Wie wichtig ist die Garantie/Gewährleistung bei Xiaomi Smartphones

26
eingestellt am 9. Jun
Wie wichtig ist die Garantie bei xiaomi Smartphones ?
Also bei Apple Geräten musste ich bisher so gut wie immer die Gewährleistung in Anspruch nehmen weil irgendwelche produktionsfehler da waren. Teilweise sogar mehrere austauschgeräte, bis eins endlich mal einwandfrei war.
Wie hoch ist das Risiko bei xiaomi Geräten wenn ich so eins neu kaufe aber keine Gewährleistung habe (von außerhalb EU oder von privat)?
Die Dinger werden ja auch recht häufig aus China bestellt ohne Gewährleistung . Ist da das Risiko nicht viel zu hoch dass es einen produktionsfehler hat bzw nach ein paar Monaten was ausfällt ?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
10 Xiaomi Produkte, keine Ausfälle über 2+ Jahre.
Halten länger als die neuen MacBooks Und selbst wenn, rechne den iPhone Preis auf den Xiaomi Preis.
Da kann mir auch gern n Gerät nach 1-2 Jahren sterben, kauf ich halt n neues.
Dem P/L-Verhältnis nach, ist das Risiko vertretbar. Ist es einem zuviel Risiko, so kauft man ein Xiaomi bei einem der großen deutschen Händler und zahlt einen entsprechenden Aufpreis.
Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in Anspruch nehmen müssen. Oder hast Du einfach nur Pech ?
26 Kommentare
Dem P/L-Verhältnis nach, ist das Risiko vertretbar. Ist es einem zuviel Risiko, so kauft man ein Xiaomi bei einem der großen deutschen Händler und zahlt einen entsprechenden Aufpreis.
Ich habe drei Mi Max Modelle und alle funktionieren noch problemlos.
Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in Anspruch nehmen müssen. Oder hast Du einfach nur Pech ?
Wurde in einer ähnlichen Anfrage letzte Woche schon diskutiert: mydealz.de/dis…906

Hatten deine Apple Geräte denn wirklich Produktionsfehler? Oder sind die Fehler erst durch starke Nutzung, wenig Achtsamkeit, schlechten Umgang oder so entstanden? Eigentlich wäre Letzteres nicht mal unbedingt durch Garantie oder Gewährleistung abgedeckt.

Wenn du mit deinem Eigentum schlecht umgehst und dann von Händler oder Hersteller erwartest, dass er sich um Verschleißeffekte kümmert, dann kauf am besten weiterhin Geräte von einem kulanten Händler bzw. Hersteller.

Wenn du dein Eigentum sehr gut behandelst, ist ein Xiaomi Smartphone ohne Gewährleistung nicht riskanter als ein Gerät von einem Hersteller mit Garantie von einem europäischen Händler.

Oder bist du einfach sehr pingelig und erwartest absolut perfekte Verarbeitung?
Bearbeitet von: "Tobias" 9. Jun
10 Xiaomi Produkte, keine Ausfälle über 2+ Jahre.
Halten länger als die neuen MacBooks Und selbst wenn, rechne den iPhone Preis auf den Xiaomi Preis.
Da kann mir auch gern n Gerät nach 1-2 Jahren sterben, kauf ich halt n neues.
Tobias09.06.2019 13:34

Wurde in einer ähnlichen Anfrage letzte Woche schon diskutiert: …Wurde in einer ähnlichen Anfrage letzte Woche schon diskutiert: https://www.mydealz.de/diskussion/garantie-bei-chinashops-1387906Hatten deine Apple Geräte denn wirklich Produktionsfehler? Oder sind die Fehler erst durch starke Nutzung, wenig Achtsamkeit, schlechten Umgang oder so entstanden? Eigentlich wäre Letzteres nicht mal unbedingt durch Garantie oder Gewährleistung abgedeckt.Wenn du mit deinem Eigentum schlecht umgehst und dann von Händler oder Hersteller erwartest, dass er sich um Verschleißeffekte kümmert, dann kauf am besten weiterhin Geräte von einem kulanten Händler bzw. Hersteller.Wenn du dein Eigentum sehr gut behandelst, ist ein Xiaomi Smartphone ohne Gewährleistung nicht riskanter als ein Gerät von einem Hersteller mit Garantie von einem europäischen Händler.Oder bist du einfach sehr pingelig und erwartest absolut perfekte Verarbeitung?


Hatten immer direkt nach dem auspacken etwas. Bei meinem iPhone 6s ging die Kamera nur ab und zu mal und dann wieder nicht(vermute Stecker war nicht richtig drin), beim Austausch war was mit dem Display nicht in Ordnung, dann beim iPhone 8 hatte es ständig zufällig Abstürze mit Neustart. Alles waren produktionsfehler und wurden direkt nach Kauf ohne Probleme von Apple ersetzt .
Wenn du solche Probleme mit Apple Geräten hattest, solltest du kein Xiaomi kaufen. Ich habe in den letzten 8 Jahren (seitdem ich bei uns in der Firma die TK Geräte/Verträge etc betreue) von ~100 Geräten nur einmal einen „Garantiefall“. Und das war bei einem refurbished Gerät nach einem kostenpflichtigen Austausch. Da solltest du lieber bei einem „deutschen Händler mit deutscher Ware“ bleiben...
ABC5609.06.2019 13:56

Wenn du solche Probleme mit Apple Geräten hattest, solltest du kein Xiaomi …Wenn du solche Probleme mit Apple Geräten hattest, solltest du kein Xiaomi kaufen. Ich habe in den letzten 8 Jahren (seitdem ich bei uns in der Firma die TK Geräte/Verträge etc betreue) von ~100 Geräten nur einmal einen „Garantiefall“. Und das war bei einem refurbished Gerät nach einem kostenpflichtigen Austausch. Da solltest du lieber bei einem „deutschen Händler mit deutscher Ware“ bleiben...


Ich denke dass ich einfach Pech hatte, deshalb weiß ich nicht recht wie häufig sowas tatsächlich vorkommt.
Ich mein, die Apple Geräte werden wahrscheinlich in der selben oder sehr ähnlichen Produktionsstätte hergestellt wie xiaomi etc
Bearbeitet von: "Schnullebubs" 9. Jun
Du weißt aber schon das beide unterschiedliche Software auf Ihren Geräten einsetzen. Betone dies mit Absicht so, denn ich kenne wenige Leute, die die "Lager" gewechselt haben. Weil jder irgendwas lieb gewonnen hat an der Software, was der ander nicht bietet oder es anders funktioniert. Versucht haben viele schon den Schritt, abe rnie lange ausgehalten. Ich versuche es auch ständig mit einem iPhone (meist hole ich mir es bei einer Vertragsverlängerung), aber ich werde damit nicht warm.
Schnullebubs09.06.2019 14:00

Ich denke dass ich einfach Pech hatte, deshalb weiß ich nicht recht wie …Ich denke dass ich einfach Pech hatte, deshalb weiß ich nicht recht wie häufig sowas tatsächlich vorkommt. Ich mein, die Apple Geräte werden wahrscheinlich in der selben oder sehr ähnlichen Produktionsstätte hergestellt wie xiaomi etc


Du bist ungefähr so wie meine freundin.

Ich hatte auch nie einen Garantiefall bei einem Handy egal welche Marke es war.

Bei meiner Freundin ist bei fast jedem Gerät ein Problem dran, zuletzt beim s8 wo die Kamera einen Defekt hatte der aber weit verbreitet war.

Wer so viel Pech hat sollte bei einem deutschen Händler kaufen.
DVD_Power09.06.2019 13:33

Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in …Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in Anspruch nehmen müssen. Oder hast Du einfach nur Pech ?



Bis jetzt hatte jedes zweite Apple Gerät von mir einen Defekt .. :-) Du hast eindeutig Glück..
Im Moment fallen mir 9 Xiaomi Smartphones ein, die ich für mich, Freunde oder Verwandte gekauft habe. Dabei hab ich nicht mal bewusst Werbung dafür gemacht.
Jedenfalls leben alle noch und es gab auch nichts, wofür man Garantie oder Gewährleistung gebraucht hätte.
Allerdings ist das ja trotzdem noch eine sehr kleine Stichprobe. Ich kenn aber auch sonst kaum Leute, die mal einen Hardwaredefekt hatten.
Und wenn waren es tatsächlich iPhones, aber auch nur 2 Stück. Kann man also auch nicht unbedingt auf alle iPhones schließen.
inkognito09.06.2019 14:54

Du bist ungefähr so wie meine freundin.Ich hatte auch nie einen …Du bist ungefähr so wie meine freundin.Ich hatte auch nie einen Garantiefall bei einem Handy egal welche Marke es war.Bei meiner Freundin ist bei fast jedem Gerät ein Problem dran, zuletzt beim s8 wo die Kamera einen Defekt hatte der aber weit verbreitet war.Wer so viel Pech hat sollte bei einem deutschen Händler kaufen.



Das möchte er aber nicht hören
Ich hatte persönlich auch immer Glück, wenn meine Telefone kaputt gegangen sind, war das leider immer meine eigene Schuld
Ich persönlich würds risikieren, aber am Ende muss das jeder selber entscheiden. Ich denke bei 10%-15% Aufpreis würde ichs in .de holen, sonst vermutlich eher in China.
Bearbeitet von: "admin" 9. Jun
Ich hatte das Redmi Note 2, 3 pro, 4, 5 und jetzt das Pocophone F1. Normale Gewährleistung hab ich nie gebraucht. Einzig selbst verursachte Displayschäden sind erwähnenswert. Alle anderen wurden and die Familie verteilt und laufen immer noch.
Habe das MiA1 ziemlich bald nach Release gekauft und es läuft immer noch so gut als käme es frisch vom Werk. Aussehen tut es allerdings rund herum wie Sau! Steckt gerne mit dem Schlüssel in der gleichen Tasche. Ist das erste Handy, welches mir sicher schon 5mal runtergefallen ist. Aber es läuft und läuft und läuft. Bei den Preisen bin ich aber auch nicht mehr so super vorsichtig und eine Hülle benutze ich auch nicht.

tl;dr
Scheint ein sehr robustes Telefon zu sein.

