Wie kommt mein vollständiger Name in die Spam Mail

Hallo zusammen,
Im Rahmen dieser Trojaner E-Mails habe ich auch eine Fake E-Mail von der Anwaltskanzlei bekommen.
Abgesehen, dass das Datum in der Zukunft liegt und die IP Adresse nicht stimmt, frage ich mich wie mein vollständiger Vor- und Zuname in diese E-Mail kommt.
Könnt Ihr mir sagen! Woher die Spammer an meine Daten kommen?
Habe mein E-Mail über web.de

17 Kommentare

gewinnspiele, online bewerbungen, andere diverse newsletteranmeldungen....

Die sind aber alle ohne meinen vollständigen Namen. Die müssen den Namen woanders herbekommen.

Über Groupon, die wurden doch mal gechackt

Wo hast du die email adresse genutzt? Auch bei Dropbox?

Packstation vielleicht hab mich da mal angemeldet und so ne karte bekommen. Aber nie eingesetzt, irgendwann ne spam mail bekommen mit genau der nummer auf der karte (war in keiner email drin) und hatte die halt nie eingesetzt. Post meinte ich haette nen trojaner drauf (klar oo)


Es kann so vieles sein. So viele wurden mal gehackt.


Und wie kanns sein das ich spam auf meine telekom email bekomm die ich nie benutz oo! Wer weiss das schon xD

Das ist mir auch passiert... Stehst du zufällig auch auf der Warteliste von dem taschenmesser/lampe... Gratis??

E-Mail-Adresse + Vor- und Nachname wird doch von praktisch jedem Mensch verkauft... Diverse Adresshändler (vornehmlich im Ausland) und einschlägige Webforen bieten da 1.000 Datensätze für einige Cent an.

Das der Name in der Mail ein Sicherheitsmerkmal für eine "ehrliche" Mail galt, ist halt lange Geschichte; kein Wunder, wenn man bedenkt das jede Mail nicht nur von der NSA schon vor der Zustellung gelesen werden kann.

die deutsche Post handelt auch mit Daten. Könnte mir gut vorstellen, dass die es gewesen sind

Bei GMX gabs doch mal einen Hack, wo die Namen abgegriffen wurden. Vielleicht betraf der auch web.de. Oder vielleicht durch den Logitel-Hack oder irgendeinen anderen. Ich bekomme leider auch viel Spam mit meinem richtigen Namen.

Aufgrund der genauen Schreibweise des Namens gibt's bei mir nur wenige Moeglichkeiten:

- von mir selber / unwahrscheinlich
- vom Serveranbieter / unwahrscheinlich, da eigener...
- Groupon / ach?!

Denke auch ganz stark Groupon.

Zum Kommentar Deutsche Post - Blödsinn, da fehlt die Verbindung zur E-Mail.

Die meisten Phishing Mails mit korrekter Anschrift stammen aus Daten durch irgendwelche Hacks. So bringen die Leute dann Namen und E-Mail in Verbindung.
Es gab eine Zeit lang sogar Paypal Phishing Mails mit korrekter Anschrift.

PS: Nie irgendwelchen Abmahnungen per Mail trauen!

Vertraut mir...es sind die Groupongutschein Daten ;-)

Groupon oder Mindfactory, dort wurden auch die Konten geknackt.

OTTO Kunde? :-D

vodafone!?

Groupon könnte sein, alles andere schließe ich mal aus

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016129378
    2. Krokojagd4963
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB22
    4. Paketbetrug - Was tun?2934

    Weitere Diskussionen