ABGELAUFEN

Wie sind eure Erfahrungen mit HOOD.de

ich hab ein paar dvds da rein gestellt, um hood.de mal auszuprobieren, gut ist, dass es für normale angebote keine gebühren gibt...die sonderdinge brauche ich nicht. Aber kaum jemand sieht dich die angebote an, obwohl sie ehrlich gesagt, ganz gut sind. Aber lohnt hood.de denn? Wie sind eure erfahrungen?

Beliebteste Kommentare

leider kennen viel zu wenige hood...wir hier bei mydealz sollten mal anfangen hood zu mydealzen so dass das endlich eine richtige konkurrenz zu ebay dar stellt

43 Kommentare

Warum sollte sich Hood nicht lohnen?
Wenn keiner deine Sachen kauft, kannst du sie immer noch auf Ebay oder Ebay Kleinanzeigen stellen.. Da sind halt mehr Leute unterwegs :P

Solange Hood kostenlos ist, kann man auch dort mal einen Verkauf versuchen

ebay dominiert
alle anderen haben sie klein gemacht, gekauft, verdraengt
hood macht jedoch kaum werbung fuer sich selbst
warum verstehe ich auch nicht so ganz
ebay moechte eigentl weg von diesen flohmarktimage, daher haben sie ja den kleinanzeigenmarkt eroeffnet

leider kennen viel zu wenige hood...wir hier bei mydealz sollten mal anfangen hood zu mydealzen so dass das endlich eine richtige konkurrenz zu ebay dar stellt

Ich stelle i.d.R. alles parallel auch bei Hood.de ein fuer etwa 10% weniger.
Gekauft wird leider dort hoechstselten, was wirklich schade ist.

Schnell den Text von Ebay copy/pasten tut ja nicht weh und dauert auch nicht lange. Probier's einfach mal aus.

Den beruehmten Paypal-Schutz hast Du dort ja auch, wenn per Paypal bezahlt wird

was machst du, wenn bei beiden der artikel gekauft wird?

Ich hab auch mal ein iphone über hood verkauft. Lief alles glatt, aber es gibt halt wenig User. Bei Ebay Kleinanzeigen ist man jedoch deutlich erdolgreicher.

Viel geht da leider wirklich nicht. Vor allem, weil zu viele Leute es dort mit überteuerten Preisen versuchen. Dann gibt's noch ein paar gelangweilte Hausfrauen (reine Vermutung), die aufopferungsvoll tausende Krimskrams-Artikel zu Centpreisen einstellen.

Populäre Artikel, z.B. aktuelle Handys, sind allerdings auch ohne hohen Startpreis unproblematisch zu verkaufen. Je nach Artikel lohnt sich Hood dann schon.

aber lohnt es denn dort was einzustellen oder ist die potentielle käuferschicht einfach zu gering??? und warum eigentlich, warum kapiert keiner, dass die da keine gebühren nehmen

Snipzer

aber lohnt es denn dort was einzustellen oder ist die potentielle käuferschicht einfach zu gering??? und warum eigentlich, warum kapiert keiner, dass die da keine gebühren nehmen



ich habe das schon getest mein urteil ist leider reine zeit verschwendung.
WIe oben geschrieben bei beliebte artikel wie iphone und etc evtl. sinnvoll.

Das altbekannte Problem leider.
Keine Kaeufer - keine Angebote
Keine Angebote - keine Kaeufer
Ein Teufelskreis.

Snipzer

aber lohnt es denn dort was einzustellen oder ist die potentielle käuferschicht einfach zu gering??? und warum eigentlich, warum kapiert keiner, dass die da keine gebühren nehmen




... bin eigentlich zufrieden mit Hood.
Klar, die breite Käufermasse fehlt.... aber versuchen kann man es allemal....
Sofortkaufpreis kostet nix..... und den ein oder anderen Euro kann man ohne Gebühren machen!

Grüße!

Zum Verkauf dann doch liebe eBay

Ich mache es genau anders herum. Wenn ich bei eBay meinen Wunschpreis nicht erziele (Kostenlos-Aktionen bei eGay), dann stelle ich es bei Hood ein. Wenn es da nach 3 Wochen nicht weg ist, verschenke ich es an Freunde oder packe es in den Keller.

Hood ist weder für Käufer noch für Verkäufer empfehlenswert.

mal soein vorschlag: bei den kleinanzeigen hier ist es doch untersagt, den artikel noch irgendwo anderes anzubieten, was ist denn, wenn man hood als ausnahme gelten lässt? So kann man es etwas pushen, oder sofern dies möglich ist, eine hier veröffentlichte anzeige wird automatisch auch bei hood eingestellt, praktisch eine kooperation

Asterix123

mal soein vorschlag: bei den kleinanzeigen hier ist es doch untersagt, den artikel noch irgendwo anderes anzubieten, was ist denn, wenn man hood als ausnahme gelten lässt? So kann man es etwas pushen, oder sofern dies möglich ist, eine hier veröffentlichte anzeige wird automatisch auch bei hood eingestellt, praktisch eine kooperation



Warum sollte man für umme eine Plattform pushen, die freie Wirtschaft erlaubt sowas nur in den seltensten Fällen. und hier macht es keinen Sinn.

Auch ich habe Hood einmal längere Zeit (als Verkäufer) getestet, Fazit: Trotz günstigerem Preis (mind. 10%) gab es dort keine Käufer, bei eBay ging alles weg für weitaus mehr Geld. Seither war ich dort nicht mehr....

vielleicht sollte sich der admin mal der sache annehmen und hood einfach mal übernehmen!

mit ein paar kleinen änderungen und einer minimalen gebührenerhebung sowie etwas werbung könnte er es sicher schaffen - er hat ja ein händchen fürs business...



fabian - wie schaut s ... ?!

Chasinger

... bin eigentlich zufrieden mit Hood. Klar, die breite Käufermasse fehlt.... aber versuchen kann man es allemal....Sofortkaufpreis kostet nix..... und den ein oder anderen Euro kann man ohne Gebühren machen!Grüße!



Sehe ich auch so.


rongee75

Meine Verkäufe 198 Artikel9.006,74 € in 6 Jahren,naja lohnt nicht wirklich



Sehr aufschlussreich...

Roxy01

Hood ist weder für Käufer noch für Verkäufer empfehlenswert.



Aha, komisch das sehe ich als privater Verkäufer und meine Käufer aber anders, zumindest die, die dann auch bewertet haben und denke mal das auch die, die nicht bewertet haben zufrieden waren, sonnst hätten Sie bestimmt negativ bewertet.

ich bin seit den 11.02.13 bei hood gesperrt ( 2mal e-mail adresse mit angeben, ungewollt) was man hier ja nicht darf, ist ok kann ich mit leben. Nun habe ich nach circa 4 wochen nachgefragt wie es aus sieht mit der freischaltung. Antwort:" Gerne fragen Sie nochmals nach einer angemessenen Ruhezeit an." Dies war am 14.03.2013.
Danach habe ich noch mal ganz konkret angefragt wie lange eine "angemessene ruhezeit" dauert......????
Bis heute habe ich von diesen zwei mitarbeitern, im kundendienst-team, ein mann u. eine frau nichts mehr gelesen.

@ daumenrunter

Hood.de ist fürn "Ar.." um es mal so zu sagen.

Ich wurde auch gesperrt, folgendes war passiert.

Ich wollte Hood als Altenative zu Ebay benutzen habe eine Auktion welche bei Ebay erlaubt war auch bei Hood eingestellt... nun hat Hood.de eigene Regeln welche noch Strenger sind wie bei Ebay... okay mein Fehler hatte nicht genau nachgelesen.

Was ich allerdings schlimm fand ist die Tatsache, dass Hood dann einfach den kompletten Account sperrt OHNE den Kunden darüber in Kenntnis zu setzten.

Du denkst also deine Auktionen laufen und sind halt einfach noch nicht verkauft... Pustekuchen dein Account ist gesperrt und deine Auktionen vielleicht schon gelöscht!

Support? Gar nicht vorhanden... Auch mir wurde nicht gesagt wann die Accountsperrung aufgehoben wird... Verwarnungen oder einfach Infos an Kunden geben kennen die nicht... ich meine ich habe nicht aus Absicht heraus gehandelt!

Meine Mutter hatte auch ein Account, das wurde dann gleich mal mit gesperrt... auch hier nachgefragt und keine Antwort und keine Aufhebung der Sperre.

Erst die E-Mail mit Bitte um Löschung des Accounts wurde bearbeitet!

Somit für mich... einmal Hood.de und dann nie wieder!

Achja telefonischer Support um das ganze in einem Gespräch klären zu können gibt es auch nicht... nur E-Mails und ob die dann beantwortet werden liegt natürlich in deren Ermessen.

Um hier mal einen Vergleich zu Ebay herzustellen weil sich diese ganzen Auktionshäuser ja gerne als "Alternative zu Ebay" vermarkten. Werden Auktionen gelöscht, geändert verschoben oder sonstwas erhält man umgehend eine E-Mail Benachrichtigung seitens Ebay... wie soll man denn sonst auch ein Fehlverhalten einsehen können?

Und gesperrt wird man auch nicht gleich zumindest nicht bei so Kleinkram!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie Fernseher versenden? Empfehlungen?1624
    2. DealReminder - Programm zum Überwachen von Amazon (WHD) Preisen [IN ENTWICK…1521
    3. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro49
    4. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O78

    Weitere Diskussionen