Widerruf saturn

22
eingestellt am 19. Mai
Hallo wie ist das wenn man bei Saturn was bestellt und ausprobiert (dyson sauger) kann ich den noch zurück geben, oder nur ovp?!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
HouseMDvor 1 h, 15 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?


Tatsächlich ist es so, dass ich das erste mal mit etwas, wo ich mich vorher lange drüber belesen habe, unzufrieden bin.
Ich bin Kein spasskäufer so wie evtl du, der nach 5 Tagen merkt, ohhh ich kann es mir doch nicht leisten ohne meiner Freundin ihre Spinatsmoothies zu kaufen.

Lass bitte deine unangebrachten Kommentare in deinem Gedächtnis
Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?
HouseMDvor 31 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?


Was hat das Alter mit Widerruf zu tun?

Gibt bestimmt auch Menschen die vorher wissen was sie abschließen/kaufen und deswegen selbst mit 50 noch nie einen Vertrag widerrufen haben...
22 Kommentare
Wenn du ihn online bestellt kannst du ihn trotzdem zurückgeben.

Musst aber damit rechnen Wertersatz leisten zu müssen.
Ist in deren AGB geregelt. OVP ist immer gut.
Mal sehen, wie sich die Wohnung damit saugen läßt, geht über das normale Prüf- und Probierverhalten hinaus und führt zu Wertverlustausgleich.
Du kannst dir das ungefähr so vorstellen: Was du damit im Laden zulässigerweise hättest anstellen dürfen, gilt im Onlinehandel auch für die eigenen vier Wände.
In praxi wird zurückgesandt und geschaut, was passiert - selbst wenn das Gerät aussieht, als sei es im Krieg gewesen.
Widerruf ist innerhalb von 2 Wochen möglich
Hat jmd. schon mal Wertersatz leisten müssen?
357 VII BGB:
Der Verbraucher hat Wertersatz für einen Wertverlust der Ware zu leisten, wenn
1. der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist
der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war, und

2. der Unternehmer den Verbraucher nach Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche über sein Widerrufsrecht unterrichtet hat.
Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?
HouseMDvor 20 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?


Er ist schon 92 und hat es einfach vergessen. Kann doch im Alter mal passieren.
HouseMDvor 21 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?



Vielleicht ist es auch Opa Hans (92), für den der Onlinehandel Neuland ist.
HouseMDvor 31 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?


Was hat das Alter mit Widerruf zu tun?

Gibt bestimmt auch Menschen die vorher wissen was sie abschließen/kaufen und deswegen selbst mit 50 noch nie einen Vertrag widerrufen haben...
Teste doch im Laden, geht doch perfekt bei Staubsaugern. Alternativ direkt bei Dyson kaufen, gibt 30 Tage Geld zurück ohne wenn und aber.
HouseMDvor 1 h, 15 m

Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, …Haben deine Eltern bis jetzt alles für dich gekauft oder wie kann es sein, dass du mit Geburtsjahr 1992? das erste mal mit einem Widerruf zutun hast!?


Tatsächlich ist es so, dass ich das erste mal mit etwas, wo ich mich vorher lange drüber belesen habe, unzufrieden bin.
Ich bin Kein spasskäufer so wie evtl du, der nach 5 Tagen merkt, ohhh ich kann es mir doch nicht leisten ohne meiner Freundin ihre Spinatsmoothies zu kaufen.

Lass bitte deine unangebrachten Kommentare in deinem Gedächtnis
Raivel92vor 52 m

Tatsächlich ist es so, dass ich das erste mal mit etwas, wo ich mich …Tatsächlich ist es so, dass ich das erste mal mit etwas, wo ich mich vorher lange drüber belesen habe, unzufrieden bin. Ich bin Kein spasskäufer so wie evtl du, der nach 5 Tagen merkt, ohhh ich kann es mir doch nicht leisten ohne meiner Freundin ihre Spinatsmoothies zu kaufen.Lass bitte deine unangebrachten Kommentare in deinem Gedächtnis


hier ne liste mit getesteten Staubsaugern für dich:
mydealz.de/dis…797

nächster Test kommt in Ausgabe 06/2018
JurTech1vor 7 h, 58 m

Mal sehen, wie sich die Wohnung damit saugen läßt, geht über das normale Pr …Mal sehen, wie sich die Wohnung damit saugen läßt, geht über das normale Prüf- und Probierverhalten hinaus und führt zu Wertverlustausgleich.


Kann man so sehen, muss man aber nicht. Wenn ich nen Lang- oder Hochflorteppich habe, dann werde ich auch einmal wenigstens kurz antesten müssen, ob der Sauger auch tatsächlich die (vielleicht sogar ausdrücklich) versprochene Reinigungswirkung erzielt. Ich gehe daher davon aus, dass bei einmaligem Saugen der gesamten Wohnung zumindest von großen Marktteilnehmern wie Saturn der gesamte Kaufbetrag erstattet werden wird.
Bearbeitet von: "Caipirinna" 20. Mai
Caipirinnavor 2 h, 48 m

Kann man so sehen, muss man aber nicht. Wenn ich nen Lang- oder …Kann man so sehen, muss man aber nicht. Wenn ich nen Lang- oder Hochflorteppich habe, dann werde ich auch einmal wenigstens kurz antesten müssen, ob der Sauger auch tatsächlich die (vielleicht sogar ausdrücklich) versprochene Reinigungswirkung erzielt. Ich gehe daher davon aus, dass bei einmaligem Saugen der gesamten Wohnung zumindest von großen Marktteilnehmern wie Saturn der gesamte Kaufbetrag erstattet werden wird.


Aber nicht, weil das rechtlich gedeckt ist. Vgl. mein letzter Satz. Nach einem solchen Einsatz handelt es sich rechtlich um B-Ware. Ob Saturn das durchsetzt, ist eine ganz andere Frage.
JurTech1vor 13 h, 49 m

Ist in deren AGB geregelt. OVP ist immer gut.Mal sehen, wie sich die …Ist in deren AGB geregelt. OVP ist immer gut.Mal sehen, wie sich die Wohnung damit saugen läßt, geht über das normale Prüf- und Probierverhalten hinaus und führt zu Wertverlustausgleich.Du kannst dir das ungefähr so vorstellen: Was du damit im Laden zulässigerweise hättest anstellen dürfen, gilt im Onlinehandel auch für die eigenen vier Wände.In praxi wird zurückgesandt und geschaut, was passiert - selbst wenn das Gerät aussieht, als sei es im Krieg gewesen.


Völlig richtig, dass du auf die Prüf-/Testmöglichkeiten in einem Ladengeschäft, als Vergleich, hinweist. Genau das soll auch das Widerrufsrecht kompensieren.

Jedoch kann man in Kaufhäusern Staubsauger testen, von daher würde ich sagen, dass mE man gerade keinen Wertersatz leisten müsste.
Dieser Fall ist ähnlich des „Wasserbettenfalles“ (ein Wasserbett darf man befüllen und Probeliegen ohne im Falle eines Widerrufes Wertersatz leisten zu müssen).
@Raivel92 lass dich nicht beirren. Es ist immer sinnvoll sich derartige Gedanken zu machen.
Bearbeitet von: "TheNigges" 20. Mai
JurTech1vor 3 h, 27 m

Aber nicht, weil das rechtlich gedeckt ist. Vgl. mein letzter Satz. Nach …Aber nicht, weil das rechtlich gedeckt ist. Vgl. mein letzter Satz. Nach einem solchen Einsatz handelt es sich rechtlich um B-Ware. Ob Saturn das durchsetzt, ist eine ganz andere Frage.


Ob es sich nach Widerruf bei der Sache um eine B-Ware handelt, ist für das Bestehen einer Wertersatzpflicht erstmal unerheblich. Wie im von @TheNigges genannten Wasserbettfall ist bspw ein bereits gefülltes Wasserbett unter gar keinen Umständen mehr als Neuware verkäuflich. Gleichwohl sei das einmalige Befüllen zum Zwecke der Prüfung, zB Probeliegen, sehr wohl möglich, ohne sich wertersatzpflichtig zu machen.
Nächstes Mal Miele kaufen und glücklich sein!

Ausprobieren würde ich die immer im Laden oder direkt bei Dyson gibt es 30 Tage Geld zurück
TheNiggesvor 3 h, 45 m

Völlig richtig, dass du auf die Prüf-/Testmöglichkeiten in einem La …Völlig richtig, dass du auf die Prüf-/Testmöglichkeiten in einem Ladengeschäft, als Vergleich, hinweist. Genau das soll auch das Widerrufsrecht kompensieren.Jedoch kann man in Kaufhäusern Staubsauger testen, von daher würde ich sagen, dass mE man gerade keinen Wertersatz leisten müsste.Dieser Fall ist ähnlich des „Wasserbettenfalles“ (ein Wasserbett darf man befüllen und Probeliegen ohne im Falle eines Widerrufes Wertersatz leisten zu müssen).@Raivel92 lass dich nicht beirren. Es ist immer sinnvoll sich derartige Gedanken zu machen.


