Wie schnell steigt der Payvip Kreditrahmen?

10
eingestellt am 26. Sep 2012
Hi, habe mir die PayVip Kreditkarte geholt und habe jetzt am Anfang ein Kreditlimit von 100€. Wie schnell steigt denn das Limit, wenn ich es jeden Monat ausreize, heißt ich will mit der Karte tanken. Werde in einem halben Jahr im Ausland sein für eine Weile und habe mir die Kreditkarte extra dafür geholt nur bringt mir ein Monatsrahmen von 100€ herzlich wenig. Was meint ihr auf welches Level ich die Karte innerhalb von einem halben Jahr hochpushen kann? Hier hat doch bestimmt der ein oder andere Erfahrungen mit dem Teil
Zusätzliche Info
10 Kommentare

Also innerhalb 3 Monaten solltest du bei 500 sein. Wenn nicht mehr

nach erster rechnungbegleichung ca 3000€

halaxi

nach erster rechnungbegleichung ca 3000€



bei mir das gleiche... obwohl ich vllt in 4 Monaten nur 100€ umsatzt habe bei payvip.

Bei mir nach der 1. Rechnung auf 200€, nach der 2. auf 2000€ und ab der 4. auf 3500€. Bin auf die 5. Rechnung gespannt...
Die Karte wurde dabei nie ansatzweise (ausser im 1. Monat) ausgereizt.

Denke du wirst in dem halben Jahr einen passablen Kreditramen haben. Zur Not rufst du dort an, schilderst deine Lage und bittest um Erhöhung des Kreditrahmens.

Kreditkarte beantragt und 300,00 Euro Limit gehabt.

Einkauf über 120,00 Euro => danach 700,00 Euro Limit

Ich habe mal meine Mails durchgeschaut:

Anbei mal eine Übersicht:
12.07.11 - 50€
17.08.11 - 100€
03.11.11 - 3200€
05.07.12 - 5000€

Verfasser

Vielen Dank, das hörst sich doch gut an, das scheint ja recht schnell zu steigen . Rein Interessehalber, wenn man die Karte länger nicht nutzt, sinkt dann der Rahmen wieder?

3 Monate nicht genutzt, keine Veränderung. Kann ich mir auch nicht vorstellen.

Warum auch. Im Grunde wollen die doch nur das Referenzkonto bestätigt haben. Je höher der Kreditrahmen desto mehr wird der vielleicht ausgereizt und manch einer kanns dann halt nicht begleichen und genau damit verdienen die dann hr Geld. Also ich hab meine gestern auch bekommen und hab 400 Euro Verfügungsrahmen. Ich nutze die in Zukunft ausschließlich für Bestellungen in Fremdwährung.

Habe die payVIP Karte schon einige Jahre.Der Anfangs-Kreditrahmen betrug 50,- Euro.Nach 2 Monaten dann 60,- Euro.
Obwohl ich die Karte regelmäßig eingesetzt habe,und IMMER am Tag des Rechnungserhalt den kompletten Betrag (bei 60 Euro ja auch nicht besonders schwer...)überwiesen habe,bleibt der Kreditrahmen bei 60 Euro.
Schufa und CEG absolut einwandfrei,regelmäßiges gesichertes Einkommen(in wirklich entsprechender Höhe für einen deutlich höheres Limit).
Jetzt habe ich mir eine andere Karte zugelegt,und direkt ein hohes Limit erhalten.
Die payVIP Karte habe in nun vernichtet......!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler