Wie ran NFL aufnehmen?

19
eingestellt am 8. Sep 2020
Hallo zusammen,

ich suche eine kostenlose/günstige Möglichkeit, die NFL-Übertragungen von Pro7 Maxx aufzunehmen.
Bisher hab ich das einfach immer über waipu gemacht. NFL scheint aber jetzt zur Aufnahme gesperrt zu sein. Außerdem lässt sich bei Pro7Sat1 nicht mehr (Werbung) vorspulen.

Ich hab einen Sony AF9 mit Android TV und neben waipu auch einen Kabelanschluss. Daher wollte ich einen USB-Stick als Aufnahmespeicher nutzen. Nur klappt das leider nicht, gibt ne Fehlermeldung. Bräuchte da wohl eine richtige ext. Festplatte.

Die Sendungen werden auch nach der Übertragung für 3 Tage auf die ran Webseite als "Relive" hochgeladen. Habe schon versucht, die Videos mit dem Laptop zu downloaden, hat leider noch nicht geklappt.

Jemand eine (möglichst kostenlose) Idee?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
19 Kommentare
otr?
Was für eine Fehlermeldung kommt den? Schon mal danach gegoogelt? Vielleicht erwartet der TV ein anderes Dateisystem?
rtmpdump?
katzenmiau08.09.2020 21:16

Was für eine Fehlermeldung kommt den? Schon mal danach gegoogelt? …Was für eine Fehlermeldung kommt den? Schon mal danach gegoogelt? Vielleicht erwartet der TV ein anderes Dateisystem?


Ja, leider ohne Ergebnis.

Der TV registriert den Stick erfolgreich als Aufnahmemedium. Will ich aber dann eine Aufnahme starten, bricht sie direkt ab mit der Fehlermeldung "Aufnahme konnte nicht gestartet werden" und etwas wie "HDD wurde nicht gefunden" oder sowas. Google hat da leider nicht gefunden, denke die Schreibgeschwindigkeit des Sticks ist zu gering.
knorke2208.09.2020 20:46

otr?


Danke, kannte ich gar nicht. Werde es mal versuchen. So richtig komfortabel sieht das nicht aus, aber dafür gratis.
lolnickname08.09.2020 21:22

rtmpdump?


Danke, aber ob ich damit klarkomme ist fraglich, muss ich mal testen.
Dann ist auch nur ein USB Port am Fernseher für das Aufnehmen geeignet. Sprich der Stick sollte schon im richtigen USB Port stecken.
Und wie mein Vorredner sagte. Muss der Stick formatiert werden am Fernseher. Wird dann irgendein Sony Format, damit man die Aufnahmen nicht am PC abspielen kann.
headhunter7409.09.2020 01:34

Aufnehmen auf einen USB-Stick??? Dieser müsste zunächst mal vom TV-Gerät fo …Aufnehmen auf einen USB-Stick??? Dieser müsste zunächst mal vom TV-Gerät formatiert werden. Hier schon geschaut: https://community.sony.de/t5/anleitungen-faqs/tv-programme-auf-usb-festplatte-aufzeichnen/ba-p/1961836Oder hier:https://www.netzwelt.de/news/157499_2-sony-bravia-so-funktioniert-usb-hdd-recording-android-tv.html


Danke, genau so hab ich das aber bereits gemacht. Der Stick wird erfolgreich als Aufnahmemedium registriert (und dabei formatiert). Aufnehmen klappt aber leider nicht:

27747692.jpg

@HerrSchultz steckt natürlich auch im richtigen Port, sonst lässt er sich gar nicht registrieren.
Bearbeitet von: "Pat010" 9. Sep
Ist die neuste Firmware auf dem Gerät?
Ist der USB Stick auch schnell genug im Write für die Aufnahme? Alte USB 1.0 Sticks schaffen oft nicht die 0,5-2 MB/s die SD in der Aufnahme braucht.
Besitze einen LG C9 OLED - habe gefühlt 100 USB Sticks probiert, alle scheitern bei der Aufnahme.
Hab jetzt eine 12 Jahre alte USB Platte dran, keine Probleme mehr.

Ich vermute, die Sticks ziehen zu wenig Strom und daher wird der Port abgeschaltet. Wird bei Sony ähnlich sein.
katzenmiau09.09.2020 07:28

Ist die neuste Firmware auf dem Gerät?


Ja
Cl2509.09.2020 07:48

Ist der USB Stick auch schnell genug im Write für die Aufnahme? Alte USB …Ist der USB Stick auch schnell genug im Write für die Aufnahme? Alte USB 1.0 Sticks schaffen oft nicht die 0,5-2 MB/s die SD in der Aufnahme braucht.


Vermutlich nicht, schätze auch dass es daran liegt. Ist aber der einzige den ich hier hab.
turbinias09.09.2020 09:27

Besitze einen LG C9 OLED - habe gefühlt 100 USB Sticks probiert, alle …Besitze einen LG C9 OLED - habe gefühlt 100 USB Sticks probiert, alle scheitern bei der Aufnahme.Hab jetzt eine 12 Jahre alte USB Platte dran, keine Probleme mehr.Ich vermute, die Sticks ziehen zu wenig Strom und daher wird der Port abgeschaltet. Wird bei Sony ähnlich sein.


Denke auch, dass man da um eine Festplatte nicht drum herum kommt. Wollte aber nur für nfl jetzt nich investieren. Freitag läuft die erste Übertragung, dann teste ich auf jeden Fall mal OTR. Vielleicht auch rtmpdump wenn ich das hinbekomme. Weitere tips gerne gesehen
youtv. Musst es nur innerhalb eines Tages geschaut haben.
Es gab doch gerade erst einen Zattoo-Deal , da gibt´s auch eine Aufnahmefunktion.
badehase09.09.2020 11:11

Es gab doch gerade erst einen Zattoo-Deal , da gibt´s auch eine …Es gab doch gerade erst einen Zattoo-Deal , da gibt´s auch eine Aufnahmefunktion.


Danke, kann jemand mit Zattoo Abo nachschauen ob sich ran NFL dort zur Aufnahme programmieren lässt? (Fr 2:10 auf Pro7 oder So 18:55 Pro7 Maxx)

Wie gesagt, hab sonst schon waipu und da isses neuerdings gesperrt.


SkaSlappy09.09.2020 10:47

youtv. Musst es nur innerhalb eines Tages geschaut haben.


Danke, aber das schaff ich leider nie (sonst würde mir das Relive auf ran.de auch reichen).
Ich mache an meinem Samsung Smart TV USB Recording mit Timeshift auch bei HD Programmen auf einem 128 GB USB 3.0 Stick ohne Probleme.
Cl2509.09.2020 11:18

Ich mache an meinem Samsung Smart TV USB Recording mit Timeshift auch bei …Ich mache an meinem Samsung Smart TV USB Recording mit Timeshift auch bei HD Programmen auf einem 128 GB USB 3.0 Stick ohne Probleme.


Kannst du das Modell des Sticks verlinken?
Bearbeitet von: "Pat010" 9. Sep
Der Stick ist 5 oder 6 Jahre alt, weil ich ihn nicht mehr brauche hängt er am Smart TV, eigentlich nur für Timeshift. Lexar JumpDrive S73 128GB...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text