Das ist alles unbenommen. Derartige Entscheidungen wirken jedoch immer nur inter partes, also zwischen den Parteien des Prozesses.
Ein Staubsauger ist kein Wasserbett. Im Laden wird es ggfls. ein Vorführgerät geben, das hinterher (normalerweise) auch als solches angeboten wird.
Kein Verkäufer öffnet zusätzlich eine OVP und läßt dich mit dem darin befindlichen Gerät den Laden saugen.
Wie sich Saturn schlußendlich verhalten wird, wissen wir beide nicht.
Das wird der TE feststellen, wenn er das Gerät zurück schickt.
Wie im Thread bereits mehrfach angesprochen, einfach direkt bei Dyson kaufen, wenn die eine 30 Tage-Geld-zurück-ohne-Wenn-und-Aber-Aktion laufen haben.
Vielleicht gewähren sie diese auch indirekt dem Handel?
Dann wäre bereits alles in Ordnung.
Bearbeitet von: "JurTech1" 20. Mai
JurTech1vor 57 m

Das ist alles unbenommen. Derartige Entscheidungen wirken jedoch immer nur …Das ist alles unbenommen. Derartige Entscheidungen wirken jedoch immer nur inter partes, also zwischen den Parteien des Prozesses.Ein Staubsauger ist kein Wasserbett. Im Laden wird es ggfls. ein Vorführgerät geben, das hinterher (normalerweise) auch als solches angeboten wird.Kein Verkäufer öffnet zusätzlich eine OVP und läßt dich mit dem darin befindlichen Gerät den Laden saugen.Wie sich Saturn schlußendlich verhalten wird, wissen wir beide nicht.Das wird der TE feststellen, wenn er das Gerät zurück schickt.Wie im Thread bereits mehrfach angesprochen, einfach direkt bei Dyson kaufen, wenn die eine 30 Tage-Geld-zurück-ohne-Wenn-und-Aber-Aktion laufen haben.Vielleicht gewähren sie diese auch indirekt dem Handel?Dann wäre bereits alles in Ordnung.


Mumpitz, genau das fehlende Vorführgerät beim Onlinekauf rechtfertigt einen Testbetrieb zu Hause. BGH:

"Der Umstand, dass beim Fernabsatz im Rahmen einer Prüfung der Ware zu Hause solche im stationären Handel vielfach üblichen Vergleichs-, Vorführ- und Beratungsmöglichkeiten fehlen, ist daher durch die Einräumung angemessener Prüfungsmöglichkeiten zu Hause auszugleichen.“"

Eine Verschlechterung im Sinne einer "B-ware" hat damit rein gar nichts zu tun.
Anticsvor 11 m

Mumpitz, genau das fehlende Vorführgerät beim Onlinekauf rechtfertigt e …Mumpitz, genau das fehlende Vorführgerät beim Onlinekauf rechtfertigt einen Testbetrieb zu Hause. BGH:"Der Umstand, dass beim Fernabsatz im Rahmen einer Prüfung der Ware zu Hause solche im stationären Handel vielfach üblichen Vergleichs-, Vorführ- und Beratungsmöglichkeiten fehlen, ist daher durch die Einräumung angemessener Prüfungsmöglichkeiten zu Hause auszugleichen.“"Eine Verschlechterung im Sinne einer "B-ware" hat damit rein gar nichts zu tun.


Du sagst es, danke. Andernfalls wäre das Widerrufsrecht seiner Sinnhaftigkeit beraubt.
TheNiggesvor 7 m

Du sagst es, danke. Andernfalls wäre das Widerrufsrecht seiner …Du sagst es, danke. Andernfalls wäre das Widerrufsrecht seiner Sinnhaftigkeit beraubt.


Nein, wäre es nicht. Widerrufsrecht und Verschlechterung sind zwei paar Schuhe.
Leider wird hier munter zwischen Prüfung und Ingebrauchnahme wie ein Eigentümer durcheinander geworfen.
Der BGH widerspricht dem nicht. Angemessen ist auslegungsfähig und auszulegen - in jedem einzelnen Fall.
Gerne dürft ihr weiter um des Kaisers Bart streiten, denn auflösen wird das nur die stattgehabte Rückgabe mit Reaktion durch Saturn.
Sonst gar nichts.
JurTech1vor 7 h, 48 m

Aber nicht, weil das rechtlich gedeckt ist. Vgl. mein letzter Satz. Nach …Aber nicht, weil das rechtlich gedeckt ist. Vgl. mein letzter Satz. Nach einem solchen Einsatz handelt es sich rechtlich um B-Ware. Ob Saturn das durchsetzt, ist eine ganz andere Frage.



JurTech1vor 23 m

Nein, wäre es nicht. Widerrufsrecht und Verschlechterung sind zwei paar …Nein, wäre es nicht. Widerrufsrecht und Verschlechterung sind zwei paar Schuhe.Leider wird hier munter zwischen Prüfung und Ingebrauchnahme wie ein Eigentümer durcheinander geworfen.Der BGH widerspricht dem nicht. Angemessen ist auslegungsfähig und auszulegen - in jedem einzelnen Fall.Gerne dürft ihr weiter um des Kaisers Bart streiten, denn auflösen wird das nur die stattgehabte Rückgabe mit Reaktion durch Saturn.Sonst gar nichts.


Wieso widersprichst du dir dann selbst?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler