Wie heißt nochmal der HP Desktop den immer alle als Grundlage für "günstige" Rechner nehmen?

12
eingestellt am 18. Feb
Moin,

die Frage steht praktisch schon im Titel. Finde über die Suche mit HP ProLiant keine aktuellen deals sondern nur von 2013/4 also hieß der glaube ich anders.


MfG
Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare
Du meinst aber nicht die DELL PowerEdge-Kisten?!
Compaq?
T20/30
ProLiant sind Server
Dell T30....
T-1000


16538260-Tljiy.jpg
Dell Optiplex 780 benutzt dieser gute Mann hier:
(Sekunde 55+ falls das mit dem Timecode nicht klappt)
klausistklaus18. Feb

Dell Optiplex 780 benutzt dieser gute Mann hier: [Video] (Sekunde 55+ …Dell Optiplex 780 benutzt dieser gute Mann hier: [Video] (Sekunde 55+ falls das mit dem Timecode nicht klappt)


sorry. ich habe einen besseren build hier in der ecke stehen. noch mit einem Q9550. und joa, steht rum. weiß nicht, ob man sich als neuanschaffung ein 10 jahre altes system kaufen sollte.
Drizzt18. Feb

sorry. ich habe einen besseren build hier in der ecke stehen. noch mit …sorry. ich habe einen besseren build hier in der ecke stehen. noch mit einem Q9550. und joa, steht rum. weiß nicht, ob man sich als neuanschaffung ein 10 jahre altes system kaufen sollte.


Uff, q9550 hatte ich auch. Das ist schon wieder 10 Jahre her?
Drizzt18. Feb

weiß nicht, ob man sich als neuanschaffung ein 10 jahre altes system …weiß nicht, ob man sich als neuanschaffung ein 10 jahre altes system kaufen sollte.


Je nach Verwendungszweck ist genau dies das Zielsegment der Budget Rechner. Für LoL, Minecraft und Fortnite in 1080p Bedarf es keinem 1400€ Setup. Hier mal ein Beispiel dafür

[Fairerweise sollte man jedoch noch anmerken, dass in dem Video eine 1080 Ti verwendet wird.]

Zum Teil wird der Zugewinn an Leistung gerade bei geringeren Auflösungen völlig überschätzt. Und dann gibt es wieder andere (weniger optimierte) Titel, wo sich über jeder zusätzliche Euro bemerkbar macht bzw. messbar ist.

Ich würde aber mal behaupten, dass deine alte Möhre mit einer jüngeren SSD und einer neuen GPU heute immer noch in vielen modernen Titeln bei HD bzw. FHD Auflösung gut bis sehr gut abschneiden würde. Du wirst mir jetzt sicherlich einige Titel nennen können, wo dies nicht so ist - aber das sollte man bei den (Un-)Summen noch mal abwägen. Sei es nun wegen der hohen Ram Preise oder dem Mining Wahn.

Ansonsten als Nachtrag: wenn dir langweilig ist findest du sonst auf Youtube aber auch PCs aller gängigen Konfigurationen und wie sie sich aktuell bzw. 2017 noch so halten können.
Bearbeitet von: "klausistklaus" 18. Feb
klausistklaus18. Feb

Je nach Verwendungszweck ist genau dies das Zielsegment der Budget …Je nach Verwendungszweck ist genau dies das Zielsegment der Budget Rechner. Für LoL, Minecraft und Fortnite in 1080p Bedarf es keinem 1400€ Setup. Hier mal ein Beispiel dafür[Video] [Fairerweise sollte man jedoch noch anmerken, dass in dem Video eine 1080 Ti verwendet wird.]Zum Teil wird der Zugewinn an Leistung gerade bei geringeren Auflösungen völlig überschätzt. Und dann gibt es wieder andere (weniger optimierte) Titel, wo sich über jeder zusätzliche Euro bemerkbar macht bzw. messbar ist.Ich würde aber mal behaupten, dass deine alte Möhre mit einer jüngeren SSD und einer neuen GPU heute immer noch in vielen modernen Titeln bei HD bzw. FHD Auflösung gut bis sehr gut abschneiden würde. Du wirst mir jetzt sicherlich einige Titel nennen können, wo dies nicht so ist - aber das sollte man bei den (Un-)Summen noch mal abwägen. Sei es nun wegen der hohen Ram Preise oder dem Mining Wahn.


Ja, an sich war ich mit der CPU zufrieden. Ich würde den noch zumindest als Media-PC nutzen, wenn die CPU keine 95W ziehen würde...
DDR2-RAM hätte ich damals auch noch besser eingekauft. Wobei ich vermutlich für den Anwendungsbereich mit den 4GB auskommen würde.

Vielleicht schaue ich mir den nochmal an...

Intel Core2Quad Q9550
Asus P5Q-Pro
4GB DDR2-1066 Corsair XMS2
Gigabyte Radeon HD7790 OC
bequiet 650W (ist leider explodiert. kein witz... müsste ich also ersetzen)

Aber wie auch immer: Er hatte ja gefragt, was hier immer als Basis genommen wird. Und das ist der Dell T30. Der Xeon E3-1225 v5 ist einfach unschlagbar.
Du meinst sicher den Dell T20.

Die neuen HP ProLiant Gen 10 sind aber mit 2 Displayports (anstatt VGA) ausgerüstet ,so dass sie auch als günstige Office / Internet-Kisten herhalten können. Leider aber keine Klinke für Sound vorhanden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler