( Wien) Tipps & Tricks für Wien Kurztrip.. Restaurants, Bars und und und... ( Update)

Hallo,

dank der günstigen Flugdeals und der zahlreichen Gutscheine & Cashback für Hotels.com steht bei mir eine Wienreise an. Von Freitag bis Montag.

Auf die Viennacard bin ich schon gekommen, wollte aber ersteinmal schauen, ob da was brauchbares bei ist.

Kennt ihr noch weitere Tricks oder coole Locations?

Bars:
Nichts altbacken, eher neu, futuristisch und vielleicht etwas besonderes, falls Wien sowas zu bieten hat. Mit dem aha Effekt.. Also coole Location, toller Ausblick....
Gern auch Clubs.

Restaurants:
Kann ruhig ein Mix sein. Sushi geht, genau wie generell japanisch oder Chinesisch, Landesspezialitäten usw.
Muss nicht unbedingt was teures sein. Plachutta kenne ich selbst.

Cafes:
Ich habe mal in einer Doku im TV ein Café ( heisst dort bestimmt anders: Kaffeehaus?!) gesehen, dass seit Eröffnung unverändert ist. In Familienbetrieb.
Sowas ginge auch. Das Sacher kenne ich, wissen aber noch nicht, ob wir das anlaufen werden.

Sehenswürdigkeiten:

Gibt es irgendwelche Sehenswürdigkeiten, die nicht so allgemein bekannt sind und empfohlen werden können.


Es wäre super, wenn wir vielleicht generell etwas zusammentragen könnten, damit auch in Zukunft noch darauf zugegriffen werden kann.

LG





Update:

Ich bin heute aus Wien wiedergekommen und wollte kurz ein paar Dinge loswerden, für diejenigen, die einen Trip noch vor sich haben. Hier ein paar Impressionen.

- Empfehlenswertes Hotel: Lindner Hotel am Belvedere ( Mit Gutscheinen und Cashback zu akzeptablen Preisen zu bekommen) Rundum Super. Perfekte Lage. S- Bahn Haltestelle 1 Min zu Fuß ( Mit der Linie in 10 Min an der Oper und in der City) und 5 Min zur U-Bahn ( von dort aus kann man ohne Probleme den Rest von Wien anfahren und den Flughafen mit der S7 für 4 Euro pp in 15 Minuten)

-Vienna Card erachte ich als wenig sinnvoll, wenn man die Stadt so erkundet, wie man lustig ist. Die Gutscheine der Vienna Card machen meiner Meinung nach nur dann ( bzw. wenn überhaupt) Sinn, wenn man sich strikt daran hält.

-Skybar: Totaler Reinfall. Mehr Schein als Sein. Unfähiges und ungeschultes Personal, dass dem "geforderten Standart" an die Gäste nicht gerecht wird / nicht gereicht werden kann.
Ein Mal nie wieder.

-Café Leopolt Hawelka : Wollte nach einer Fernsehdoku unbedingt einmal gewesen sein. Dort kommt die wiener Arroganz durch. Hektisches Personal, Melange wird eher auf den Tisch geknallt. Leider äußerst enttäuscht.

-Pizza Bizzi: Was oben schon genannt wurde, kann ich für zwischendurch durchaus empfehlen. Circa halbe Pizza mit kleiner Cola für 4,50. Für die recht zentrale Lage ( Nahe Stephansdom) akzeptabel.

-!! Empfehlenswert!! Mag sein, dass wir an einem Abend Glück hatten dort. Wir waren aber postiv überrascht. Pizzeria- Osteria Da Giovanni.
Für Wiener Verhätnisse ganz gute Preise.

-Für die Experimentierfreudigen unter den Mydealzern: " Tian".. Experimentierfreudige Küche, etwas teurer, nette Location, war okay, aber leider nicht mein Fall vom Essen her. ( Gnocchi mit Lychee)

-Der Klassiker für Schnitzel: Fliglmüller in Wien. Gibt es 2 x. Wir waren in der Bäckerstrasse. Dies scheint der etwas neuere Laden zu sein. Schnitzel schmeckt. Mega Andrang. Am besten schon vor Reiseantritt reservieren, wenn man dort Abends hingehen möchte.

-Falls es noch für jemanden in Frage kommt:
Madame Tussauds in Wien direkt am Prater 2 für 1.. Somit 18,50 für 2 Personen anstatt 37
-->‌ mydealz.de/209…nd/

Und mit dem Prater Riesenrad definitiv am Abend fahren.

- Wo man ebenfalls gut essen kann - wenn auch nicht mega gemütlich- ist das japanika.
Wenn man aus Richtung Oper gerade aus am Stephansdom vorbeiläuft auf der linken Seite.
Wir haben das Sushi probiert und gebratene Nudeln. War beides okay. Sushi wird viel von Ortsansässigen abgeholt. Asiatische Touris haben dort Sashimi gegessen, sollte also in Ordnung sein.


-Naschmarkt ist auch nett. Dort kann man ganz gut essen.

- Sonst kann ich Tripadvisor empfehlen, das kam mir aber leider erst gerade zu Hause in den Sinn.
Der oben genannte Italiener, das Tian und das Hotel schneiden dort ganz gut ab.

Mehr fällt mir momentan nicht ein. Den üblichen Kram sollte man sich schon anschauen, nur hilft dies vielleicht dem Einen oder Anderen.

In diesem Sinne, viel Spass in Wien

12 Kommentare

Ich bin ein großer Fan des Wiener Zoos, Tiergarten Schönbrunn, der älteste noch bestehende Zoo der Welt.
zoovienna.at/
Pflicht ist mMn auch die Albertina

Und das naturhistorische und das kunsthistorische Museum.

Sind leider alles keine Geheimtipps, die auch den Reiseführern zu finden sind, aber lohnt sich echt. Dachte es bringt vielleicht auch etwas, wenn der persönliche Eindruck gepostet wird

Wien ist sehr teuer!
Hier findest du eventuell günstige Lebensmittel. :o)
sozialmarkt.com/

Da wir Winter haben, empfehle ich "das Haus des Meeres". Ein Zoo in einem alten Flak-Turm!

Essen:
gulasch.at/
lokaltipp.at/jsp…e=3
Diwan ist gut, paar Meter weiter links gibt es eine super gute Steinofenpizza. Keine Ahnung wie der Laden heißt, ich fahre pro Wienbesuch einmal hin!


Trinken:
cafeneko.at/

Sehenswürdiges:
Eine moderne Kirche, im Winter aber nicht zu empfehlen, da der Weg beschwerlich ist.
yelp.de/biz…ien

mqw.at/
Da gibts immer etwas!

Ich hab hier noch ein Buch mit den 101 besten Sehenswürdigkeiten... es gibt aber sooooo viel zu sehen, dass man da schon etwas über deinen Geschmacl wissen müsste. Ansonsten gidf.de

Grelle Forelle & Prater Sauna

Solltest du dir nicht entgehen lassen

Admin

Coole tipps zum weggehen und essen findest Du bei unlike http://unlike.net/vienna

Weiß nicht inwieweit du dich für Fussball interessierst, falls dich das Interessiert kann ich dir auf jeden Fall ein Heimspiel von Rapid ans Herz legen

Ansonsten wenn du gerne Pizza isst die Pizzeria Mafioso, war die einzige Pizza in meinem Leben die ich nicht aufgegessen bekommen habe, ziemlich billig (glaube so ca 4€) und sehr lecker.

Diese ganzen Kaffeehäuser kann ich ebenfalls weiterempfehlen, in welchem wir damals waren bekomme ich heute nichtmehr beisammen, relativ teuer sind die auch, aber sollte man mMn trotzdem mitnehmen

Wientrip steht auch bei mir plus bessere Hälfte an, Thread ist mal abonniert

Der Manner Shop.... Da hab ich gute 50€ gelassen

Und.... Falls Sommer ist... Da in der Nähen gibt's so nen eisladen. Zanini&Zanini oder sowas in der Art. Genauen Namen weiss ich nimmer. So'n gutes Eis hab ich noch nie im Leben gegessen. Kugeln sind zwar sau teuer aber so ein Erdbeerbecher ist grandios.

maps.google.de/map…=wl

Falls das für jemanden interessant sein könnte. Sind die Sehenswürdigkeiten mit einem Restaurant und einem Kaffeehaus. ( Haleschka oder Haluschka oder so meinte ich oben)

Ein Kumpel meinte, zum Weggehen sei Volksgarten ganz nett.
Bekomme die Tage mehr Infos. Poste die dann mal

Falls du gerne pokerst, dann bist du in Europas Poker-Hauptstadt genau richtig Empfehlenswert ist das Montesino am Gasometer. Da gibts täglich irgendwelche Turniere ab 30 Euro.

Pizza Bizi !

Donaubar, Volksgarten, Passage,
Fieglmüller--> Schnitzel , Skybar

Werfe die einfach mal ein. Sind zumeist Clubs und Bars, die ich von einem Wiener erfahren habe.

Update...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro49
    2. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O78
    3. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1421
    4. Ebay Plus Gutschein von McDonalds zu tauschen45

    Weitere Diskussionen