Wie Fernsehempfang in Raum ohne Anschluss bekommen?

Hey Leute,
Meine Freundin und ich ziehen demnächst in eine neuen Wohnung. Bei der Besichtigung hat uns der damalige Mieter gesagt, dass er überall fernseh gucken kann. Nachdem wir jetzt die Wohnung im leeren Zustand gesehene haben, ist uns aufgefallen, dass im Schlafzimmer kein SAT-Anschluss verfügbar ist. Der Vermieter hat uns dann gesagt, dass der alte Mieter über einen Amazon fire Stick dort fernseh geschaut hat. Eigentlich wollte ich kein extra Abo abschließen um über's Internet fernseh zu gucken. Ebenso wollte ich nein DVB-T an dieser Stelle nutzen, da der Empfang an dieser Stelle eine Katastrophe ist. Der Vermieter hat uns was von TWIN-Receiver im Wohnzimmer und zusätzliche Empfängerbox erzählt. Leider finde ich im Internet nur was von Aufnahmefunktion von TWIN-Receivern...
Hat da vielleicht jemand eine Idee, wie ich Fernsehempfang ins Schlafzimmer bekomme oder kann mir vielleicht sogar ein paar Produkte empfehlen. Wäre für jeden Tipp dankbar.

Beliebteste Kommentare

Ich hab ein Loch durch die Wand gebohrt und das Kabel vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer gezogen. Passte von der Lage auch gut.
Hatte ich so auch schon in der alten Wohnung. Da haben's die Nachmieter auch so übernommen aus selbigen Grund, muss ich nicht reparieren.

23 Kommentare

Im Schlafzimmer sollte man ja auch andere Dinge tun, als TV schauen


Aber aktuelle TV´s können doch per App auf die Mediatheken von unzähligen Sendern zugreifen und das kostenlos.
Reicht sowas nicht auch aus?

So eine Frage wurde vor kurzem hier ebenfalls schon mal gestellt.
Da du Sat ja schon hast, würde sich Sat>IP bestens dafür eignen.

Hardware z.B.:
mydealz.de/dea…180

Dann brauchst du noch einen Sat>IP Receiver im anderen Raum

Alter Thread:
mydealz.de/div…922

Ein SAT-to-IP Gerät wäre da ganz praktisch. Dann kannst du z.B. mit Kodi (auf nem Raspi oder dem Fire TV Stick) überall, wo du Netzwerk hast, Fernsehn empfangen!

4Freaks

https://www.technisat.com/de_DE/SkyFunk/352-10529/



Diese Dinger sich meiner Meinung nach Schrott. Hatte das mal vor ca. 10 Jahren und immer als die Mikrowelle an war, gab es nur Bildstörungen.
Glaube nicht, das die besser geworden sind.

Einige Panasonic Fernseher haben einen Sat>IP Receiver/ Server eingebaut.
Da braucht man dann keine extra Box

Devolo schickt das Signal auch durch die Stromleitung

devolo.de/art…ne/
Bearbeitet von: "noname951" 25. August

Ich hab ein Loch durch die Wand gebohrt und das Kabel vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer gezogen. Passte von der Lage auch gut.
Hatte ich so auch schon in der alten Wohnung. Da haben's die Nachmieter auch so übernommen aus selbigen Grund, muss ich nicht reparieren.

777

Ich hab ein Loch durch die Wand gebohrt und das Kabel vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer gezogen. Passte von der Lage auch gut.Hatte ich so auch schon in der alten Wohnung. Da haben's die Nachmieter auch so übernommen aus selbigen Grund, muss ich nicht reparieren.



Logischer und naheliegender geht es kaum.

sideshow

Logischer und naheliegender geht es kaum.


Genau so war es hier auch schon geregelt. (bzw. ein zusätzliches Kabel wurde gezogen) Gibt dann zwar kein HD Empfang und nicht alle Sender, aber reicht vollkommen.
Bearbeitet von: "deletedUser178172" 9. September

Geht viel einfacher :-)

Ins Wohnzimmer eine Vu Zero Stellen und im Schlafzimmer einen Amazon Fire TV stick nutzen mit der App Dream Player.
So kannst du dann ganz normal alle Sender vom Wohnzimmer im Schlafzimmer abgreifen bzw schauen und hin und her Schalten wie bei jedem anderen Receiver.

jup - loch in die wand, kabel durch das loch und fertig.

Gute SAT-Receiver (Kathrein, VU+) bieten auch entsprechende Streaming-Funktionen.

Loch in die Wand war eigentlich auch meine erste Idee. Aber man müsste das Kabel auch durch den ganzen Flur legen. Wird somit ein bisschen zu aufwendig.
Was ist verdammt nochmal eine Vu Zero?

Übrigens habe ich noch eine Zusatzinformationen vergessen. Meine Fernseher sind alle noch nicht Internetfähig und haben keine USB Anschlüsse. Dachte da eigentlich zuerst an eine kleine Empfängerbox mit HDMI-Anschluss.

Der Vermieter hat mir das eigentlich so erklärt, dass es Twin-Receiver gibt, die über Funk das Signal an eine Empfängerbox schicken und ich diese per HDMI anschließen kann. Das gleiche würde auch anstatt über Funk, über WLAN/Router funktionieren.

soda14

Der Vermieter hat mir das eigentlich so erklärt, dass es Twin-Receiver gibt, die über Funk das Signal an eine Empfängerbox schicken und ich diese per HDMI anschließen kann. Das gleiche würde auch anstatt über Funk, über WLAN/Router funktionieren.


Das ganze funktioniert auch ohne twin, allerdings lässt sich dann nicht auf dem receiver und über funk/wlan unterschiedliche Sender schauen. Der Twin macht sinn wenn du im Wohnzimmer (Receiver) zeitgleich einen anderen Sender sehen willst als über Funk/Wlan.
Für einen TWIN und/oder Kabel durch Wände usw benötigst du allerdings auch entsprechend 2 Kabel von der Sat-Anlage. Hast du das?

soda14

Der Vermieter hat mir das eigentlich so erklärt, dass es Twin-Receiver gibt, die über Funk das Signal an eine Empfängerbox schicken und ich diese per HDMI anschließen kann. Das gleiche würde auch anstatt über Funk, über WLAN/Router funktionieren.



​Jupp. Ist zum Glück vorhanden. Kannst du mal bitte ein Beispiel mit Empfänger dafür posten. Egal ob super oder nicht. Möchte mir so ein Gerät mal gerne anschauen.

soda14

​Jupp. Ist zum Glück vorhanden. Kannst du mal bitte ein Beispiel mit Empfänger dafür posten. Egal ob super oder nicht. Möchte mir so ein Gerät mal gerne anschauen.



Guck dir doch die oben erwähnten Möglichkeiten ala Devolo oder sonstige Sat>IP Server und Receiver an.
Vorteil von Devolo ist, dass sie das Signal durch die Stromleitung schicken und dieses oft doch besser/ stärker ist, als das Wlan Signal.

Das wäre z.B. ein Sat IP Server:
amazon.de/Tel…+ip

Andere noch viel einfachere Möglichkeit wäre, Telekom Entertain. Voraussetzung ist da natürlich ein schneller Internet Anschluss. Vorteil ist, du hast auf jedem Fernseher dann HD. Bei Sat müsste jeder Fernseher eine HD+ Karte haben und diese Kostet pro Jahr etwas.

P.S. was für einen Internetanbieter werdet ihr haben und wie schnell ist das Internet bei euch?
Bearbeitet von: "noname951" 9. September

soda14

Der Vermieter hat mir das eigentlich so erklärt, dass es Twin-Receiver gibt, die über Funk das Signal an eine Empfängerbox schicken und ich diese per HDMI anschließen kann. Das gleiche würde auch anstatt über Funk, über WLAN/Router funktionieren.


megasat.tv/pro…in/
kann dir allerdings nicht sagen wie verlässlich das ist. so könnte auch dein vormieter geschaut haben, da android app vorhanden

soda14

​Jupp. Ist zum Glück vorhanden. Kannst du mal bitte ein Beispiel mit Empfänger dafür posten. Egal ob super oder nicht. Möchte mir so ein Gerät mal gerne anschauen.



​Werden wahrscheinlich 50 oder 100 MBit nehmen. Das müsste ja dicke reichen, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?11
    2. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?67
    3. Suche Telekom DSL Angebot48
    4. DHL Paketmarken ebay56

    Weitere Diskussionen