Wie lange nutzt ihr euer Smartphone?

49
eingestellt am 2. Jan 2013
wenn ihr euch ein neues kauft, wie lange behaltet ihr es?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Früher alle 2 Jahre wenn der Vertrag halt auslief.... Mein iPhone 4 hatte im November 2 Jahre hinter sich. Wird das erste mal sein das ich ein Handy 3,4 oder mehr Jahre benutzen werde...
Für mich hat die Leistungsfähigkeit mit dem iPhone 4 einfach seinen Höhepunkt erreicht. Ich kann gut surfen, chatten, mailen, navigieren. Kein Plan was neuere Smartphones mit 4 Kernen, 3D Display und sonstigem Schnick Schnack besser machen könnten....

solange bis es kaputt geht oder es wirklich veraltet ist... Mein S2 ist nun zwei Jahre alt und ich sehe keine nennenswerten Grund mir etwas neues zu kaufen. Hat sich meiner Meinung nach nicht viel getan...

8 jahres altes Handy und läuft das Ding!

49 Kommentare

2 Jahre

Meist so 1,5 Jahre würde ich sagen.

wischen 1 monat und 2 jahren je nach dem wieviele stürze es überlebt

1,5 bis 2 Jahre.

1 Jahr hab ich's schon, mindestens ein weiteres werd ich es denk ich noch gut damit aushalten können.

Moderator

1,5-2 Jahre, dann mit neuem Handy den Vertrag verlängern oder am besten kündigen und einen ganz neuen mit stark vergünstigtem Handy abschließen.

mindestens 1 Jahr.

Dass wir uns ein neues Kaufen liegt an unserem Wirtschaftssystem. Wenn es nichts Neues gäbe, würden die Unternehmen nichts mehr verkaufen/keinen Gewinn machen.

Gibt auch Dinge, die schlechter geworden sind: Akkuleistung, Bruchgefahr, etc.

solange bis es kaputt geht oder es wirklich veraltet ist... Mein S2 ist nun zwei Jahre alt und ich sehe keine nennenswerten Grund mir etwas neues zu kaufen. Hat sich meiner Meinung nach nicht viel getan...

so zwischen 3-5 Jahre, je nachdem wie sich die Technik in der Zwischenzeit so weiterentwickelt...

Ich sag mal so, ich warte solange bis ich n 500/600 Euro Gerät von Talkline/md für 100 bis 200 bei nem Zeitwert von 300 bis 400 bekomme.

1 Tag

bis es die nächsten guten schubladenverträge wieder gibt

Ich bin jemand ich habe meine Handys meistens ein halbes Jahr. Versuche gerne viele verschiedene Geräte dabei. Letztes Jahr waren es glaube ich fast 5 Stück darunter das galaxy Note, Blackberry, iphone 4, iPhone 4S und ein altes Metall Nokia zum hochschieben (Klassiker). Einzige nervige dabei ist, dass man immer die Daten übertragen muss. Aktuell habe ich das iphone 5 (von einem mydealer abgekauft)

In der Regel zwischen 1,5 bis 2 Jahre...
Ich will hier jetzt auch nicht mit erhobenem Zeigefinger auftreten, vor allem weil ich es auch nicht anders mache, trotzdem produziert man damit schon alleine mit diesen Dingern einen wahnsinnigen Müllberg natürlich schreitet die Technik unheimlich voran, was alleine für viele der Grund einer Neuanschaffung ist, traurig ist aber auch, das die Geräte nicht unbedingt für eine längere Lebensauer "ausgelegt" werden...

2 Jahre

Moderator

schnuppe511

In der Regel zwischen 1,5 bis 2 Jahre...Ich will hier jetzt auch nicht mit erhobenem Zeigefinger auftreten, vor allem weil ich es auch nicht anders mache, trotzdem produziert man damit schon alleine mit diesen Dingern einen wahnsinnigen Müllberg natürlich schreitet die Technik unheimlich voran, was alleine für viele der Grund einer Neuanschaffung ist, traurig ist aber auch, das die Geräte nicht unbedingt für eine längere Lebensauer "ausgelegt" werden...



Ich glaube da gibt es schlimmere "Müllproduzenten" (Diverse Lebensmittel mit viel Verpackung, Plastikbesteck usw.).

Zudem kann man (wenn man unbedingt will) sein altes Handy auch zum speziellen Recycling an diverse Anbieter senden (die damit natürlich Kohle machen).
Z.B. hier: t-mobile.de/han…tml

Jetzt mein drittes innerhalb von 2 Jahren: SE Satio, Samsung Ace und aktuell Nexus.

8 jahres altes Handy und läuft das Ding!

Da hast du absolut recht! Da könnte man mit vielem anfangen, und wrde kein Ende mehr finden...war einfach nur ein Gedanke der mit speziell zum Thema eingefallen ist.

Mit dem Recycling ist eine tolle Sache das stimmt, würde mich interessieren wieviel da prozentual zurückgeht...

schnuppe511

In der Regel zwischen 1,5 bis 2 Jahre...Ich will hier jetzt auch nicht mit erhobenem Zeigefinger auftreten, vor allem weil ich es auch nicht anders mache, trotzdem produziert man damit schon alleine mit diesen Dingern einen wahnsinnigen Müllberg natürlich schreitet die Technik unheimlich voran, was alleine für viele der Grund einer Neuanschaffung ist, traurig ist aber auch, das die Geräte nicht unbedingt für eine längere Lebensauer "ausgelegt" werden...

Im Normalfall 2-3 Jahre. Kommt aber aufs Handy an.
Nachdem mein letztes Android Handy nach einem Jahr s hin Wieder gut veraltet war, komme ich mit meinem IPhone 4 auch nach 2 Jahren noch gut zurecht

Früher alle 2 Jahre wenn der Vertrag halt auslief.... Mein iPhone 4 hatte im November 2 Jahre hinter sich. Wird das erste mal sein das ich ein Handy 3,4 oder mehr Jahre benutzen werde...
Für mich hat die Leistungsfähigkeit mit dem iPhone 4 einfach seinen Höhepunkt erreicht. Ich kann gut surfen, chatten, mailen, navigieren. Kein Plan was neuere Smartphones mit 4 Kernen, 3D Display und sonstigem Schnick Schnack besser machen könnten....

meins ist gerade 2,5 Jahre alt -.-

Früher eher jedes Jahr. Bin seitdem ich das Omnia7 mit WinPhone habe diesmal eher der Ansicht es so lange zu halten, bis es nicht mehr geht.

Wenn es ein neues oder ähnlich gutes Modell gibt, dann hol ich mir nach 6-12 Monaten auch ein neues und verkaufe das alte.

Naja maximal ein Jahr. Das "alte" wird verkauft und ein neues kommt. Der "Verlust" ist überschaubar und wird dann eben nicht in den lebensvorrat Nutella investiert

ttole76

Mein S2 ist nun zwei Jahre alt...


Also ich habe mein S2 seit dem Release und es ist noch keine zwei Jahre alt

Ich wechsel eig. immer alle 3-6 Monate meine Handys, los steinigt mich
Ich überlege jedoch in ein iPhone 5 zu investieren und dies min. 1,5 Jahre zu halten

Seit 2 Jahren ein Iphone 4, und es ist sehr wahrscheinlich, dass ich es noch weitere 2-3 Jahre behalten werde ;-)

Standard 2 Jahre. Danach verkaufen oder für die Verwandschaft opfern.

iPhone 4 auch seit 2 Jahren und noch mindestens 1 Jahr

2 Jahre

zwischen 2 monaten und einem jahr

je nach dem

man ist zurzeit ey an einen Punkt wo im prinzip eigentlich nichts wirklich neues kommt. Ich denke ich werde mein phone auch noch längere zeit benutzen.

Auch so aller 2 Jahre was neues. Irgendwie gibts nach 24 Monaten immer was was mir besser gefällt, nen besseren Akku hat oder sonstigen Schnickschnack hat, den ich früher nie brauchte aber ohne den ich jetzt nicht mehr leben kann... :-)

2 Jahre sollte ein Gerät schon nutzbar sein!

Ich werde vorraussichtlich mein aktuelles Smartphone, ein Samsung Galaxy Ace noch solange nutzen, bis es kaputt ist oder bis es total veraltet ist

Nachdem ich bei meinem alten Android-Smartphone recht schnell also 1,5 Jahre oder so angenervt war dank Updatepolitik und weil es preislich attraktiv war (kein Bock 450 € und mehr auszugeben)...

Insgesamt 2-3 Jahre bis das nächste Nexus fällig wird, je nachdem wie's läuft vielleicht auch NOCH 2-3 Jahre.

Arno1895

2 Jahre sollte ein Gerät schon nutzbar sein!



Wenn man es innerhalb von 2 Jahren verkauft, ist der Wiederverkaufswert größer. Nach den 2 Jahren, so meine Erfahrung, fällt der Verkaufspreis weiter um 30-50 Prozent. Optimal sind es daher 1 - 1,5 Jahre.

also meine Handygeschichte sieht folgendermaßen aus:
Nokia 5110 (1998)
Philips Savvy (1999)
Nokia 8210 (1999)
Nokia 3310 (2002 kurzzeitig)
Samsung SGH-P400 (2003 - yay erstes mit Farbe und Cam... und drehbarem Display ^^)
Samsung SGH-E700 (2004)
Samsung SGH-D600 (2005)
Samsung SGH-G800 (2007 - yay Xenon Blitz - bessere fotos... ne doch nicht... defekter autofokus und zu lange fotodauer - alles verschwommen)
SonyEricsson K800i (2 Monate später 2007 - war zwar nicht das neuste, aber verlässlicher als das G800)
SonyEricsson C905 (2008 - ich liebte handys mit richtigem Blitz)
SonyEricsson Satio (2009 - das vierte mit Xenon-Blitz in reihe... aber leider symbian und kack touchscreen)
Sony Xperia S (2012)

12 Handys in 14 Jahren... nicht mitgezählt zwei-drei 10€-Handys, die man auf Messen hinterher geworfen bekommt, und die als Notzelle dienen, und dem 1. Razr, was ich mal zeitweilig als ersatz hatte, als mein C905 einkassiert wurde... ansonsten mitgezählt 15-16 Handys in 14 Jahren ^^
Also bei mir hielten die Handys alle 2 Monate (scheiss G800) bis 3 Jahre (Nokia 8210 und SE Satio) - wobei meist so 1 Jahr.

Mein jetziges Xperia S ist zwar super, und kann alles, was mich aktuell interessiert, jedoch stört mich die Updatepolitik von Sony... also liebäugel ich schon mit dem Nexus... wobei ich wohl auf die nächste Generation warten werde.

warum willst du das wissen?

was bekomme ich für die antwort?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text