Abgelaufen

Wie am schnellsten Internetanschluss bekommen

eingestellt am 4. Mär 2015
Hallo,

meine Eltern haben vor ner Weile Ihren Internet und Telefonanbieter gekündigt (1&1) und heute so mitbekommen, dass der Anschluss ab morgen deaktiviert wird.

Hat jemand ne Idee und Erfahrungen wie man am schnellsten zu nem Telefon- und Internetanschluss kommt. Weiss jemand wie lang es bei der Telekom dauert?

Leitungen usw. sind natürlich alle vorhanden, ist ja alles da bis heute.

Danke im Voraus.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
29 Kommentare

Zur Not kurzfristig mit einem Prepaid-Stick, bis der neue Vertrag abgeschlossen und aufgeschaltet ist?

Am schnellsten schaltet Unitymedia / Kabel BW, falls sie in deren Einzugsgebiet wohnen. Ansonsten Mobilfunk. Ein neuer DSL-Anschluss dauert gut 4 Wochen.

Wenn sie morgen zur (zB) Telekom gehen, muss der Anschluss 24h später stehen. Rechne mal mit 6-8 Wochen. Die Anschlüsse im Haus sind total egal. Es muss nur jemand 2 Stecker im Verteiler umkabeln (saloppe gesagt)

Telekom dauert ehh ewig

Unitymedia hatte bei mir vor Weihnachten innerhalb von 2 Tagen geklappt

Verfasser

Werd ich ihnen wohl erstmal meine Telekom Magenta M Simkarte dalassen müssen, aber erstmal schauen wie schnell das Internet dort ist mobil.

Empfehlungen für nen Surfstick Prepaid und ohne?

Bei 1&1 kriegste per Express-Versand erstmal 'nen Surfstick bis zum Schalttermin. Aber da wurde ja gekündigt X)

ein Kabel ziehen beim Nachbarn

Verfasser

Weiss nicht, ob die direkten Nachbarn überhaupt Internet haben die sind ne ältere Generation

Verfasser

Kann man nen Surfstick eigentlich an ne Fritzbox hauen und die macht dann Router?

Wenn Du eh vor hast bei Vodafone DSL abzuschließen, würdest Du eine Surf Sofort Karte bekommen, dann hättest Du Telefonie und DSL wenn auch nur über 3G.

Check mal obocom.de

Verfasser

btx19800

Wenn Du eh vor hast bei Vodafone DSL abzuschließen, würdest Du eine Surf Sofort Karte bekommen, dann hättest Du Telefonie und DSL wenn auch nur über 3G.



Danke für die Info, müssen meine Eltern entscheiden und es kann sein, dass Vodafone dort nicht verfügbar ist.

als wir einen komplett neuen anschluss bei o2 beantragt haben, hat es 1 woche gedauert. dann hatten wir internet und telefon.

Hol dir ne Daten Flat und hau die Simkarte in ein altes Smartphone und erstellt da nen Hotspot.

Warte seit Oktober bei der Telekom.

Habe meinen Telekom innerhalb von 9 Tagen gehabt.

1&1 mit Sofortstart, schneller geht's nicht. dann halt wieder 2 Jahre gebunden. es gibt aber auch Tarife ohne Mindestlaufzeit oder waren es drei Monate...

Kündigung kann vielleicht aber auch noch zurückgenommen werden, dann verlängert sich der Vertrag um ein Jahr und man kann danach schneller wechseln.

Verfasser

cyclin1

.. Kündigung kann vielleicht aber auch noch zurückgenommen werden, dann verlängert sich der Vertrag um ein Jahr und man kann danach schneller wechseln.



Nein geht nicht laut 1&1 und daher sind die nun endgültig raus. Saftladen :d

cyclin1

.. Kündigung kann vielleicht aber auch noch zurückgenommen werden, dann verlängert sich der Vertrag um ein Jahr und man kann danach schneller wechseln.



Wenn der 1&1 Anschluss über deinen Vater lief, läuft der neue halt über deine Mutter oder andersrum.....
Dann gibt es wieder die Neukundenrabatte und du hast den Surfstick zur Überbrückung.

Bei O2 gibt es den Stick vorab auch.

btx19800

Wenn Du eh vor hast bei Vodafone DSL abzuschließen, würdest Du eine Surf Sofort Karte bekommen, dann hättest Du Telefonie und DSL wenn auch nur über 3G. Check mal www.obocom.de


Kenne es nur von 1&1, dass die einen Surfstick verschicken. Seit wann gibts das denn auch bei Vodafone?

cyclin1

.. Kündigung kann vielleicht aber auch noch zurückgenommen werden, dann verlängert sich der Vertrag um ein Jahr und man kann danach schneller wechseln.


Ich mag 1&1 zwar auch nicht, aber auf die sauer zu sein, weil die EINEN Tag vor Vertragsende die Kündigung nicht mehr zurück nehmen wollen, ist echt unangemessen.

Die haben doch auch schon die TAL bei der Telekom gekündigt und einen Techniker beauftragt...

Verfasser

Ich bin ja nicht sauer, aber da sie nun auch nichts mehr ändern bleiben sie einfach raus.

Telekom hat bei mir 2-3 Wochen gedauert - war aber ein Neuanschluss, d.h. es musste vor Ort jemand im Haus den Anschluss anklemmen. Wenn schon mal ein Anschluss bestanden hat dürfte das max. 2 Wochen dauern.

Wenn das vom selben Netzanbieter kommt z.B. telefonica, dann müssten die das nur elektronisch umbuchen, wenn du den die vorige Telefonnummer gibst. Ohne Technikereinsatz, denn die Verkabelung in den Schaltkästen ist schon da. Easybell macht das z.B. so. Musst halt gucken was der Hinterbau von 1&1 ist und ein entsprechenden neuen Anbieter suchen.

memberx

Kann man nen Surfstick eigentlich an ne Fritzbox hauen und die macht dann Router?



Ja, mache ich mit meiner 7390 auch so.
Avatar

GelöschterUser86601

~Edith~

Verfasser

memberx

Kann man nen Surfstick eigentlich an ne Fritzbox hauen und die macht dann Router?




Danke für die Info. Geht das auch mit Smartphone an der Fritzbox? Nee oder?

memberx

Kann man nen Surfstick eigentlich an ne Fritzbox hauen und die macht dann Router?



Doch geht auch

Könnte dir bei dem Telekom Anschluss helfen das er innerhalb von 7 Tagen geschaltet wird

Ich könnte Dir auch helfen. Ich arbeite direkt bei der Telekom.

Tipp : kostenlos Data Comfort Free buchen. Bekommt man in jedem T-Shop. Wenn der Anschluss auf jemanden angemeldet wird, der zwischen 18-29 (ab 25 als Student oder Schüler) gibt es den Anschluss für 24,95 und du erhältst 10 ,- monatlichen Rabatt bei deinem Handytarif.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?44
    2. AIDA - Trinkgelder inklusive1010
    3. [N26 Bank] SCHUFA Eintrag bei alten Kunden2648
    4. Erfahrungen mit KKG Technik102296

    Weitere Diskussionen