Wie Kfz versichern(zweites Auto)

Hallo Zusammen,

Wir hatten bis gestern nur ein Auto. Jetzt sind es zwei geworden.

Wie sollte ich bzw. kann ich nun idealerweise das neue Auto als Erstwagen versichern(zwecks SF Einstufung) ?
Soll ich evtl das alte Auto auf meine Frau versichern ?
Die jetzige Versicherung ist eine Online Versicherung.

Danke und Gruß
Suedi

17 Kommentare

klärt man sowas nicht bevor man sich ein ein neues auto zulegt?
die meisten versicherungen haben doch einen onlinerechner. würde da einfach ein paar varianten durchprobieren, bis das günstigste ergebnis bei raus kommt.

Nein, weil wir uns sehr kurzfristig aus Arbeitstechnischen Gründen ein Auto kaufen mussten.
Warum muss es immer Leute geben die so etwas schreiben müssen

Und wenn ich meine kurzfristig, dann meine ich damit innerhalb von 5 Tagen

Kommt drauf an bei welcher Versicherung ihr mit dem Erstwagen seid. War auf deine Frau schonmal ein Fahrzeug Versichert?
Die DirectLine Versichert den Zweitwagen als Beispiel in der selben SF Klasse wie den Erstwagen.

Hi

Wir sind bei der R+V 24. Meine Frau hatte bis dato keine eigene Versicherung

suedi

Hi Wir sind bei der R+V 24. Meine Frau hatte bis dato keine eigene Versicherung



Ob auf deine Frau oder als Zweitwagen sollte egal sein, sollte in beiden Fällen dann bei SF1 100% sein.
Was man sich evtl überlegen könnte bzw. ausrechnen sollte was die Versicherung bei der Direct Line oder einer anderen Versicherung kostet die den Zweitwagen mit den selben Prozenten wie den Erstwagen Versichert. Dann könnte man jetzt Kündigen zum Dezember und beide Fahrzeuge dort Versichern.

Natürlich das Zweite Auto bis dahin einfach bei der günstigsten Online Versicherung als Zweitwagen Versichern.

Hast du keinen Berater in deiner Nähe? oO

suedi

Nein, weil wir uns sehr kurzfristig aus Arbeitstechnischen Gründen ein Auto kaufen mussten. Warum muss es immer Leute geben die so etwas schreiben müssen


sorry - aber deine fragestellung lädt dazu ein, eine solche frage zu stellen. hättest du das mit der arbeit in deinem text erwähnt, hätte ich mir die frage auch gespart.

fuckthesystem

Der Zweitwagentarif bei Directline stuft zwar in die gleiche niedrige SF-Klasse wie den Erstwagen ein, ist aber trotzdem deutlich teurer im Vergleich zum Erstwagen. Hab's mal testweise durchgespielt. Zweitwagentarif bei Directline in SF12, normale Einstufufung als Zweitwagen bei der HUK24. HUK24 ist billiger obwohl keine SF-Klasse angerechnet wird.



Deutlich würde ich nicht sagen, etwas Teurer ja.
Lohnt sich dennoch wenn die alternative nur 100% bzw SF1 ist.

suedi

Hi Wir sind bei der R+V 24. Meine Frau hatte bis dato keine eigene Versicherung



100% sind nicht SF1 sondern SF0
Zudem werden meistens zweitfahrzeuge in SF1/2 oder aber wie bei der DEVK wenn keiner unter 23J damit fährt sogar in SF4 = 48%

suedi

Hi Wir sind bei der R+V 24. Meine Frau hatte bis dato keine eigene Versicherung



Jaein die % sind sowieso Versicherungabhängig, das wichtige ist die SF Klasse und wenn man bereits ein Fahrzeug auf sich angemeldet hat oder über 23Jahre ist und schon länger einen Führerschein hat ist normal immer SF1/2 drin. SF0 gibt es auch nicht, sonder einfach nur 0 odert Kl0.

