Wie weit im Voraus neuen Handyvertrag abschließen bzw. verlängern über Drittanbieter?

6
eingestellt am 7. Jan
Servus
ende Februar läuft mein Magenta Mobilfunkvertrag bei der Telekom nach 2 Jahren aus. Den Vertrag habe ich fristgerecht gekündigt. Erstellt hatte ich den Vertrag über Logitel oder talkthisway vor knapp 2 Jahren.

Nun habe ich mich schon mal umgeschaut und 2 recht gute Verträge gefunden die gerne nehmen würde. Beide werden über Logitel vertrieben. Zum einen im Vodafone-Netz und ein anderer Magenta Tarif.

Ich würde gerne wieder den Magenta Tarif über Logitel nehmen. Geht das obwohl ich noch Telekomkunde bin und gekündigt habe?
Wenn das nicht geht, würde ich den Vodafone Vertrag nehmen nur kann ich den Vertrag schon jetzt zum 22.02.2018 buchen?
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Den Magenta-Tarif wirst du buchen können, aber ohne jegliche Neukundenvorteile.

Vertragsbeginn solltest du mit Logitel abklären. Es gibt Anbieter wo die Verträge bei Bestellung immer sofort aktiviert werden. Vielleicht lässt sich das aber durch die Rufnummerübertragung zum Vertragsende realisieren?
Verfasser
hotice7. Jan

...Vielleicht lässt sich das aber durch die Rufnummerübertragung zum V …...Vielleicht lässt sich das aber durch die Rufnummerübertragung zum Vertragsende realisieren?


Danke dir schon mal Meine Rufnummer möchte ich auf jeden Fall mitnehmen wobei das im Grunde ja gar nicht notwendig ist da ich gerne bei der Telekom bleiben möchte und der neue Vertrag über Logitel sogar den gleichen Namen trägt (Magenta M). Im Endeffekt würde alles so bleiben wie jetzt (Datenvolumen usw.) nur würde ich über Logitel bessere und günstigere Smartphones zu dem Tarif erhalten als über die Telekom direkt.

Ich kenne es bspw. von Check24 so, dass der Vertragsbeginn meinerseits angegeben wird. Es wäre halt blöd wenn ich jetzt den Prozess durchspiele, es nicht funktioniert aber ich den Vertrag bereits geordert habe.
Ich zahle im Moment auch zwei Verträge gleichzeitig über den Zeitraum von 4 Monaten, da ich ein gutes Vodafone Angebot bekommen habe und der Telekom Vertrag bis Ende März läuft. Rufnummermitnahme zum Ende der Laufzeit ist kein Problem und wurde schon eingerichtet. Aber wie das aussieht, wenn du innerhalb des gleichen Anbieter/Netzes die Nummer mitnehmen möchtest, kann ich dir nicht sagen. Aber normalerweise geht das glaube ich nicht. Und Verträge im vorraus zu buchen kenne ich auch nicht. Normalerweise gelten die ab sofort.
Sobald dein Vertrag ausgelaufen ist, kannst du wieder als Neukunde abschließen. Deine Rufnummer kannst du aber nicht (direkt) mitnehmen. Lösung: Nummer zu einem monatlich kündbaren Anbieter mitnehmen -> Anschließend Telekom Vertrag abschließen und Nummer mitnehmen Haken: Kostet 2 x 30 € Portierungskosten.
Verfasser
Hm eigentlich möchte ich einen nahtlosen Anschluss an den "neuen" Vertrag haben so dass ich nach Möglichkeit nur wenige Stunden mein Smartphone nicht nutzen kann. In den Vertragsdetails von Logitel steht lediglich, dass Neukunden 5000 Miles&More Punkte zusätzlich erhalten. Die hatte ich in meiner Rechnung auch nicht drinnen.

Ich habe gerade nochmal meine Mails durchsucht. Meinen jetzigen Vertrag hatte ich am 12.02.2016 geordert und zum 22.02.2016 lief der Vertrag dann auch und ich meine es gab keine Unterbrechungen. Da wechselte ich von Congstar zur Telekom. Also habe ich auf jeden Fall ein 2 Wochenfenster für die Anbieterauswahl was jetzt allerdings nicht weiterhilft da in einem Monat der gewünschte Vertrag sicherlich nicht mehr angeboten wird.
Naja, im Endeffekt hast du jetzt drei Möglichkeiten:
1.: Oben beschriebenes „Wechselspielchen“ machen.
2.: Rückholangebot der Telekom annehmen, was jedoch weit entfernt von Neukunden Angeboten sein dürfte.
3.: Einfach nach Vertragsende neuen Vertrag mit neuer Nummer abschließen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler