitmoe

wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.


Mcfit bietet diese Dienstleistung an, du musst sie ja nicht gebrauchen, ich finde jedoch 20€ inkl. Duschen mehr als fair!

Vielen Dank für die Info!

Michael777

AnticsMichael777Anticsfitmoe wirst zum 01.01 rausgeworfen, hab mit dem Kundencenter getelt.Dann Klage ich, die haben schließlich einen Vertrag zu erfüllen.Dann lies dir deren AGBs durch. Sie behalten sich ein Kündiungsrecht vor. Nicht kundenfreundlich, aber legal.Edited By: Michael777 on Dec 11, 2012 13:47: . AGBs sind ungültig, siehe BGB/HGBNa dann schieß mal los, wo verstoßen die AGB gegen §§ 305 ff. BGB?



Hör bitte mit google auf.
1. Natürlich darf Mcfit den Beitrag deines Vertrages nicht einfach so erhöhen. Es gilt immer noch: Pacta sunt servanda. Verträge sind einzuhalten.
2. Jetzt kommt das große ABER: Sie dürfen die Beiträge erhöhen, WENN DU zustimmst. (Hauptmerkmal der Privatautonomie: Vertragsfreiheit)Darum haben sie auch die Infomail rausgeschickt und um Zustimmung gebeten. Hast du nun dem nicht zugestimmt, dann DARFST DU, aber AUCH Mcfit kündigen, denn keiner darf gegen seinen Willen an einen Vertrag gebunden sein, dem er so am Anfang nicht zugestimmt hätte.
Mcfit unterliegt NICHT dem Kontrahierungszwang, darum DARF Mcfit Verträge nach Ablauf kündigen bzw. einfach nicht verlängern. Damit ein Vertrag verlängert wird, bedarf es zweier ÜBEREINSTIMMENDER Willenserklärungen, da Mcfit aber nur zu einem Beitrag von 19,90/Monat verlängern will, seid ihr euch über einen Vertrag nicht einig und er wird einfach nicht verlängert. Das hat auch dann weniger mit den AGB zu tun, als mit allgemeinen Normen über Schuldverträge.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???78164
    2. Chromebooks?!68
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1571726
    4. S7 Edge keine Software Updates seit Nougat?55

    Weitere Diskussionen