M Schadenklasse (nur erreichbar durch einen oder mehrere rückstufungswirksame Schäden)
S Schadenklasse (nur erreichbar durch einen oder mehrere rückstufungswirksame Schäden; wird nicht von allen Versicherern verwandt)
KL 0 Fahrerlaubnis < 3 Jahre
SF ½ Fahrerlaubnis ab 3 Jahren
SF 1 1 schadenfreies Jahr
SF 2 2 schadenfreie Jahre
usw. usw.

suedi

Hi Wir sind bei der R+V 24. Meine Frau hatte bis dato keine eigene Versicherung



Genau ich bin nur von der DEVK ausgegangen. Da sind 100% die SF0.
Aber ich finde da ist man echt selbst schuld wenn man bei ner online-versicherung ist und somit keinen persönlichen ansprechparter hat. Aber muss jeder selbst wissen was ihm wichtiger ist. Im Schadensfall ist dann das geheule aber groß

Vielen Dank für die Hilfen und Posts.

Eine letzte Frage noch: Wenn ich das neue Auto als Zweitwagen versichere kann ich das Ende November kündigen um dann beide Autos bei einer Versicherung(evtl. mit besseren Einstufungen) zu versichern oder habe ich eine 12 monatige Vetragslaufzeit?

suedi

Vielen Dank für die Hilfen und Posts. Eine letzte Frage noch: Wenn ich das neue Auto als Zweitwagen versichere kann ich das Ende November kündigen um dann beide Autos bei einer Versicherung(evtl. mit besseren Einstufungen) zu versichern oder habe ich eine 12 monatige Vetragslaufzeit?



Sofern die Laufzeit an das Kalenderjahr gebunden ist, kannst du Ende November spätestens die Kündigung versenden und mit Ablauf des Jahres kündigen / wechseln.

Auf deine Frau anmelden wird sich vermutlich nicht lohnen. Als Zweitwagen wird wohl das beste sein. Man sollte unbedingt die Schadenfreiheitsklassen auf die beiden Fahrzeuge einmal berechnen. Evtl. bietet es sich an, den SFR (Schadenfreiheitsrabatt) gegen den des dann neuen Fahrzeuges zu tauschen - Beispiel:

Fahrzeug A (baut statistisch eher weniger Unfälle), Jahresbeitrag bei 100% = 500 Euro, du hast 50 % in deiner Schadenfreiheitsklasse, zahlst also dann 250 Euro jährlich

Fahrzeug B (baut statistisch öfter Unfälle), Jahresbeitrag bei 100 % = 1000 Euro, du versicherst dieses als Zweitfahrzeug, sagen wir mit 85 % nach einer SFK, zahlst also dann 850 Euro jährlich.

Es macht in dem Beispiel also Sinn, die SFK gegeneinander zu tauschen. Jahresbeitrag nach dem Tausch für beide Fahrzeuge ist dann 925 Euro statt 1.100 Euro.

Achte auf die Vertragslaufzeit!!!! Admiral und Axa haben wohl (noch/wieder) 1 jährige Laufzeiten, was für dich überaus ungünstig wäre!

PVG ist natürlich Pflicht (evtl. mit Qipu etc.) und dann wechseln.

DAdirekt ist recht ok und hat eine Hotline 24/7 d. h. die schlägt idR jeden - selbst guten - Vertreter, wobei die meisten eh nur an ihren eigenen Geldbeutel denken...also kann man sehr gut drauf verzichten IMHO.

Evtl. gibts auch Freundschaftswerbungen etc.

Falls diesbezüglich Interesse oder bei Detailfragen gerne auch PN.

Bin kein Makler oder so, aber hab schon einiges an verschiedenen Versicherungen durch, da ich eigentlich jedes Jahr die Preise vergleiche und dass schon seit Jahren.

Waldifix

Kommt drauf an bei welcher Versicherung ihr mit dem Erstwagen seid. War auf deine Frau schonmal ein Fahrzeug Versichert? Die DirectLine Versichert den Zweitwagen als Beispiel in der selben SF Klasse wie den Erstwagen.


Welche Versicherungen bieten einem noch die gleiche SF für den Zweitwagen außer Directline?
Wenn ich nach 1 Jahr kündige, kann ich die nächsthöhere SF wohl behalten, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Elektro Herschl2135
    2. Paketbetrug - Was tun?2732
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98850
    4. Krokojagd 2016128371

    Weitere Diskussionen