Wie schnell bekomme ich beim ADAC meine Mitgliedsnummer

Also ich brauche für das Wochenende einen Mietwagen.
Nun habe ich gesehen,, dass es über den ADAC bei Sixt den Wagen fast die hälfte günstiger gibt.
Dazu brauche ich logischerweise eine Mitgliedsnummer, nur stellt sich die Frage ob ich diese bei heutiger Registrierung in 1-2 Tagen erhalten würde?

17 Kommentare

Du bekommst die Nummer sofor bei der Registrierung.

Es kann aber sein, dass bei der Abholung die Karte verlangt wird.

Ansonsten stell mal im Mietwagen-Talk im Preisanfrage-Thread die konkreten Anforderungen rein oder schick mir eine PN.

Du kriegst eine vorläufige Karte zum Ausdrucken sofort bei Bestellung. Die normale Karte dauert aber eine weile. Ich warte seit September immernoch auf meine Plastik Karte...

kennste keinen der im adac ist und dir seine karte leihen kann?

Schmutzfink

kennste keinen der im adac ist und dir seine karte leihen kann?



Wenn ich mich richtig erinner, dann müssen alle Fahrer des Fahrzeugs beim ADAC sein.

Wie Schmutzfink unten schreibt, musst du scheinbar nicht selber Mitglied beim ADAC sein. Du bist nach der Registrierung direkt Mitglied und brauchst bei Sixt nur die Nummer vorzulegen. Das machst du am besten mit deiner vorläufigen Karte die du direkt nach der Bestellung in Form eines PDFs erhälst.

Bei der Abholung benötigst du nicht die Originale Karte.

Über GMX oder Web.de als Premium-Dingens gibt es immer noch einen 30€ oder 60€ Amazon Gutschein. Die Premium-Mitgliedschaft dort ist die ersten 4 Wochen umsonst und kann direkt nach der ADAC Registrierung wieder gekündigt werden.

Schmutzfink

kennste keinen der im adac ist und dir seine karte leihen kann?


nein, habe noch letzte woche einen leihwagen auf meinen namen und mit mir als alleinfahrer mit der karte meiner freundin gebucht. du musst bei der abholung nur die karte kurz wegen der nummer vorlegen.

Schmutzfink

kennste keinen der im adac ist und dir seine karte leihen kann?



Okay dann täusch ich mich da, vielleicht hatten wir es auch damals nur gemacht, weil für zusätzliche Fahrer die auch beim ADAC sind, meist keine Gebühren erhoben werden (gerade bei unter 27 Jahren sind die Gebühren recht teuer). Da kann sich eine Mitgliedschaft schon recht schnell lohnen.

Wie schon geschrieben ist die beste Möglichkeit, wenn es etwas einmaliges ist, die Buchung von einem anderen ADAC-Mitglied im Familien- oder Bekanntenkreis machen zu lassen.
Denn der Eintrag eines Zweitfahrers ist kostenlos bei den ADAC-Tarifen.
Auch dann, wenn der andere Fahrer nicht im ADAC ist.
Zu beachten ist dann nur, dass das buchende ADAC-Mitglied auch zahlen und den Wagen persönlich abholen muss!

Freiburger123

Zu beachten ist dann nur, dass das buchende ADAC-Mitglied auch zahlen und den Wagen persönlich abholen muss!


Das sollte man nochmal hervorheben.

Freiburger123

Zu beachten ist dann nur, dass das buchende ADAC-Mitglied auch zahlen und den Wagen persönlich abholen muss!


das kann ich so nicht bestätigen. ich selbst bin kein adac-mitglied und die rechnung lief auf mich, meine kk wurde hinterlegt und ich habe das fahrzeug auch allein abgeholt.

Schmutzfink

das kann ich so nicht bestätigen. ich selbst bin kein adac-mitglied und die rechnung lief auf mich, meine kk wurde hinterlegt und ich habe das fahrzeug auch allein abgeholt.


Die Frage ist ob es Probleme bspw. beim Versicherungsschutz geben kann, wenn du einen Unfall baust, die VK aber über die ADAC-Mitgliedschaft einer zweiten Person läuft. Habe da auf die schnelle nichts zu gefunden, beim ADAC steht halt überall nur was von "Exklusiv für Mitglieder". Man könnte sonst ja auch mit einer beliebigen ADAC-Mitglieds Nr. da auftauchen, das würde das ganze Prinzip schon etwas ad absurdum führen.

Hab mal ne Anfrage dazu rausgejagt & werde hier nochmal berichten.

RB1912

Die Frage ist ob es Probleme bspw. beim Versicherungsschutz geben kann, wenn du einen Unfall baust, die VK aber über die ADAC-Mitgliedschaft einer zweiten Person läuft.


du schließt da einen ganz normalen vertrag mit sixt ab, die versicherung, all-inkl. km usw. werden ganz normal im mietvertrag aufgenommen.

RB1912

Man könnte sonst ja auch mit einer beliebigen ADAC-Mitglieds Nr. da auftauchen.


nein, du musst das schon durch das vorzeigen der adac karte nachweisen. nur eine nr eintragen reicht nicht.

RB1912

Hab mal ne Anfrage dazu rausgejagt & werde hier nochmal berichten.


die antwort ist doch offensichtlich, oder?

Schmutzfink

du schließt da einen ganz normalen vertrag mit sixt ab, die versicherung, all-inkl. km usw. werden ganz normal im mietvertrag aufgenommen.


... den du theoreitsch unter falschen Vorgaben abgeschlossen hast. Das kann aus meiner Sicht der springende Punkt sein.

Schmutzfink

nein, du musst das schon durch das vorzeigen der adac karte nachweisen. nur eine nr eintragen reicht nicht.


Ne, du kannst (d)eine Nr da auch auswendig aufsagen, musst nicht zwingend eine Karte vorzeigen.

Weiter spekulieren bringt hier ja auch relativ wenig


Fast drüber hinweggekommen:


"Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Die Person die das Fahrzeug abholt, muss auch ADAC-Mitglied sein."


Was daraus die Konsequenz ist, keine Ahnung. Kann halt für dich dumm laufen, wenn du nen Unfall hast.


jedoch schließt du den vertrag mit - in meinem falle - sixt ab.


... unter Angabe falscher Daten (wärst sonst für den Tarif nicht berechtigt gewesen - Stichwort fremde CDP). Die ADAC-Nummer wird ja fest bei der Buchung abgespeichert & deiner Miete zugeordnet.


Wie gesagt, kein Jurist & mir ist es auch ziemlich wurst wie du das in deiner Freizeit handhabst, wollte das nur nochmal kundtun.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Online Adventskalender - Gewinne66
    2. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…2049
    3. Heimkino/ Soundbar gesucht22
    4. MacBook Pro 15" (Mid 2015) 512GB für 2199Euro bei Ebay - Seriös?88

    Weitere Diskussionen