Wie Spotify drahtlos auf alte Anlage streamen ?

16
eingestellt am 6. Jul 2017
Hallo
Ich möchte spotify drahtlos auf meine alte Anlage streamen. Und zwar auf einen cinch Anschluss. Jetzt überlege ich, welches Gerät ich an die Anlage anschließen sollte/könnte, das die Verbindung zwischen Wlan und cinch- Stecker herstellt. Da gibt es ja chromecast - das hat aber meines Wissens nur hdmi (Da müsste ich noch einen Adapter zusätzlich kaufen und das wär mir dann etwas zu teuer) Gibt es da eine günstige Alternative mit Klinkenanschluss?
Die andere Möglichkeit ist ein altes Smartphone (s4). Das könnte den Job erledigen, denke ich. Oder? Meine Sorge ist nur, dass es ja dauerhaft am Strom sein müsste und dann evtl. viel Strom verbraucht? Soll ja eine fest installierte Lösung sein und immer aus und einstecken kommt nicht in Frage. Das Gerät hat nämlich einen Akku der sich ziemlich schnell entlädt. Verbraucht das Smartphone durch den altersschwachen Akku vielleicht dann noch mehr Strom?
Viele Fragen, ich hoffe jemand kennt sich aus.. Danke vorab.
LG
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Wozu WLAN, nimm doch einfach Bluetooth wie bspw. folgendes Gerät

Klick!
Bearbeitet von: "JackLaMota" 6. Jul 2017
Bluetooth - Handy


es gibt aber auch AirPlay Empfänger

der Audio Chromcast mit Klinke zu cinch müsste auch gehen.


Jaaaaa, Pearl aber nur ein Bsp
pearl.de/a-P…tml

Habe den noch rumliegen. Geht leider ab iOS 9 nicht mehr mit AirPlay, aber Bei Android geht's wohl problemlos

amazon.de/gp/…Q84

19€ + Versand
Chromecast Audio! Nutze ich seit über 'nem Jahr. Geniales Teil.
Ist ein optischer und Klinkenanschluss dran, kannste dann per Cinch auf Klinke anschließen.
Bearbeitet von: "tehq" 6. Jul 2017
Von Logitech gibt es auch so einen cinch auf Bluetooth Adapter. War gerade irgendwie Deo ein Deal zu (sorry, nicht sehr geehrte auch, solltest aber mit den Suchbegriffen Logitech Bluetooth Adapter weiterkommen
Chromecast Audio ist wohl genau das was du suchst.

Edit: tehq war schneller.
Bearbeitet von: "userMeMe" 6. Jul 2017
Echo Dot - Sprachsteuerung inklusive
Danke schon mal für eure Antworten.
Chromecast Audio sieht schon mal gut aus.
Was ist denn mit dem alten Smartphone? Kann da jemand was zum Stromverbrauch sagen? Das hätte ich halt hier und würde mich in der Anschaffung erstmal nichts kosten.
schnert7. Jul 2017

Danke schon mal für eure Antworten. Chromecast Audio sieht schon mal gut …Danke schon mal für eure Antworten. Chromecast Audio sieht schon mal gut aus. Was ist denn mit dem alten Smartphone? Kann da jemand was zum Stromverbrauch sagen? Das hätte ich halt hier und würde mich in der Anschaffung erstmal nichts kosten.


Also ich hatte eine ähnliche Idee und wollte ein altes Smartphone nutzen, um Musik über Bluetooth an meine Anlage zu streamen. Ich habe eine App gesucht, die auf dem alten Gerät eine Art Bluetooth-Lautsprecher simuliert, welchen ich über andere Geräte ansteuern kann. Leider scheint es so etwas nicht zu geben. Ich habe nur Lösungen gefunden, um MP3s und eine kleine Auswahl von Streaming-Diensten zu übertragen. Eine solche App ist BubbleUPnP, damit kannst du über das WLAN z.B. Musik übertragen, allerdings sind Spotify und Amazon prime music nicht dabei.
Und die Kosten, wenn das alte Smartphone permanent am Strom hängt, kann man nur schätzen. Ich denke nicht, dass es dann ununterbrochen lädt, daher wird der Stromverbrauch variieren. Einfach mal googlen:Focus.de
Ui. Ein Euro im Jahr ist ja nicht gerade viel. Dann würde ich wohl auf Chromecast verzichten.
Kann denn ein altersschwacher Akku, der sich schnell entlädt dazu führen, dass mehr Strom verbraucht wird, auch wenn das Handy 24/7 am Strom hängt?
(vielleicht gibt es ja sogar besonders stromsparende customroms -das Handy müsste ja wirklich nur Spotify können)
Ich nutze dafür einen Raumfeld Controller 2 .
Dürfte gebraucht recht günstig zu haben sein.
Der ist preislich deutlich über dem Chromecast. Wie gesagt, am liebsten würde ich das olle s4 nutzen
Hatte damals immer das Handy per Klinke an der Anlage und war genervt, weil ich immer aufstehen musste, um den Titel zu wechseln - hab mir extra einen Rocki Play bestellt.

Heute würde ich auch eher den Chromecast Audio bevorzugen - der Rocki läuft zwar gut, aber den Support vom Hersteller kann man vergessen
Also hab jetzt mal das Handy drangehangen. Einrichtung war super Easy und lässt sich jetzt über mein richtiges Handy und das meiner Freundin fernsteuern.
Wieviel Strom das jetzt verbraucht keine Ahnung... Aber ich denke (ohne es wirklich zu wissen ) einfach mal eine Neuanschaffung von Chromecast o.ä. Würde mich auch auf ein paar Jahre gesehen teurer kommen. Zumal diese Geräte ja auch Strom verbrauchen. Das weiß ja anscheinend keiner so richtig.
Vielen Dank euch allen.
ich nutze die App BubbleUPnP um von NAS/Handy auf ein altes Handy, welches an die Anlage angeschlossen ist, zu streamen. Vorteil ich muss eben nicht aufstehen, sondern kann vom aktuellen Handy steuern.
Ob das auch mti Spotify funzt weiss ich nicht da ich das nicht nutze
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler