Wie Geld abheben im Ausland!?

Hallo Leute,

eine Türkeireise steht vor der Tür. Da ich während meines Aufenthalts einiges (in höhe von ca. 5000€) einkaufen muss, stellt sich mir die Frage ob es besser ist mithilfe einer Giro Karte oder Visa Karte regelmäßig Geld abzuheben.

So wie ich es verstanden hab kann ich mit der Visa Karte von IngDiba für 1,75% Gebühren abheben und mit einer Giro Karte für 5€ Gebühren. Daher würde ich eher zu der Giro Karte tendieren. Was meint ihr?

Beliebteste Kommentare

Was kauft man den für den Betrag in der Türkei?
3er BMW, Ziegenherde, Syrische Ausweispapiere...????

41 Kommentare

Ist das jetzt nicht eine einfache Mathe-Aufgabe, die du zu lösen hast? Überleg dir einfach, wie oft und welche Beträge du vermutlich abheben wirst und rechne es dir aus. Gibt aber bestimmt auch kostenlose Alternativen, wenn du bereit bist, dir eine neue Karte zu holen (da bin ich aber selbst überfragt). Da können dir andere aber sicherlich was empfehlen.

Girokarte am Automaten sollte die beste Variante sein, aber achte darauf dass Deine Giro Karte für Auslandsabhebungen
freigeschaltet ist. Geh auf keinen Fall in diese Wechselstuben die Bargeld mit PIN anbieten, da kommt meistens eine
fette Gebühr mit drauf. Ansonsten empfehle ich Dir noch genügend Reserve vorzuhalten, bei Einkäufen von ca 5000 €
könnte es beim Zoll Probleme geben wenn Du den grünen Ausgang nimmst

Ich würde mir auch Gedanken über mögliche Abhebelimits machen, da man 5000€ selbst im Inland bei manchen Banken nicht mit der Karte bekommt.

Regelmäßig heißt täglich 2 Abhebungen iHv 200€ über 2 Wochen, oder wie schätzt du das ein?
Bei 28 Abhebungen zahlst du in einem solchen fall entweder 87,5€ mit der Kreditkarte oder 140€ mit der girokarte, kannst du ja gucken, wie viel das genau wird und was sich eher lohnt.

Was am grünen Ausgang geschehen wird überlasse ich dem Schicksal

Klar ist es 'ne leichte Mathe-Aufgabe, nur habe ich Angst nicht alles bedacht zu haben, wie beispielsweise den Hinweis von Schorsch.

@Schorsch: Weißt du aus eigener Erfahrung ob es genügend Automaten gibt die deutsche Girokarten annehmen? Im Internet wird überall die Kreditkarte empfohlen was ich bei 1,75% nicht nachvollziehen kann.

mmmax

Regelmäßig heißt täglich 2 Abhebungen iHv 200€ über 2 Wochen, oder wie schätzt du das ein?Bei 28 Abhebungen zahlst du in einem solchen fall entweder 87,5€ mit der Kreditkarte oder 140€ mit der girokarte, kannst du ja gucken, wie viel das genau wird und was sich eher lohnt.



Regelmäßig war da etwas zu übertrieben denk ich. Es wird eher so ablaufen, dass ich Anfangs das Geld abhebe, welches ich generell für meinen Urlaub ausgeben möchte (500-1000). Und kurz vor dem Einkauf den jeweiligen Betrag (2-3 Mal). Würde insgesamt 20€ kosten, wenn meine Aussage über die 5€ Gebühr überhaupt stimmt.

Ich gebe mal einen generellen Tip für diejenigen, die Euro mitnehmen und dort wechseln möchten. Bei vielen Ferienregionen kann man direkt am Bankautomat Geld wechseln und der Wechselkurs ist die offizielle bzw. bestimmt von der Zentralstelle der Bank. Bei einem Geld-Wechsel Laden bekommt ihr immer schlechtere Konditionen.

Was kauft man den für den Betrag in der Türkei?
3er BMW, Ziegenherde, Syrische Ausweispapiere...????

tom2000

Was kauft man den für den Betrag in der Türkei?3er BMW, Ziegenherde, Syrische Ausweispapiere...????


Klamotten, Lederwaren, Pelze, Goldschmuck...

Wenn du sowieso Euro ausgeben möchtest könnte man auch einfach darüber nachdenken das Geld im Vorfeld (kostenlos) bei deiner Hausbank zu ordern und es einfach mitzunehmen.

With

Wenn du sowieso Euro ausgeben möchtest könnte man auch einfach darüber nachdenken das Geld im Vorfeld (kostenlos) bei deiner Hausbank zu ordern und es einfach mitzunehmen.



Das Problem besteht darin, dass ich zu viel Angst vor Diebstahl bzw. Verlust habe. Daher heb ich das lieber ab.

Und direkt mit der KK bezahlen ist keine Option? Zu wenig Akzeptanz in der Türkei?

With

Wenn du sowieso Euro ausgeben möchtest könnte man auch einfach darüber nachdenken das Geld im Vorfeld (kostenlos) bei deiner Hausbank zu ordern und es einfach mitzunehmen.



Es gibt eine Sparcard von der Postbank, mit der 10 Auslandsabhebungen im Jahr kostenfrei sind. Müßte die Sparcard direkt sein. Dazu würde ich raten da kostenfrei und bester Kurs am Automat.

OE42

Und direkt mit der KK bezahlen ist keine Option? Zu wenig Akzeptanz in der Türkei?



Da hab ich zum einen Angst vor Fishing zum anderen weiß ich gar nicht mit welchen KKs die arbeiten. Ob man überhaupt die Möglichkeit hat mit KK zu zahlen überall. Bisher habe ich im Ausland alles mit Bargeld geregelt, daher bin ich sehr unwissend.

Ansonsten könntest du einfach mal bei der ING-DiBa anrufen und fragen, was du zu erwarten hast und worauf du achten musst. Die habe ich am Telefon immer als sehr kompetent erlebt.

Admin

number26.de
dkb.de

beides Möglichkeiten kostenlos Bargeld im Ausland abzuheben.

Die Number26 kannste z.B. über die Handy-App auch direkt sperren. Das heißt - entsperren, bezahlen, wieder sperren und dann brauchste Dir auch keine Angst um die Karte machen.


comdirect ist auch ne gute alternative. comdirect.de/

Ich würde an deiner Stelle hier Geld abheben, so ersparst du dir die Gebühren. Geklaut wird man schon nicht.

Vielen Dank euch allen. Hab eben mit der IngDiba gesprochen. Anscheinend soll es genügend Automaten in einem Urlaubsgebiet wie Antalya geben die ein Maestro Zeichen haben. 1000€ pro Tag; 2500€ pro Woche darf ich abheben.

Die Zahlung per KK oder GiroKarte kostet ebenfalls 1,75% aufgrund des Währungswechsels.

Ich flieg schon am Sonntag, daher habe ich leider keine Zeit um eine neue Karte zu ordern

uygaruc

Vielen Dank euch allen. Hab eben mit der IngDiba gesprochen. Anscheinend soll es genügend Automaten in einem Urlaubsgebiet wie Antalya geben die ein Maestro Zeichen haben. 1000€ pro Tag; 2500€ pro Woche darf ich abheben.Die Zahlung per KK oder GiroKarte kostet ebenfalls 1,75% aufgrund des Währungswechsels.Ich flieg schon am Sonntag, daher habe ich leider keine Zeit um eine neue Karte zu ordern



viel spaß in der Türkei.

uygaruc

Was am grünen Ausgang geschehen wird überlasse ich dem Schicksal :DKlar ist es 'ne leichte Mathe-Aufgabe, nur habe ich Angst nicht alles bedacht zu haben, wie beispielsweise den Hinweis von Schorsch. @Schorsch: Weißt du aus eigener Erfahrung ob es genügend Automaten gibt die deutsche Girokarten annehmen? Im Internet wird überall die Kreditkarte empfohlen was ich bei 1,75% nicht nachvollziehen kann.


Also prinzipiell würde ich auch davon abraten diesen Betrag komplett in Bar mitzunehmen, wäre mir auch zu viel Risiko.
Türkei ist gross, also in den von mir bisher bereisten Feriengebieten (Side, Antalya, Alanya) gibt es ausreichend Geldautomaten, an fast jeder Ecke an den Geschäftsstrassen. Andere Gebiete kann ich Dir leider keine Erfahrungswerte geben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?33
    2. DVB-T2 Receiver811
    3. Suche Telekom DSL Angebot410
    4. Ein etwas anderer Deal...1724

    Weitere Diskussionen