Wieso ist die Xiaomi Software so Scheiße?

30
eingestellt am 14. Nov 2018
Hallo, ich heiße DealBen👋 und bin kein Mitglied des Pepper Expert Program.

Provokativer Titel und auch wenn vieles richtig gemacht wird bei Xiaomi, wundert es mich, überhaupt nichts negatives bezüglich der Software in den Kommentaren zu lesen. Habe seit einigen Tagen das Mi 8 und löst mein S7 Edge ab.

Anfangs stören erstmal ein paar Systemapps, die sich ohne Tool nicht entfernen lassen. Stören heißt: Du kriegst täglich eine Push-Nachricht von einem Xiaomi Video-Portal, Musik-App und "Xiaomi Play Store". Nun gut, tool anwerfen (kein Root oder flashen nötig) und unerwünschte Software erstmal entfernen, denn schließlich brauche ich die Video- und Musikapp niemals. Allerdings brauche ich den "Xiaomi Play Store" weiterhin, weil er auch die anderen Systemapps aktualisiert. Nun könnte ich die Notifications der einzelnen App ausschalten, aber dann erfahre ich auch nicht, wenn ein relevantes Update kommt. Ausschalten lässt es sich nicht.

Eben den Dateimanager geöffnet und wieder springt mir die Werbung ins Xsicht. Viele Apps haben Werbung drin. Diese kann man grundsätzlich deaktivieren, aber für jede App einzeln. Und bei jeder heißt es auch wieder etwas anders und ist nicht einheitlich. Wenigstens sind essentielle Apps wie Kamera oder das Einstellungsmenü nicht betroffen. Bei den Apps deaktiviert man es halt einmalig, aber dennoch finde ich es nervig und ein Button in den Einstellungen als globale Option wäre das Mindeste, was ich erwarte. Aber eigentlich gar keine Werbung - ich zahle schließlich für das Produkt.

Ansonsten fällt mir regemäßig auf, dass bestimmte Effekte/Übergänge nicht perfekt oder konsistent sind. Aber das ist schon meckern auf hohem Niveau, denn 99% läufts, wie man es erwartet.

Gerne flashe ich sonst ein custom ROM (wobei sogar mein S7 Edge über ein Jahr auf stock lief), aber das Mi 8 lässt den Bootloader nicht erneut sperren. Daraus resultiert kein Nutzen von Google Pay, wenn man den Bootloader einmal geöffnet hat. Es gibt zwar Workarounds (Magisk), die Google Pay dann vorgaukeln alles sei ok, aber da weiß man nie, wie lange das funktioniert und doof, wenn man dann in einem Jahr ein Update macht und plötzlich an der Kasse nicht zahlen kann. Andere Geräte lassen sich wieder sperren.

Ansonsten gibt es derzeit noch einige Bugs:
-Kamerasound in Whatsapp, Instagram während man im Lautlos-Modus ist
-Keine Notifcations in der Bar, werden erst beim runterziehen angezeigt (in der Beta soll es wohl was dagegen geben - Alternativ Workaround mit einer App für 5€, nein.)
-Manchmal ist es trotz Lautlos-Modus nicht lautlos

Das sind jetzt alles Kritikpunkte, aber das Mi 8 ist dennoch ein geiles Gerät. Es läuft rund, ist super schnell, hat ne unfassbar gute Kamera und das OLED Display ist wahrlich den Aufpreis zum Poco wert (und die Kamera beim Mi 8 hat im Gegensatz dazu auch eine Stabilisierung).
Aus dem Gerät lässt sich noch viel mehr raus holen, doch die Software limitiert. Wünsche mir mehr Möglichkeiten des Always-On-Displays, denn es zeigt nicht alle Notifications an. Mein Samsung hat einfach alles angezeigt.

Weiterhin empfehle ich das Mi 8, aber wie kann es sein, dass niemand auf negative Punkte aufmerksam macht? Bin übrigens auf dem stable Release. In der Beta scheint es eine Lösung für die Notifications trotz Notch zu geben und ich denke die anderen Bugs werden auch in Zukunft behoben. Sie machen das Gerät nicht unbrauchbar.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
kritik an original xiaomi ??
19410782-hHsKP.jpg
Ohje, wenn das dieser Xiaomi-Fanboy-Pepper-Experte liest, der nur Xiaomi Deals erstellt
Dass Xiaomi immer so perfekt ist oder viele Updates liefert, sind einfach Gerüchte, die meistens von Personen kommen, die ihr erstes Redmi Note gekauft haben und erstaunt sind, wie viel Smartphone man für unter 150 Euro bekommt. Außerdem darf man nicht vergessen, dass es inzwischen einige China Handy Blogs gibt, die damit ihre Brötchen verdienen, indem sie Xiaomi Geräte gut bewerten und über ihre Links zu den Shops viele Verkäufe generieren.

Ich habe jetzt schon seit einigen Jahren viele Xiaomi Geräte gehabt. Jetzt bin ich der Marke und der MIUI Oberfläche doch wieder treu geblieben, weil mir ein paar Kleinigkeiten bei Android One fehlen. Trotzdem werde ich immer unzufriedener mit den Updates von Xiaomi und durch die Modellflut der letzten Jahre brauchen auch Updates für die Topmodelle immer länger. Xiaomi schafft es immer wieder dicke Fehler in Updates zu hauen oder es dauert ewig, bis ein Android Update ausgeliefert wird. Das Mi 5 hat bei der Global ROM erst im September Android 8 bekommen. Das Update auf MIUI 10 hat Xiaomi dann mal wieder ordentlich verbockt, denn der Snapdragon 820 läuft plötzlich im Alltag langsamer als ein Redmi 4X und der Akku wird auch recht schnell leer. Mal abwarten, ob da noch mal ein Update nachgeliefert wird oder man jetzt auf MIUI 10.1 in einem halben Jahr oder so warten soll.

Das mit der Werbung in den Systemapps hat auch Gsmarena letzte Woche ordentlich kritisiert: gsmarena.com/xia…php
aber mal im ernst
danke für deinen erfahrungsbericht
30 Kommentare
Avatar
GelöschterUser995322
"Hallo, ich heiße DealBen👋 und bin kein Mitglied des Pepper Expert Program."


Hat dich hart getriggert oder?
kritik an original xiaomi ??
19410782-hHsKP.jpg
aber mal im ernst
danke für deinen erfahrungsbericht
im vergleich ist xiaomi bzw. miui doch deutlich besser als alles was jemals aus dem hause samsung kam
GelöschterUser995322vor 23 h, 53 m

"Hallo, ich heiße DealBen👋 und bin kein Mitglied des Pepper Expert …"Hallo, ich heiße DealBen👋 und bin kein Mitglied des Pepper Expert Program."Hat dich hart getriggert oder?


Man kann doch im Diversen keinen Thread ohne ein bisschen Spaß aufmachen. Das ist wirklich nicht böse gemeint oder so
brandy198614.11.2018 10:34

im vergleich ist xiaomi bzw. miui doch deutlich besser als alles … im vergleich ist xiaomi bzw. miui doch deutlich besser als alles was jemals aus dem hause samsung kam


Also ich muss sagen das ich das S9 schon sehr angenehm empfinde. Hier ist aber auch das Problem, von sich selbst aktualisierender Software seitens Samsung.
Das nervt, aber den Rest finde ich nicht schlecht.
Ohje, wenn das dieser Xiaomi-Fanboy-Pepper-Experte liest, der nur Xiaomi Deals erstellt
Tobias14.11.2018 10:59

Kommentar gelöscht


Mir hat es den Umstieg von Apple echt einfach gestaltet.

Ab und dann muss ich das Huawei meiner Nachbarin einstellen, das hätte ich auch schon in die Ecke gefeuert und mir wieder ein IPhone geholt.
Dass Xiaomi immer so perfekt ist oder viele Updates liefert, sind einfach Gerüchte, die meistens von Personen kommen, die ihr erstes Redmi Note gekauft haben und erstaunt sind, wie viel Smartphone man für unter 150 Euro bekommt. Außerdem darf man nicht vergessen, dass es inzwischen einige China Handy Blogs gibt, die damit ihre Brötchen verdienen, indem sie Xiaomi Geräte gut bewerten und über ihre Links zu den Shops viele Verkäufe generieren.

Ich habe jetzt schon seit einigen Jahren viele Xiaomi Geräte gehabt. Jetzt bin ich der Marke und der MIUI Oberfläche doch wieder treu geblieben, weil mir ein paar Kleinigkeiten bei Android One fehlen. Trotzdem werde ich immer unzufriedener mit den Updates von Xiaomi und durch die Modellflut der letzten Jahre brauchen auch Updates für die Topmodelle immer länger. Xiaomi schafft es immer wieder dicke Fehler in Updates zu hauen oder es dauert ewig, bis ein Android Update ausgeliefert wird. Das Mi 5 hat bei der Global ROM erst im September Android 8 bekommen. Das Update auf MIUI 10 hat Xiaomi dann mal wieder ordentlich verbockt, denn der Snapdragon 820 läuft plötzlich im Alltag langsamer als ein Redmi 4X und der Akku wird auch recht schnell leer. Mal abwarten, ob da noch mal ein Update nachgeliefert wird oder man jetzt auf MIUI 10.1 in einem halben Jahr oder so warten soll.

Das mit der Werbung in den Systemapps hat auch Gsmarena letzte Woche ordentlich kritisiert: gsmarena.com/xia…php
Xiaomi

+ Hardware
+ P/L
+ Custom Rom Support
+ MIUI Updatepolitik

- MIUI
- BL Unlock Wartezeit

Ich persönlich schmeisse MIUI direkt runter und ersetze es durch offizielles LOS + Magisk. => Perfekt
Bearbeitet von: "chuckie" 14. Nov 2018
chuckievor 2 m

persönlich schmeisse MIUI direkt runter und ersetze es durch offizielles …persönlich schmeisse MIUI direkt runter und ersetze es durch offizielles LOS + Magisk. => Perfekt


Würde ich den Bootloader für Google Pay wieder sperren können, würden Custom ROMs für mich auch in Frage kommen.
Mach doch trotzdem. Mit Magisk hide 0 Probleme.
Und falls doch, kannst ja wieder auf MIUI zurück inkl. BL-Lock.
chuckie14.11.2018 11:31

Mach doch trotzdem. Mit Magisk hide 0 Probleme.Und falls doch, kannst ja …Mach doch trotzdem. Mit Magisk hide 0 Probleme.Und falls doch, kannst ja wieder auf MIUI zurück inkl. BL-Lock.


Wie im Eingangspost erwähnt, besteht die Gefahr, dass Magisk nicht mehr funktioniert. Und afaik geht beim Mi 8 kein BL-Relock.
Teilweise installieren die Reseller Adware drauf. Nimm dir die Stunde Zeit und hol dir eine custom Rom
Avatar
GelöschterUser995322
Gubischubivor 54 s

Teilweise installieren die Reseller Adware drauf. Nimm dir die Stunde Zeit …Teilweise installieren die Reseller Adware drauf. Nimm dir die Stunde Zeit und hol dir eine custom Rom


Da brauch man keinen Reseller für.

golem.de/new…tml
DealBen14.11.2018 11:42

Und afaik geht beim Mi 8 kein BL-Relock.


Ah ok, die genaue Situation für das Mi 8 kenne ich nicht. Bei den älteren Modellen klappte das sonst immer.

Dann mußt du halt damit leben wenn GPay dir so wichtig ist (für den hypothetischen Fall das Magisk mal nicht mehr gehen sollte).
Wobei ich mal gelesen habe dass Xiaomi.eu Roms auch mit offenem BL Safetynet schaffen. Aber keine Gewähr.

Edit: guckst du hier: xiaomi.eu/com…286
Bearbeitet von: "chuckie" 14. Nov 2018
chuckie14.11.2018 11:50

Ah ok, die genaue Situation für das Mi 8 kenne ich nicht. Bei den älteren M …Ah ok, die genaue Situation für das Mi 8 kenne ich nicht. Bei den älteren Modellen klappte das sonst immer.Dann mußt du halt damit leben wenn GPay dir so wichtig ist (für den hypothetischen Fall das Magisk mal nicht mehr gehen sollte). Wobei ich mal gelesen habe dass Xiaomi.eu Roms auch mit offenem BL Safetynet schaffen. Aber keine Gewähr.


Angeblich eine neue Regelung für alle neuen Modelle. Gibt noch kein richtiges Statement dazu.
Aber ja, Google Pay ist für mich wichtig und bin eher zum Typen geworden, der sein System ewig stabil laufen lässt.

Und nun ja, das entsperren ist halt eben doof, wenn man es niemals rückgängig machen kann. Das ist mir das Risiko nicht wert zu mal ich mit dem Stock ROM ja soweit zufrieden bin (nach dem Debloaten).
DealBenvor 4 m

der sein System ewig stabil laufen lässt.


Stabiler als mit LOS ist schon eine Ansage. Wie gesagt, sehe da kein Risiko (siehe auch Edit oben).
Aber das ist dann deine Entscheidung. Trotzdem viel Spass mit dem MI 8!
Avatar
GelöschterUser170320
Das Mi A2 müsste werbefrei sein und regelmäßig Updates erhalten, da es mit Android One verkauft wird. Es taucht hier zudem relativ oft als Deal auf.

Mit Custom-ROMs erhält man zwar (generell) ein sauberes Android. Es fehlt dann jedoch die originale Kamera-Software. Das bedeutet zumeist deutliche Abstriche in der Aufnahme-Qualität. Außer man kann eine modifizierte App, z. B. Google Camera, installieren.

Im Endeffekt muss ich an/mit Custom-ROMs basteln oder mit Bloatware/Adware leben. Ich finde das inzwischen sehr nervig und hoffe auf mehr Android One Smartphones. Gespannt bin ich zudem auf das Samsung One Interface.
Bearbeitet von: "GelöschterUser170320" 14. Nov 2018
Ich bin von reinen Chinahandys & Tablets geheilt nachdem ich auch Probleme mit Bloatware hatte, dank Amazon konnt ich den Schrott problemlos zurückgeben
Muss übrigens meine Meinung zu der Kamera revidieren. Ich weiß nicht, wie das Teil so einen hohen Wert bei Dxomark bekommen hat. Das ist teilweise richtig schrottig. Werde morgen aber mal in der "Natur" noch ein paar Fotos probieren.
Das mit den kameratönen im lautlos Modus ist meines Wissens nach kein bug sondern rührt daher, dass viele perverse in China und Japan heimlich Frauen in der Öffentlichkeit filmen/fotografieren und dieses Feature dem etwas Einhalt gebieten soll
Wie heißt das tool, womit man die xiaomi apps entfernt?
Warum sollte die Software besser sein, wenn das Produkt schon billiger Chinaschrott ist :/
uaeu12vor 13 m

Wie heißt das tool, womit man die xiaomi apps entfernt?



"XiaomiADBFastbootTools.jar" -> en.miui.com/thr…tml (braucht aber kein TWRP/Unlock für Debloat)


bofadeeznutzvor 6 m

Warum sollte die Software besser sein, wenn das Produkt schon billiger …Warum sollte die Software besser sein, wenn das Produkt schon billiger Chinaschrott ist


Danke, dass du meinen langen Text mit etwas komplett undifferenzierten zumüllst. Du kannst gerne im Thread weiterkommentieren, sofern du konstruktive Kritik ausübst.
Bearbeitet von: "DealBen" 21. Nov 2018
Bis gestern fand ich Xiaomis Software perfekt. Über Nacht kam jetzt das Update auf miui 10. Jetzt finde ich es auch scheiße.
FrankGerner22. Nov

Bis gestern fand ich Xiaomis Software perfekt. Über Nacht kam jetzt das …Bis gestern fand ich Xiaomis Software perfekt. Über Nacht kam jetzt das Update auf miui 10. Jetzt finde ich es auch scheiße.


Seit dem Update schneller Akku Verbrauch, aber noch schwerwiegender, die Sim Karte wird plötzlich des öfteren Nicht mehr erkannt
Bearbeitet von: "anonymous2k1" 8. Dez 2018
Oh da kritisiert jemand den heiligen Gral Xiaomi, ich hole das Popcorn!
Andii833. Jan

Oh da kritisiert jemand den heiligen Gral Xiaomi, ich hole das Popcorn!


Und es geht immer weiter:
Update kam. Was macht nun die Kamera? Ich will ein Foto in Whatsapp machen und es ist immer gezoomt. IMMER. Erst beim auslösen, kommt der ganze Bildausschnitt hervor. Weiß nicht, ob ich damit alleine bin, aber bisher ist das Gerät gewisserweise nur eine Enttäuschung. Ich freue mich auf das nächste Update!
In der globalen Version gibt es eigentlich keine Nachrichten von der Musik und Video App. Zumindest habe ich noch nie welche bekommen. Den Xiaomi Play Store habe ich seit Beginn deinstalliert - Die System Apps werden von der "Einstellungen" App aktualisiert. Die Werbung kannst du in den Einstellungen der jeweiligen Apps immer deaktivieren. Das dauert für alle Apps zusammen vielleicht 2 Minuten. Mit den Costum ROMs kenne ich mich nicht so gut aus, da kann es durchaus Probleme geben. Die sonstigen Fehler kannst du im Feedback Tab oder im MIUI Forum melden und werden dann im Normalfall innerhalb von 1-2 Wochen gelöst. Updates kommen bei mir wöchentlich - und auch mein altes Note 4 bekommt noch wöchentlich Updates.

Tut mir leid für die späte Antwort. Habe den Thread erst jetzt gesehen.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 1. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen