16 Kommentare

Warum rufst du nicht einfach deren Hotline an?

Geht auch per Fax, dann aber unterschrieben, sonst kommts zurück, Nummer hab ich nicht da.

Brieftaube sollte neuerdings auch gehen. Vertrag abschließen aber nicht wissen wie man kündigen kann.

Brief an o2, weil o2 can do. Email sollte, soweit ich es in Erinnerung habe, auch gehen bei solchen ohne LFZ Verträgen

Einfach ausprobieren.
Einschreiben wäre sinnlose Geldverschwendung.

satosato

Einfach ausprobieren.Einschreiben wäre sinnlose Geldverschwendung.



Einschreiben tut bei o2 leider not.
Ich spreche da aus Erfahrung (2 Monate zurückliegend)

satosato

Einfach ausprobieren.Einschreiben wäre sinnlose Geldverschwendung.



bei o2 brauchte ich nie Einschreiben. Hatte etliche o2 Verträge.

Ich musste meinen Vertrag entweder schriftlich per Post oder per Fax kündigen. Kündigungen per Email sind mWn nicht rechtskräftig.

bYte

Ich musste meinen Vertrag entweder schriftlich per Post oder per Fax kündigen. Kündigungen per Email sind mWn nicht rechtskräftig.


hast recht

Um den Eintrag von gestern nochmal zu ergänzen, ich habe vor vier Wochen einen o2o per Fax gekündigt, dort aber die Unterschrift vergessen, kurz darauf kam eine Info, dass ich das bitte mit Unterschrift wiederholen möchte. Das tat ich auch und innerhalb einer Woche kam die Bestätigung per Post.

Die Nummer ist diese hier: 01805 - 57 17 66 und hier kannst du das Fax an die Nummer kostenlos senden: fax.pdf24.org/

bYte

Kündigungen per Email sind mWn nicht rechtskräftig.



Ja, schon, spielt aber doch keine Rolle. Sobald man die Kündigungsbestätigung erhält, ist sie rechtskräftig.

satosato

Ja, schon, spielt aber doch keine Rolle. Sobald man die Kündigungsbestätigung erhält, ist sie rechtskräftig.



Exakt, wenn noch Zeit genug ist kann man das Ganze ja einfach mal ausprobieren. Alternativ hab ich damals o2 auch per Fax gekündigt, Bestätigung ne Woche später per SMS erhalten. Nächster Schritt wäre sonst natürlich Einschreiben.

Die Telekom akzeptiert Kündigungen per E-Mail, wenn sie eine Unterschrift tragen. Es geht aber wohl auch öfters mal was verloren, also immer nachhaken, wenn keine Kündigungsbestätigung kommt!

satosato

Ja, schon, spielt aber doch keine Rolle. Sobald man die Kündigungsbestätigung erhält, ist sie rechtskräftig.



Aber zwischen Bestätigung vom Kündigungseingang und Bestätigung der Kündigung muss man entscheiden. Letztere kam bei mir nämlich per Post, erstere per SMS.

bYte

Aber zwischen Bestätigung vom Kündigungseingang und Bestätigung der Kündigung muss man entscheiden. Letztere kam bei mir nämlich per Post, erstere per SMS.


Da hast du natürlich vollkommen recht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4183
    2. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl47
    3. Krokojagd 2016104264
    4. Kroko Deal Jagd abschalten?1530

    Weitere Diskussionen