Wie kriegt man am günstigsten mobiles D1 LTE unterwegs ?

12
eingestellt am 23. Aug 2016
Guten Abend MyDealz Community,

Es ist wohl bekannt das viele Leute in Deutschland versuchen wie immer die günstigste Datenflat fürs Smartphone zu finden .

Mir bekanntlich ist wohl der günstigste Weg, per Hotspot einer ausschließlichen Datenflat,
da ich wohl eher der Typ bin der grade mal 50min im Monat benötige und kein Dualsim Handy besitze, lohnen sich keine Allnet-Flats, da ich unbedingt im D1 unterwegs sein will .


Die Datenflat die ich buchen würde, wäre von Debitel in Verbindung mit einem 120Euro Saturn Gutschein 3gb LTE D1 Telekom .

Monatspreis 9,99€
Gutschein 120€
24 x 9,99€ = 239,76€ - 120€ = 119,76€
119,76€ / 24 = 4,99€ im Monat
(Angebot existiert derzeit im Saturn Bochum Innenstadt)

Die frage ist nun was am Sinnvollsten ist als Hardware.
In frage kommen :

-billiges China Android Handy

Pro
Günstig zu haben
Neu

Con
Keine garantierte Garantie
Eventuell fehlendes Band 20
Kaum Zubehör

-altes Android Handy mit allen LTE Bändern

Pro
Viel Zubehör(Wechselbare Akkus z.B)

Con
Teurer als China Handy

-Hotspot Gerät (wenn günstig hat es kein LTE nur 3g)

Pro
Vermutlich schneller als Handys ?

Con
Teurer als Handys


-Teures Hotspot Gerät ( Auf Angebot warten?)

Pro
100% Zuverlässig und vermutlich auch am schnellsten

Con
sehr Teuer


Ein Beispiel für jedes Gerät wäre gut und oder eine Begründung welches eher ungeeignet ist.
Oder auch weitere Pro oder Kontra Argumente

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
12 Kommentare

Tuan1407

Ein Beispiel für jedes Gerät wäre gut und oder eine Begründung welches eher ungeeignet ist.Oder auch weitere Pro oder Kontra Argumente



oO

Du wirst dich doch wohl selbst entscheiden können, was du willst und brauchst.

6GB für 9,99€ als Datenflat.... Billiger geht nicht


modeo.de/dat…lat

Und wenn Du erstmal 2x 5 GB im LTE D1 Telekomnetz völlig kostenlos testen möchtest:

t-mobile.de/ein…ten

Geschwindigkeit ist von gerät zu gerät anders. lte Hotspots können auch in den Geldbeutel gehen, bieten allerdings auch Features wie zum Beispiel dass du einen WLAN Zugang auf mehrere aufteilen kannst wenn du beispielsweise im Urlaub nur einen bekommst
ich glaube Hotspots fressen bei smartphones ziemlich akku...

Musst dich wohl selbst nochmal informieren

Achso und ein billiges, gutes Gerät mit Garantie aus DE ist das Samsung J1 2016. Für vergleichsweise wenig Geld zu haben und als reiner Hotspot in Ordnung.

Kommt drauf an was man für Ansprüche hat. Ich hab mein Elephone P6000 Pro hier für 60 Euro bekommen. War zwar gebraucht, aber wie nue und ich bin absolut zufrieden mit dem Gerät. Macht super Fotos, ist schnell und hat DualSim. LTE Band 20. Aber wie gesagt, das kommt immer auf die Ansprüche drauf an.

Bearbeitet von: "joe3526" 24. Aug 2016

Ich würde auf jeden Fall zu Dual Sim Handy raten. Seperater Hotspot will man einfach nicht immer dabeihaben.
Bei Dual Sim bist du außerdem flexibler wenn du mal im Ausland bist. Lokale SIm Karte kaufen und dennoch für alle Fälle auf der deutschen SIM erreichbar sein.

Vielleicht nach einen mobilen LTE Hotspot in Ebay Kleinanzeigen schauen. Habe meinen für 25€ bekommen.

Wie schon angesprochen, den Hotspot willst du nicht immer mitnehmen.

Würde auf jeden Fall zu einem Dual-Sim Handy raten, wenn du schon kein iPhone nutzt. Gibt so viele schöne Android Handys zurzeit, da ist doch für jeden etwas dabei.

Bearbeitet von: "meloen360" 24. Aug 2016

Verfasser

meloen360

Wie schon angesprochen, den Hotspot willst du nicht immer mitnehmen.Würde auf jeden Fall zu einem Dual-Sim Handy raten, wenn du schon kein iPhone nutzt. Gibt so viele schöne Android Handys zurzeit, da ist doch für jeden etwas dabei.



Ich besitze derzeit ein LG G3 werde mir aber bald nach dem Release des Iphone 7 überlegen ob ich wieder auf Apple umsteige.

Da ich Produkttester bin kriege ich unmenden an Iphone Zubehör und es wäre schade , das alles nicht nutzen zu können.
Da ich sowieso immer mit Powerbank unterwegs bin stört eine weitere Antenne im Rucksack nicht sonderlich

Verfasser

RostigerNagel

Ich würde auf jeden Fall zu Dual Sim Handy raten. Seperater Hotspot will man einfach nicht immer dabeihaben.Bei Dual Sim bist du außerdem flexibler wenn du mal im Ausland bist. Lokale SIm Karte kaufen und dennoch für alle Fälle auf der deutschen SIM erreichbar sein.


Danke ist n wirklich guter Tipp. Naja ich bin ziemlich selten im Ausland aber normale Prepaid und LTE flat sollten doch möglich sein nicht war ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Tipp für Handyvertrag: Allnet Flat, Mobile Daten ab 1GB ohne Datenautomatik12
    2. IPhone X bei Amazon1432
    3. Ikea Tardfri E14 Lampe für nur 6,99 €1730
    4. HUK KFZ-Wette mit 50€ Amazon Gutschein210565

    Weitere Diskussionen