Wichtige Protestdemos am 23.3.13 gegen die GEZ Gebühren...

Wie oben beschrieben, gibt es in div. Städten Deutschlands am 23.3.13 ganze 88 Demos gegen die Machenschaften der GEZ bzw. des sog.. "Beitragsservice".

Ich werde da auf jeden Fall mitmachen und hingehen!

Hier mehr Informationen :
online-boykott.de/de/…013
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beliebteste Kommentare

Haudegen

Alles super. Billiger als sky und wesentlich gehaltvoller.



Das mag durchaus wahr sein. Der Unterschied, der vielen übel aufstößt, dürfte aber eher sein, dass man im allgemeinen nicht dazu gezwungen wird Sky-Kunde zu werden und somit deren Gebühren nicht mit einer allgemeinen Zwangsabgabe zu vergleichen sind.

24 Kommentare

Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?

maaeetz

Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?



Kommt warscheinlich leider noch... von daher, geh auf die Strasse, zeig Deinen Frust über diese Ungerechtigkeit bzw. Dreistigkeit und mach mit bei den Demos!!

Alles super. Billiger als sky und wesentlich gehaltvoller.

maaeetz

Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?



bei mir haben se auch noch nicht abgebucht ^^ soll mir recht sein wenn se das vergessen - kommen wahrscheinlich nicht drauf klar dass sie auf einmal so viele leute abzocken können...

Haudegen

Alles super. Billiger als sky und wesentlich gehaltvoller.



Das mag durchaus wahr sein. Der Unterschied, der vielen übel aufstößt, dürfte aber eher sein, dass man im allgemeinen nicht dazu gezwungen wird Sky-Kunde zu werden und somit deren Gebühren nicht mit einer allgemeinen Zwangsabgabe zu vergleichen sind.

Der Laden bringt mich zum Brechen!
Die melden sich bei manchen bisher nicht, weil die sich noch gegenseitig auf den Beschiss befriedigen...

wir haben gestern die Rechnung für Januar bis Ende März bekommen...
Und wieder über 50 Öcken für die Verbrecher X)
und keiner wird drum rum kommen,dann Buchen die halt mehr ab..die haben mit dem neuen Gesetz ja einen Freifahrtschein !
Sollte bei uns nee Demo stattfinden bin ich garantiert da...

Wie kommst du oben auf 88 Demos oO ich sehe nur 12 Städte ...unsere ist
mal wieder nicht dabei

maaeetz

Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?



dito. Ich habe noch nicht und werde auch nicht überweisen und bei mir kam auch noch nichts

JeanDark

wir haben gestern die Rechnung für Januar bis Ende März bekommen...Und wieder über 50 Öcken für die Verbrecher und keiner wird drum rum kommen,dann Buchen die halt mehr ab..die haben mit dem neuen Gesetz ja einen Freifahrtschein !Sollte bei uns nee Demo stattfinden bin ich garantiert da...Wie kommst du oben auf 88 Demos ich sehe nur 12 Städte ...unsere ist mal wieder nicht dabei Edited By: JeanDark on Mar 07, 2013 02:22: .



Jo. Ich sehe auch nur die Großstädte...

Franky

maaeetz Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?dito. Ich habe noch nicht und werde auch nicht überweisen und bei mir kam auch noch nichts



Muss man da nicht gleich klagen wenn man nicht überweist? Bzw. Dass rächt sich sonst durch schufa, Zwangsvollstreckung etc. Also können sich normale Bürger eigentlich nicht gegen wehren... Oder?

Schon traurig, dass die Leute heute nur auf die Straße gehen, wenn es um den Bildungsauftrag des Staates geht. Warum geht ihr nicht auf die Straße, wenn eure Kohle den oberen Prozent in den Allerwertesten gestopft wird? Hauptsache: Kühlschrank, Mydealz und kostenloses Fernsehen.



Richtig. Entweder zahlen oder klagen. Die Klage kostet aber in dem Fall zunächt gar nichts, siehe: online-boykott.de/de/…len
---
"In anderen Worten und zusammengefasst:
Der Klageweg ist einfach.
Bis auf 75 EUR sind keine finanziellen Gefahren zu befürchten.
Man benötigt keine rechtlichen Kenntnisse.
Es ist kein Rechtsanwalt notwendig."
---

El_Pato

Muss man da nicht gleich klagen wenn man nicht überweist? Bzw. Dass rächt sich sonst durch schufa, Zwangsvollstreckung etc. Also können sich normale Bürger eigentlich nicht gegen wehren... Oder?

maaeetz

Hab GEZ immer noned überwiesen aber die ham sich noch nich gemeldet. Lassen die sich immer so lang Zeit?

Haudegen

Schon traurig, dass die Leute heute nur auf die Straße gehen, wenn es um den Bildungsauftrag des Staates geht. Warum geht ihr nicht auf die Straße, wenn eure Kohle den oberen Prozent in den Allerwertesten gestopft wird?



Am 3.3. haben die Einwohnermeldeämter euch die Arbeit abgenommen, euch dort anzumelden. Keine Sorge, die vergessen euch nicht



Genau darum geht es doch dabei (unter anderem). Jeder Haushalt soll dafür zahlen, dass Intendanten, Politiker, Moderatoren, FIFA usw. überhöhte Honorare bekommen und trotzdem den Hals nicht voll kriegen. Und das unabhängig davon, ob man überhaupt einen Fernseher besitzt.

Das bestehende System der "öffentlich-rechtlichen" mit Bildungsauftrag gleichzusetzen kann kaum Dein Ernst sein. Ginge es um den Bildungsauftrag, wäre nur ein Bruchteil der 7 Milliarden Euro pro Jahr nötig. Dagegen hätte sicherlich niemand etwas einzuwenden.

Irgendwie ist das Ganze doch relativ undurchsichtig oder? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum man nun von jedem diesen überzogenen Monatsbeitrag verlangt. Dass die ganzen schwarzen Schafe, die vorher nicht gezahlt haben auch mal zur Kasse gebeten werden ist völlig okay, aber dass nun Studenten (im schlimmsten Fall in keiner WG) das gleiche pro Monat bezahlen müssen wie eine gesamte Familie mit Berufstätigen ist doch eine Farce. Soweit ich weiß muss nur die HartzIV-Fraktion nichts bezahlen. (Okay, wahrscheinlich schauen die meisten auch kein öffentlich-rechtliches Fernsehn aber...)

Calyps0

Irgendwie ist das Ganze doch relativ undurchsichtig oder? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum man nun von jedem diesen überzogenen Monatsbeitrag verlangt. Dass die ganzen schwarzen Schafe, die vorher nicht gezahlt haben auch mal zur Kasse gebeten werden ist völlig okay, aber dass nun Studenten (im schlimmsten Fall in keiner WG) das gleiche pro Monat bezahlen müssen wie eine gesamte Familie mit Berufstätigen ist doch eine Farce. Soweit ich weiß muss nur die HartzIV-Fraktion nichts bezahlen. (Okay, wahrscheinlich schauen die meisten auch kein öffentlich-rechtliches Fernsehn aber...)



Genau so geht es mir. Ich habe als Studentin weniger als ein Hartz4 Empfänger, muss aber trotzdem den vollen Satz bezahlen!

Immer wieder gut wie die Leute in Deutschland sich im nachhinein aufregen. Bei den Demos davor war das Interesse eher sehr gering.

aber wie ich euch alle einschätze, regt Ihr euch alle auf,
aber keiner geht zur Demo und alle werden brav überweisen oder abbuchen lassen, anstatt durch Nichtzahlung erstmal Widerstand zu leisten (egal wie hoch die Erfolgsaussichten sind; aber dann kommt es in der Politik an, wenn Gerichte wegen solche einem Müll noch mehr verstopft werden)!

Ich zahle nicht und nutze nicht. Mal sehen wie lange ich das mit dem Zahlen noch hinaus zögern kann.
Die ÖR haben ihren Auftrag wohl vergessen oder nutzen ihn zum Scheffeln von Geld. Die Qualität dabei ist einfach nur mies. Wer mal in England gelebt hat weiß, was die ÖR (BBC) für eine Qualität liefern können.
Es ist einfach unfassbar, was für Summen an Geldern da eingenommen werden...

El_Pato

Muss man da nicht gleich klagen wenn man nicht überweist? Bzw. Dass rächt sich sonst durch schufa, Zwangsvollstreckung etc. Also können sich normale Bürger eigentlich nicht gegen wehren... Oder?



Ich kenne die Seite, halte es aber für Schwachsinn (eventuell kannst du mich eines besseren belehren):
1. Ich klage. Soweit so gut. Einspruch und ich muss nix zahlen außer die Bearbeitungsgebühr.
2. Der zuständige Richter leht meine Klage ab.
3. Die Politik schreibt irgend ein Schwachsinn ins Gesetz damit man nicht mehr klagen kann (wie bei den Harzern dass man durch Bearbeitungszeiten und nachträgliches Klagen im Prinzip nicht mehr klagen kann)
4. Ich zahle die GEZ oder der Kuckuck kommt.
5. Ich hätte gleich zahlen können. LOL

Also laut meiner Jura Vorlesung läuft das so ab. Mein dad meint dazu übrigens (Jurist, im Staatsdienst): Bringt nix auch wenn es gegen geltendes Recht verstößt, muss vor dem Verfassungsgericht kassiert werden. Alles andere is wayne. Bis dahin ist man verschuldet und konnt 3 Jahre nicht mehr arbeiten (siehe den netten Typen der die Pendlerpauschale für uns zurückgeholt hat).
-> Sowas gab es übrigens schon mal. Da hat ein Prof der Bundesregierung bescheinigt dass eine Zwangsabgabe Verfassungskonform sei, den Studenten aber gesagt dass es Quatsch is. Das Verfassungsgericht hats dann geschluckt. Habe vergessen welches Gesetz es war, weiß aber noch welche Uni...

Wenn alle geschlossen nicht mehr zahlen, müssen die im Ausland erstmal paar Greencards verteilen, um neue Kuckucks anzuwerben.
Diese Weisheit liese sich übrigens auf alle Abgaben an den Staat (für Banker,Politiker... kurzum vermeintliche Verbrecher) anwenden.

Also GEZ 50 Euro/mon.
Märchensteuer auf 30% und für alle den Mindestlohn (des Friseurhandwerks)!

... und für mich: Popcorn
youtube.com/wat…c2k

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M1011
    2. Umtauschrecht bei Media Markt - Geld zurück oder Gutschein?22
    3. Wer kennt sich aus ? KFZ Versicherungs und Fahrzeugwechsel ?! :)33
    4. DHL Paketmarken ebay712

    Weitere Diskussionen