eingestellt am 8. Jan 2014
Folgender Fall, den man kennt, wenn man bei Ebay nach "Schnäppchen" sucht:
Ein neuer Verkäufer mit 0 Bewertungen bietet etwas zum Sofortkauf und zu einem überdurchschnittlich günstigem Preis an.
Artikelstandort ist das USA oder Slowenien. Fragen werde gar nicht oder nur im gebrochenem Deutsch beantwortet. (ganz klar, Abzocke)

Nun habe ich gleichen Fall, nur dass der Verkäufer aus Berlin kommt und die Nachrichten schnell und in einem sehr gutem Deutsch beantwortet.
Problem ist, dass er kein Abholung will und mir keine Seriennummer vom Gerät schicken will.

Jetzt habe ich überlegt es zu riskieren und per Lastschrift (über Paypal) zu bezahlen. Um nachher, wenn nichts oder nur ein Ziegelstein kommt, die Kohle wieder zu holen.
Geht das so einfach?

Wenn ich einfach per Paypal zahle und es nachher Probleme gibt muss ich hinterher rennen, bei Lastschrift wäre es nur ein Klick im Online Banking. Und bei Paypal kann ermir nur einen Ziegelstein schicken, ich hab die Arschkarte. (gabs ja schon solche Fälle)

Wenn ein Berliner MyDealzer will, kann er mal gucken, ob in Hellersdorf, Stollberger Str. ein Herr X wohnt. Genaues per PN. Hier hat aber Google schon ergeben, dass in dem Haus ein Herr X mit nur anderem Vornamen wohnt. (evtl. Brüder?)
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
14 Kommentare
Dein Kommentar