eingestellt am 21. Feb 2019
Hallo,
ich habe leider ein Problem mit einem verschickten Paket und nichts hier dazu gefunden.

Ich habe ein Paket mit teurem Inhalt(<500€) von Privat zu Privat mit in der Filiale ausfülltem Paketaufkleber verschickt. DHL hat daraufhin das Paket fälschlicherweise als Retoure behandelt und per vereinfachter Firmenzustellung an eine Kleidungsfirma zugestellt. Daraufhin habe ich, wie von der Hotline empfohlen, einen Nachverfolungsauftrag aufgegeben.
Heute bekam ich dann einen Brief, dass die Sendung ja zugestellt sei und man damit dann nichts mehr zutun hätte, entsprechender Nachweis beigefügt bla blub.
Der Nachweis gibt einfach nur die Empfängeranschrift (der Firma) an und sonst nichts.

Der Support sagte mir, dass man da nicht helfen könnte und ich jetzt Widerspruch dagegen einlegen müsste.

Gibt es Beispiele für so einen Widerspruch bzw. Dinge auf die ich dabei achten muss?
Danke schonmal im Voraus
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
32 Kommentare
Dein Kommentar