Hätte gerne das Mi9 SE, allerdings fehlt mir dabei das NFC Feature
Mi9 SE hat nfc
Also wenns ne Zeit lang lief dann ist klar dass es keine produktionfehler gab. Die ersten Wochen nach Kauf sind entscheidend, da merkt man ob alles ok ist
Slowman09.06.2019 14:53

Du weißt aber schon das beide unterschiedliche Software auf Ihren Geräten e …Du weißt aber schon das beide unterschiedliche Software auf Ihren Geräten einsetzen. Betone dies mit Absicht so, denn ich kenne wenige Leute, die die "Lager" gewechselt haben. Weil jder irgendwas lieb gewonnen hat an der Software, was der ander nicht bietet oder es anders funktioniert. Versucht haben viele schon den Schritt, abe rnie lange ausgehalten. Ich versuche es auch ständig mit einem iPhone (meist hole ich mir es bei einer Vertragsverlängerung), aber ich werde damit nicht warm.


Von iOS auf android zu wechseln ist bei weitem leichter, sogar meine Mutter welche jahrelang nur iPhone benutzt hat weil es ja so leicht zu bedienen ist, kam direkt ohne Probleme mit dem xiaomi A2 lite (android one) klar. So groß sind die Unterschiede in der Bedienung ja auch gar nicht, alles das selbe Prinzip, nur android hat halt mehr Funktionen und Freiheiten. Die fehlen dann bei iOS .
Meine Frau und ich haben je ein Xiaomi, beide zich Mal auf den Boden geknallt, beide laufen seit 2 Jahren ohne Probleme.
Warum kauft man so einen Rotz dann nochmal???
Plane wenn der Preis hoffentlich bald Ordentlich fällt das Mi9 aus China zu Bestellen. Noch nix negativ bei meinen Käufen erlebt .
Tonschi209.06.2019 20:21

Warum kauft man so einen Rotz dann nochmal???


Weil es Apple ist.zum einen der Apfel als Logo zieht einen schon an. Aber Man hängt halt auch im Apple Kosmos drin cloud Kalender etc lassen sich nicht ohne weiteres verschieben.
Mein Redmi 4A ging kaputt oder dass ich was besonderes damit gemacht hätte, einfach so. Weiß jetzt nicht, an wen ich mich da wenden sollte. Da heißt es wohl neu kaufen.
DVD_Power09.06.2019 13:33

Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in …Ich habe bei meinen, nun ca 15 Apple Geräten nie den Austtausch/Service in Anspruch nehmen müssen. Oder hast Du einfach nur Pech ?


Also ich muss dem leider auch widersprechen

iPad 10.5 Pro Touch hat nicht funktioniert und beim 11er Pro ging das USB C Kabel so schwer raus das ich mir drei Kabel kaputt gemacht habe inkl dem originalen

7ner iPhone muss ich auch einschicken sowie mein altes Macbook......

Nun habe ich alles verkauft bis auf mein 11er Pro
Bearbeitet von: "bambula" 10. Jun
bambula10.06.2019 19:11

Also ich muss dem leider auch widersprecheniPad 10.5 Pro Touch hat nicht …Also ich muss dem leider auch widersprecheniPad 10.5 Pro Touch hat nicht funktioniert und beim 11er Pro ging das USB C Kabel so schwer raus das ich mir drei Kabel kaputt gemacht habe inkl dem originalen7ner iPhone muss ich auch einschicken sowie mein altes Macbook......Nun habe ich alles verkauft bis auf mein 11er Pro


Hätte nicht gedacht, dass die so nachgelassen haben. Wird wohl überall zu viel gespart
Naja ich hab 3 iPhones gekauft 2x 4S und 1x 6S.
Beim 4S war alles super, ausser dass sich bei einem nach 2 Jahren am Powerbutton dieses Sandkorn gelöst hat, dass die Bewegung von Außen nach innen überträgt, aber dass ließ sich gut selbstständig reparieren.

Mein 6S hat da schon mehr Probleme gemacht. Nach 1 Jahr hatte ich nen Flecken/Schatten in der oberen linken Displayecke und einen Akku bei 80% Restkapazität, obwohl das Gerät nur ca. 300 Ladezyklen hatte. (Immer über Nacht geladen).
Beides wurde von Apple auf Garantie getauscht und war 1 Jahr später genau so wieder da.
Der Fleck kommt vermutlich vom Mute-Slider. Da kommt irgendwie Dreck rein oder so.

Ich find schon, dass die Quali nachgelassen hat. Das sollte bei dem Preis einfach nicht passieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen