Wie Plex auf Synology mit TV verbinden?

Hi,

habe auf einer Synology DS215 einen Plex Server laufen und das Interface gefällt mir sehr.

Als Heimkino System stehen da in Reichweite:
- TV: LG 60PA5500
- BlueRay Player: LG BP420
- Receiver: Onkyo TX-NR616

Wie bringe ich nun das Plex Interface auf meinen TV?
Anscheinend ist der Fernseher eben kein SmartTV, insofern gibt es hier keine dedizierte App. Der TV scheint auch keinen Ethernet Anschluss zu haben.
Der Onkyo Receiver hat auch keine Plex App.
Über den BlueRay Player kann ich via DLNA auf die Daten zugreifen, aber eben nicht auf das Interface.

Am liebsten würde ich irgendwie das System via Ethernet mit der Synology verbinden, um nicht immer alles übers Handy machen zu müssen. Evtl. könnte man ja dann eine Multifunktionsbedienung für alle Geräte anschaffen.

Raspberry wäre wohl eine Option, aber was ist die einfachste Lösung?
Ich würde ungerne alles über das Handy (iPhone 6s Plus) direkt streamen (z.B. Chromecast), sondern das Handy allenfalls nur zur Bedienung nutzen.

Da es quasi nur an der Verbindung Plex - TV mangelt, wäre eine kostengünstigere Lösung mir am liebsten.

Evtl. habe ich auch einen Denkfehler im Setup?

Danke euch

6 Kommentare

Nun ja, du sagst, du möchtest das System am besten direkt mit deinem Synology NAS verbinden. Aber was willst du da verbinden?

Da dein TV kein Plex unterstützt musst du auf einen anderen Client zurückgreifen.

Raspberry Pi wäre eine Möglichkeit. Oder du schaffst dir ein FireTV oder FireTV Stick von Amazon an. Die funktionieren auch.
Dort hast du natürlich eine Fernbedienung dabei.
Chromecast dürfte meiner Meinung nach auch Plex integriert haben. Oder sich integrieren lassen.

In DeHs Beitrag steht alles drin, was du wissen musst.

Bei mir läuft auch Plex auf dem NAS und über den FireTV greife ich drauf zu. Ob du dann die Fernbedienung vom FireTV oder das Handy nutzt, ist dir überlassen.

Guck einfach, welches System der oben genannten am günstigsten ist.

Warum willst du ungerne "alles über das Handy direkt streamen"? Das iPhone gibt ja auch nur den Befehl an den Chromecast, was er abzuspielen hat. Das iPhone ist generell für Chromecast auch nur eine Fernbedienung, der Chromecast spielt alles von alleine ab (auch bei Plex). Da wird nicht die Rechenpower vom iPhone genutzt oder ähnliches.

Ich würde ungerne alles über das Handy (iPhone 6s Plus) direkt streamen (z.B. Chromecast), sondern das Handy allenfalls nur zur Bedienung nutzen.



Genau das machst du auch mit dem Chromecast
Ich nutze meinen Plex Server jetzt schon über 2 Jahre und bin immer noch begeistert. Im Schlafzimmer mit Chromecast, im Wohnzimmer mit der Samsung App. Und dank Telekom kann ich jetzt von überall drauf zugreifen

Crythar

Warum willst du ungerne "alles über das Handy direkt streamen"? Das iPhone gibt ja auch nur den Befehl an den Chromecast, was er abzuspielen hat. Das iPhone ist generell für Chromecast auch nur eine Fernbedienung, der Chromecast spielt alles von alleine ab (auch bei Plex). Da wird nicht die Rechenpower vom iPhone genutzt oder ähnliches.


Ich bin verwirrt. oO Ich hatte einen Chromecast mit Netflix in den USA benutzt, da läuft ja dann alles über die Netflix App und wird an den Chromecast gestreamed. Genau so wäre es doch dann auch mit dem Plex Server solange keine physikalische Verbindung zwischen TV/Receiver und NAS besteht?
Ich fand es insgesamt etwas nervig mit dem Chromecast, hätte lieber eine LAN Verbindung zwischen NAS und TV/Receiver und Bedienung dann eben via iPhone.
FireTV wäre eine Option, finde ich aber etwas teuer, dafür dass es nur eine Verbindung herstellen soll?
Oder habe ich einen Denkfehler drin? oO Danke für eure Antworten!

Crythar

Warum willst du ungerne "alles über das Handy direkt streamen"? Das iPhone gibt ja auch nur den Befehl an den Chromecast, was er abzuspielen hat. Das iPhone ist generell für Chromecast auch nur eine Fernbedienung, der Chromecast spielt alles von alleine ab (auch bei Plex). Da wird nicht die Rechenpower vom iPhone genutzt oder ähnliches.



Nein, die App schickt dem Chromecast quasi die Information was er streamen soll, dass macht er dann selbst. Du kannst während du Streams auch das Smartphone neu starten und es läuft alles weiter

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew812
    2. Krokojagd 2016104265
    3. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen56
    4. MD Kopie?1723

    Weitere Diskussionen