Wie lange hat ein Händler Zeit eine Stornierung mit einem Preisfehler zu begründen?

Hi Leute,

habe am 13.05 bei myprotein.de 2x5kg WHEY für 50€ bestellt. Dabei handelte es sich um ein System-Fehler, da der Gutschein ursprünglich nur für 2x2,5kg gedacht war (Deal: mydealz.de/dea…803 ) Einige haben die Ware bekommen, einige eine Stornierung.
Ich habe mich bis heute noch nicht bei denen gemeldet und weder eine Stornierung noch die Ware bekommen. Am 24.05 kam eine automatische Mail mit dem Inhalt: "Wir sind uns bewusst, dass deine Bestellung mir der Nummer X für das/die untenaufgelistete(n) Produkt(e) immer noch nicht versendet wurde. Wir arbeiten weiterhin daran, die Lieferung so schnell wie möglich durchzuführen. "
Da die beiden Sorten aber seit der Bestellung dauerhaft auf Lager sind denke ich dass sich da nichts mehr tut.
Jetzt meine Frage: Kann der Händler nach über 2 Wochen immer noch mit der Begründung "Preisfehler" stornieren? Das Geld wurde übrigens direkt von der Kreditkarte abgebucht. Hätte ich die Bestellung also vergessen wären vermutlich 50€ futsch.

Viele Grüße!

10 Kommentare

Nein, kann er nicht. Es muss zeitnah erfolgen, sobald ihm der Fehler auffällt. Pakete wurden längst rausgehauen und da müsste es ihm schon aufgefallen sein.

Klar kann der Händler Deine Bestellung (juristisch: Dein Angebot) ablehnen, und damit kam dann kein Kaufvertrag zustande. (Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Frist gibt, nach deren Ablauf ein Angebot automatisch als angenommen gilt.)
In jedem normalen Buchungssystem wird dadurch auch die Zahlung rückabgewickelt, also der Betrag wieder Deiner Kreditkarte gutgeschrieben.

Kann auch sein, dass der Händler in den AGB eine abweichende Regelung stehen hat. Kannst Du ja da nachlesen, wenn's Dir Spass macht.

Ich verstehe allerdings nicht so ganz den Grund Deiner Frage; willst Du den Händler verklagen, falls die Bestellung storniert wird?

Danke für eure Antworten! Dann werde ich mit diesem Argument kommen falls der Händler nach meiner Anfrage storniert. Verklagen werde ich ihn natürlich nicht, sollte er hartnäckig bleiben. Nimm eine Preisfehler-Stornierung normalerweise schulterzuckend hin, aber dass ich nach so langer Zeit weder Stornierung noch Ware habe kam noch nicht vor.

Rocoto

Klar kann der Händler Deine Bestellung (juristisch: Dein Angebot) ablehnen, und damit kam dann kein Kaufvertrag zustande. (Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Frist gibt, nach deren Ablauf ein Angebot automatisch als angenommen gilt.) In jedem normalen Buchungssystem wird dadurch auch die Zahlung rückabgewickelt, also der Betrag wieder Deiner Kreditkarte gutgeschrieben. Kann auch sein, dass der Händler in den AGB eine abweichende Regelung stehen hat. Kannst Du ja da nachlesen, wenn's Dir Spass macht. Ich verstehe allerdings nicht so ganz den Grund Deiner Frage; willst Du den Händler verklagen, falls die Bestellung storniert wird?

Hier wäre allerdings die Bestellung die Annahme, und die Website das Angebot, daher kommt es ganz und gar auf die AGB an.

Rocoto

Hier wäre allerdings die Bestellung die Annahme, und die Website das Angebot, daher kommt es ganz und gar auf die AGB an.



Erstmal wäre es so, dass die Webseite an Angebot an die Allgemeinheit ist. Daher ist dies kein verbindlicher Antrag, sondern nur eine Aufforderung, einen Antrag zu stellen. Die Bestellung ist daher nur das Angebot von Ihm auf den Vertrag einzugehen. MyProtein kann entscheiden, ob sie sein Angebot annehmen oder nicht.

Das deckt sich auch mit deren AGBs:
MyProtein

Von Ihnen aufgegebene Bestellungen werden als Angebot zum Kauf der Waren oder Dienste von uns behandelt, und wir sind berechtigt, derartige Angebote jederzeit abzulehnen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass eine automatisierte Empfangsbestätigung Ihrer Bestellung, die Sie möglicherweise von uns erhalten, nicht bedeutet, dass wir Ihr Angebot, auf unserer Webseite beworbene Waren oder Dienste zu kaufen, annehmen. Der Abschluss eines Vertrags zwischen Ihnen und uns findet statt, wenn wir (i) Ihre Kredit- oder Debitkarte oder Ihr PayPal-Konto belasten oder (ii) die Waren an Sie versenden oder mit der Erbringung der Dienste beginnen (maßgebend ist die spätere Frist). Zu diesem Zeitpunkt senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung, dass der Vertrag abgeschlossen worden ist ('Versandbestätigung').

Eine "Bestätigung" zwecks Bearbeitung und Lieferung erhielst Du am 24., ca. 2 Wochen nach Bestellung. Das sollte klappen. Ich drücke die Daumen

3G4G

Hier wäre allerdings die Bestellung die Annahme, und die Website das Angebot, daher kommt es ganz und gar auf die AGB an.

Wenn dem so wäre, dann wäre dem ja allenthalben so. Tatsächlich ist's aber genau umgekehrt. Die Bestellung ist das Angebot an den Verkäufer. Dem steht ja auch die Vertragsfreiheit zu und er muss niemand bestimmes als Kunden akzeptieren. Die Auslieferung oder die konkrete Lieferankündigung - nicht schon die Bestellbestätigung - stellt dann die Annahme und damit den Vertrag zwischen beiden dar.

Man sollte auch bedenken das myprotein seinen Sitz in uk hat......

Was ist jetzt aus dem Fall geworden?

Der Deal wäre nämlich eine Art Referenz-Deal für die Liste, sofern er auch in Fällen wie Deinem geklappt hätte.

http://www.mydealz.de/diverses/liste-von-eiweiß-shops-und-bestpreisen-whey-und-anderes-protein-proteinpulver-proteinisolat-727899



Artnik

Man sollte auch bedenken das myprotein seinen Sitz in uk hat......


Genau, weshalb irgendwas aus dem BGB nicht viel wert sein muß.
Bearbeitet von: "1040bln" 23. August

Artnik

Man sollte auch bedenken das myprotein seinen Sitz in uk hat......



Sorry, jetzt erst gesehen. Nach meiner Anfrage wurde die Bestellung kommentarlos storniert. Auf meine Nachfrage, wieso das mehrere Wochen gedauert hat und auch erst nach meinem erkunden, wurde nicht konkret darauf eingegangen, sondern nur mitgeteilt dass der Artikel nicht lieferbar ist da Systemfehler (humbug). Naja, hab es dann sein lassen und das Geld auch schnell wiederbekommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3365
    2. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?55
    3. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?67
    4. Suche Telekom DSL Angebot48

    Weitere Diskussionen