Wie am besten Baby/ Kleinkind Sachen verkaufen

17
eingestellt am 13. Mär
Hallo,

wie verkauft man am besten Klamotten von den Kleinsten? Bei Flohmärkten für Baby und Kindersachen geht bissl was weg. Es ist auch viel vorhanden was weg kann. Bei ebay samt Kleinanzeigen machten wir weniger gute Erfahrungen. Was meint ihr zu Mamikreisel und habt ihr vielleicht noch ein Tipp?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Die Überschrift legt nahe, dass du Kinder verkaufen möchtest. Das ist nicht erlaubt.
deppenleerzeichen.de
17 Kommentare
Mamikreisel,"Pakete" bei eBay Kleinanzeigen oder Basar.
Klappt bei uns ganz gut...
Im Kindergarten wenn dort Trödel ist.
Kleidung geht am Flohmarkt am besten da alles andere für den geringen Preis den man bekommt, außer es wäre super Markenware, den Aufwand meist mit Versand nicht wert ist.Man kann auch Pakete machen das geht noch am ehesten bei Kleinanzeigen.

Alles andere wie Kinderwagen , Spielzeug Autositz Fahrrad und ..... Verkauf ich meist wieder mit Gewinn da ich es vorher gebraucht in guten Zustand schon zu einem top preis gekauft habe
Die Überschrift legt nahe, dass du Kinder verkaufen möchtest. Das ist nicht erlaubt.
deppenleerzeichen.de
Trödel. Babysachen gehen da weg wie warme Semmel.
Flohmarkt. Bei uns gibt es immer extra flohmärkte für Baby und kindersachen. Da ist die Chance noch ein wenig höher.
Kleiderkreisel
Verschenke es an Bedürftige.
Wegwerfen.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Kleidung ist immer so ne Sache, da geht gebraucht fast gar nichts (Außer hochpreisige Marken)... Spenden am besten...
Verkaufen ist den Aufwand nicht wert, eigene Erfahrung. Es sei denn, man weiß eh schon nicht, wie man seine Zeit totschlagen soll.

An sinnvolle Initiativen (keine Teddybärenwerfer)spenden, die sich zb. um Tschernobylkinder kümmern. Rotes Kreuz und ähnliche Konsorten machen selbst nur ein Geschäft draus..
Bearbeitet von: "kalle006" 14. Mär
Meine Meinung: Wenns nicht ne schweineteure und beliebte Marke ist, kannste dir deine Nerven schonen, indem du die Sachen entsorgst oder verschenkst. Letzteres aber offline, online haben die sich alle nen Fuß gebrochen (hatte ich letztens wieder eine) und du sollst denen die geschenkten Sachen noch ohne Erstattung der Spritkosten vorbei bringen
Kombi aus Basar, Ebay Kleinanzeigen und mamikreisel. Kann nur positives berichten. Auf lange Sicht bekommt man das Zeug auch zu akzeptablen Preisen weg, verschenken will ich ja nichts.

Und stelle jeden Tag z. B. 5-6 Sachen rein entweder auf mamikreisel oder Ebay Kleinanzeigen, dann schaffst Du es auch die "Berge" zu bewältigen. So haben wir es gemacht. Markenschuhe übrings gehen bei Ebay Auktionen am besten, wenn Sie wenig bebraucht sind.
Bearbeitet von: "Skelektor" 14. Mär
Danke für die vielen Antworten
Ich würde mir nen Second Hand Laden suchen und dort ein Komplettangebot einholen. Wir haben einen Laden hier direkt im Kiez (trollby.com/). Die zahlen ganz gut, wir haben aber auch viel "Markenware"...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 14. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler