Wie gefährlich sind China-Akkus? (Xiaomi Yi)

Hatte vor mir Ersatzakkus für meine Yi zu kaufen.
Die Firma Telesin bietet diese z.B. günstig an.
Auf den Bildern bei Banggood ist u.a. das CE sowie das RoHs Zeichen zu sehen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, wie sicher sind solche Akkus?
Besteht die Gefahr, dass sie mir um die Ohren fliegen?
Wie ich gesehen habe verkauft Amazon ebenso diese Akkus - preislich kaum ein Unterschied weshalb ich vermutlich dort bestellen würde.
Wie sieht das aber Versicherungstechnisch aus, wenn ich z.B. bei Amazon bestelle (Prime) und der Akku explodiert und ein Schaden entsteht?
(Mal angenommen CE und RoHs sind unerlaubter Weise angebracht worden - wäre das dann mein Problem oder das von Amazon?)

14 Kommentare

Dran knabbern würde ich nicht.

Moderator

Meiner ist einmal geplatzt.

Abgesehen davon kannst du auf das CE-Zeichen auch nicht ganz vertrauen, siehe hier.

Die von dir genannten Telesin Akkus sehe ich auch nur als "Versand durch Amazon". Denke das ist dann eher wieder das Problem vom chinesischen Verkäufer.

Search85

Meiner ist einmal geplatzt.


ernsthaft? wie kam es dazu? welchen akku hattest du?

Search85

Meiner ist einmal geplatzt.



Welches Ladegeät wurde denn genutzt? Hatte der Akku schon eine "Macke"? Wurde der Akku warm/heiß oder ist er direkt hoch gegangen?

meloen360

Abgesehen davon kannst du auf das CE-Zeichen auch nicht ganz vertrauen, siehe hier.




Ich hatte mal eb ebay ein Laptop Netzteil mit der Bezeichnung: GS Geprüfte Sicnerheit,
War dazu noch falsch geerdet, und wurde viel zu heis.

Moderator

Search85

Meiner ist einmal geplatzt.


Keine Ahnung, er ist geplatzt und es hat widerlich gestunken. Nach ein paar Sekunden lief ne Flüssgkeit raus, ich habs direkt entsorgt.

Ich hatte auch schon einen aus China und als er anfing sehr stark verschmort zu
riechen habe ich Ihn direkt weggeschmissen, Gott sei Dank ist das nicht Nachts
passiert als wir geschlafen haben, hätte vielleicht ja auch brennen können, er
war auch sehr heiß.

An sowas denkt leider keiner bei den Billigdeals, wer haftet wenn die Wohnung
durch so einen Akku abfackelt? Versicherung bestimmt nicht, oder doch?

Kommentar

bayernex

Ich hatte auch schon einen aus China und als er anfing sehr stark verschmort zu riechen habe ich Ihn direkt weggeschmissen, Gott sei Dank ist das nicht Nachts passiert als wir geschlafen haben, hätte vielleicht ja auch brennen können, er war auch sehr heiß. An sowas denkt leider keiner bei den Billigdeals, wer haftet wenn die Wohnung durch so einen Akku abfackelt? Versicherung bestimmt nicht, oder doch?


fing es beim laden an zu stinken?

Hatte auch schon mal einen aufgeblähten Billgakku.
Ich gebe lieber etwas mehr aus

bayernex

Ich hatte auch schon einen aus China und als er anfing sehr stark verschmort zu riechen habe ich Ihn direkt weggeschmissen, Gott sei Dank ist das nicht Nachts passiert als wir geschlafen haben, hätte vielleicht ja auch brennen können, er war auch sehr heiß. An sowas denkt leider keiner bei den Billigdeals, wer haftet wenn die Wohnung durch so einen Akku abfackelt? Versicherung bestimmt nicht, oder doch?




Ja

Gibt solche feuerfesten Akkutaschen / accu bags (mal nach googeln) da legt man die Akkus während des Ladens rein, ist zumindest schon mal besser als nichts.

Facemeltyo

Gibt solche feuerfesten Akkutaschen / accu bags (mal nach googeln) da legt man die Akkus während des Ladens rein, ist zumindest schon mal besser als nichts.



Jop, gibt es für ein paar € bei eBay
ebay.de/sch…s=1

Nachts lade ich generell keine Akkus mehr und wenn, dann nur im lipo safe.

Wie gut diese bags schützen, sieht man hier:
youtube.com/res…est

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22
    2. Ein etwas anderer Deal...1318
    3. Willkommen zum neuen mydealz6842192
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1215

    Weitere Diskussionen