Wie kündige ich einen Neteller-Account?

Leute, wie komme ich von diesem unsäglichen Neteller-Laden wieder los? Vor einigen Wochen habe ich mir einen Neteller-Account zugelegt, weil ich die Neteller-Online-Kreditkarte für meinen itunes-Account benutzen wollte. Kurz nach der Anmeldung und der Überweisung von 25 Euro hab ich festgestellt, dass Apple diese Art von Kreditkarten nicht akzeptiert. :-/ (Inzwischen weiß, ich dass der Apple App-Store auch mit Click and Buy-Lastschrift eingerichtet über itunes funktioniert, aber das nur nebenbei).

Jedenfalls wollte ich mein Geld nun wieder zurück auf mein Konto überweisen und stelle fest, dass das 7,50 Euro Gebühren kostet. Hallo? Geht's?

Daraufhin wollte ich mein Konto kündigen, um mir so mein Geld wiederzuholen. Dies geht jedoch nur telefonisch. Nach einer enstprechenden Online-Kündigung sollte ich von einem Neteller-Angestellten angerufen werden. Dieser Anruf ist nie gekommen. Die Hotline ist eine amerikanische Nummer. In Foren steht, dass man dort immer nur in eine Warteschleife geschickt wird. Per Google hab ich dann doch noch eine deutsche Nummer herausgefunden. Habe dann angegeben mit einem deutschen Berater sprechen zu wollen. Wurde natürlich mit einer englisch-sprachigen Beraterin verbunden (leider nicht mal native speaker, ich habe sie ebenso schlecht verstanden wie sie mich). Habe dann telefonisch meinen Account gekündigt und mitgelteilt, dass Neteller mir mein Geld zurück überweisen soll. Da sagt mir die Frau, die Kündigung kann erst abgeschlossen werden, wenn ich vorher mein Geld abgehoben hätte. Ich habe mit den deutschen Neteller-Geschäftsbedingungen argumentiert, die das nicht vorsehen. Keine Chance. Ich habe darauf bestanden, dass mich ein deutscher Kundenberater zurück ruft, was sie mir versichert hat, aber natürlich nie passiert ist.

Was ist das für ein unglaublich unseriöser Drecksladen? Okay, es handelt sich zwar nur um 7,50 Euro Gebühren. Die machen mich nicht arm. Aber mir gehts ums Prinzip. Kann doch nicht sein, dass diese Betrüger damit durchkommen, oder?

Was ratet ihr mir?

Beliebteste Kommentare

- Kauf dir was schönes von, ist ne ganz normale KK ohne Gebühren
- verbinde die KK mit PP und schick das Geld nem Kollegen
- verbinde die KK mit Amazon, kauf dir nen Amazongutschein

Vor allem wahrscheinlich aber erstes. Und ganz wichtig: nicht rumheulen.
Neteller ist ein super Service der im Normalfall, wenn man die KK dazu nutzt wofür sie gedacht ist (bargeldlos bezahlen), keinen Cent Gebühr kostet + kostenlose Plastikkarte + mehrere virtuelle KK-Nummern.

Bin jetzt im 3. Jahr bei denen und rundum zufrieden.

Tipp:
Alternative, die auch bei itunes und co funktiont ist Wirecard. Auch kostenlos, nur 1 Euro Gebühr pro 25 Euro Aufladung.

13 Kommentare

- Kauf dir was schönes von, ist ne ganz normale KK ohne Gebühren
- verbinde die KK mit PP und schick das Geld nem Kollegen
- verbinde die KK mit Amazon, kauf dir nen Amazongutschein

Vor allem wahrscheinlich aber erstes. Und ganz wichtig: nicht rumheulen.
Neteller ist ein super Service der im Normalfall, wenn man die KK dazu nutzt wofür sie gedacht ist (bargeldlos bezahlen), keinen Cent Gebühr kostet + kostenlose Plastikkarte + mehrere virtuelle KK-Nummern.

Bin jetzt im 3. Jahr bei denen und rundum zufrieden.

Tipp:
Alternative, die auch bei itunes und co funktiont ist Wirecard. Auch kostenlos, nur 1 Euro Gebühr pro 25 Euro Aufladung.

Was ratet ihr mir?



nicht aufregen über die dinge die vorher klar sind, wenn man sich darüber informiert, was man da abschließt.

kauf dir was und dann ist das geld auch weg.

Kleiner Tipp: Ich würde mich etwas mäßigen. Insbesondere das B-Wort finde ich nicht nur juristische fragwürdig sondern bei dem Sachverhalt vällig unangemessen

Kurz und knapp...

Neteller ist der reinste Drecksladen!

Also:
es war im Sommer 2010, da wollten wir mit Ryanair fliegen. Um die Buchungsgebühren zu sparen, wollten wir mit einer Neteller Kreditkarte (zu diesem Zeitpunkt wurde diese hier auf mydealz vorgestellt) die gesamten Flüge zahlen.
Kreditkarte beantragt, ging ja noch relativ flott. Dann flugs 80 Euro auf das Konto bei Neteller überwiesen, ging ja auch noch... Aber was danach kam...
1. Man zweifelte die Existenz an, das Konto wurde eingefroren.
2. Man verlangte
a) eine aktuelle Stromrechnung,
b) eine aktuelle Telefonrechnung und
c) eine aktuelle Wasserrechnung
die in Kopie inkl. der Kopie des Personalausweises zugesendet werden sollte, um die Sperrung des Kontos aufzuheben.
Alles wurde zugesendet (per Mail, lesbare eingescannte Dokumente), aber man weigerte sich dennoch standhaft das Konto wieder freizugeben.
In der Zwischenzeit wurden die Flüge teurer und die Buchung wurde nun anders abgewickelt und gezahlt (Danke Neteller, für die Preissteigerung und Zahlen der Buchungsgebühren).
Das Geld, welches auf unserem eingefrorenen Konto über 6 Monate lag, wurde per Verrechnungsscheck ausgezahlt. Bis der Scheck kam, wurden unzählige Mails geschrieben... Der Scheck war auch auf 80 ausgestellt... Nur waren es nun als Währung Dollar anstatt Euro... (also Verlust des eingezahlten Geldes). Danke, Neteller!!!
Besser noch: auf das Emailkonto, welches damals als Referenz angegeben wurde, kommt immer noch (!!!) SPAM rein von irgendwelchen Kasinos, Glücksspielangebote und was sonst noch...
Neteller, nein Danke!!!

Also so wie du mit Beschimpfungen um dich wirfst, würde ich erst mal die Tastatur mit Seifenlauge spülen - 2x!

Ansonsten sind die Hinweise von unfassbar (der Username trifft den Nagel auf den Kopf) die besten.

Sorry, Leute. Ich hab mich ein bisschen in Rage recherchiert, denn wenn man dem Glauben schenkt, was im Internet alles an Beschwerden über Neteller kursiert, ist "unseriös" noch eine freundliche Umschreibung.

Aber danke "unfassbar" für den Tipp.

Ich habe noch nie itunes genutzt, aber es gibt doch eigentlich ziemlich oft Itunes karten mit bis zu 25% rabatt, wäre das nicht die beste alternative? (auch ohne rabatt)

Warum lese ich die ganze Zeit Nutella?

Bis jetzt habe ich immer nur so 25€ aufgeladen um was von play.com zu kaufen. Probleme hatte ich nie. Werde aber jetzt wohl noch vorsichtiger sein.

Seit ich einen Neteller-Account habe, kriege ich auch übertrieben viel Casino-Spam. Habe auch in dieser Zeit kein Online-Glückspiel oder ähnliches gespielt.

Also für mich funktioniert wie gesagt Click and Buy mit dem Apple-App-Store am besten. Das Problem war nur, dass ich vorher itunes auf dem PC installieren musste, um von dort Click and Buy als Zahlungsmöglichkeit freizuschalten, damit ich mir Apps ohne Kreditkarte auf mein iPad ziehen kann. Dieses Wissen musste man sich auch erstmal aufwendig ergooglen.

Inzwischen kündigen können?

Ich habe dort ein Konto eröffnet, aber meine Identität nicht bestätigt, nachdem ich gesehen habe das die Plastik Karte 10€ Gebühren kostet, da ich nichts bestätigt habe, wird das Konto nun automatisch gelöscht oder was muss ich machen um es wieder los zu werden ?

Kann ich damit in us online stores kaufen und eine us billing address angeben die dann auch durch geht?
Gruß und danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Speicherkarten - welche die nicht nach Monaten defekt sind?77
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?11
    3. Congstar PSN gesperrt?54
    4. Wo isses hin? ->Sky Komplett 19,99€ auch online mit HD ohne Aktivierungsgeb…33

    Weitere Diskussionen