Wieso wurde mein Beitrag gelöscht?

27
eingestellt am 29. Apr 2015
Wieso wurde mein Beitrag gelöscht?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Vor Deinem Beitrag wurde auch schon im Conrad Thread fleißig gelöscht.
Etwas mehr Transparent könnte Mydealz nicht schaden.
Hätte man z.B. die 100 Conrad Accounts genannt, hätte sich jeder selbst ein Bild machen können und es würden erst gar keine Gerüchte aufkommen.

Hat NBB eigentlich schon die Spende überwiesen?

27 Kommentare

Warum wohl? Finde ich allerdings auch befremdlich bzw. ich würde mir eine Stellungnahme zu den erhobenen Vorwürfen wünschen.

Illuminati

Zuglufttier

Warum wohl? Finde ich allerdings auch befremdlich bzw. ich würde mir eine Stellungnahme zu den erhobenen Vorwürfen wünschen.


Mit Stellungnahme:
shopanbieter.de/new…tml

Der Beitrag wurde vermutlich auch deshalb gelöscht, weil in dem von ThomasHS verlinkten Artikel eine Anleitung zum Spammen auf Mydealz enthalten ist.

Zuglufttier

Warum wohl? Finde ich allerdings auch befremdlich bzw. ich würde mir eine Stellungnahme zu den erhobenen Vorwürfen wünschen.



Danke, kannte nur den Beitrag auf Wortfilter, den ich im Übrigen sehr hetzerisch finde.

Zuglufttier

Warum wohl? Finde ich allerdings auch befremdlich bzw. ich würde mir eine Stellungnahme zu den erhobenen Vorwürfen wünschen.


Seine "sichere Quelle" ist vermutlich frustrierter User.
Und eine Anleitung zum Spammen (für Internet-Unbedarfte :D) hat er gleich dazu gepackt.

Warum nicht?

Zuglufttier

Warum wohl? Finde ich allerdings auch befremdlich bzw. ich würde mir eine Stellungnahme zu den erhobenen Vorwürfen wünschen.



Da ich dich gerade las - ich habe soeben etwas nachgeholt

Link zum Google Cache bitte :]

Hat NBB eigentlich schon die Spende überwiesen?

die gerüchteküche kocht

Alles nur heiße Luft um eine "Quelle"

Vor Deinem Beitrag wurde auch schon im Conrad Thread fleißig gelöscht.
Etwas mehr Transparent könnte Mydealz nicht schaden.
Hätte man z.B. die 100 Conrad Accounts genannt, hätte sich jeder selbst ein Bild machen können und es würden erst gar keine Gerüchte aufkommen.

Admin

iomer

Vor Deinem Beitrag wurde auch schon im Conrad Thread fleißig gelöscht. Etwas mehr Transparent könnte Mydealz nicht schaden. Hätte man z.B. die 100 Conrad Accounts genannt, hätte sich jeder selbst ein Bild machen können und es würden erst gar keine Gerüchte aufkommen.



Ganz schön traurig, wenn schon dadurch Gerüchte aufkommen, dass wir die 100 Accounts nicht namentlich benennen. Wir haben schon immer Händler wieder freigeschaltet, wenn sie mit uns gesprochen und beteuert haben, dass so etwas nicht mehr vorkommt. Wir haben für soetwas noch nie Geld verlangt oder bekommen. Nur müssen wir es bei solchen "Dickschiffen" wie NBB oder Conrad eben bekannt machen, weil es viel mehr Leute einschränkt als bei irgendwelchen kleineren Händlern, wo es gar nicht auffällt, wenn sie gesperrt und wieder freigeschaltet werden.
Avatar

GelöschterUser57512

watt, conrad ist gesperrt ? wie hab ich das denn übersehen? X) naja, eh nicht mein laden

Redaktion

Naja, als normaler User würde ich das Thema sicherlich auch interessant finden, aber nüchtern betrachtet ist es am Ende doch einfach nur die übliche Mixtur aus Ausgedachtem, Halbwahrheiten und ein Schuss Verschwörung. Zieht halt Leute an und funktioniert als Lesestoff, um seine Seite bekannter zu machen. BILD-Redakteure können sowas aber bedeutend besser.

Um mal noch ein bisschen die Werbetrommel zu rühren: Kauft Euch unbedingt das Buch vom Wortfilter.de Gründer Axel Gronen:

>>‌ amazon.de/eBa…277

Das zeigt dann auch ganz gut, auf welchem Niveau das Ganze zu betrachten ist.

Omg Wo bin ich hier gelandet .....


Mydealz. MAFIA ( ○ ) ( ○ )

Ihr seid doch alle Korrupt !

Die viel spannendere Frage ist doch wie sich der Zirkel in das System MyDealz einfügt.
Vielleicht sollte man mal eine Anfrage an den Herrn Ulfkotte oder den Kopp-Verlag direkt stellen. Sowas fehlt noch als Buchthema in deren Portfolio.

In beiden Artikeln kommt das Wort "Dickschiffe(n)" vor....ein Wort, das bestimmt jeder von uns mehrmals täglich nutzt...ein Schelm, wer böses denkt.

Wieso wurde mein Beitrag gelöscht?



denke, die könnte man auch komplett löschen

Übler Nachrede in Form von Verschwörungstheorien wird zu recht keine Plattform geboten.

"...Dies versichern wir Ihnen auch gerne von Eides statt."

soso, VON... :-D

firing

"...Dies versichern wir Ihnen auch gerne von Eides statt." soso, VON... :-D



Sowas passiert, wenn sich Leute krampfhaft versuchen gebildet auszudrücken

Um was geht's?

che_che

Naja, als normaler User würde ich das Thema sicherlich auch interessant finden, aber nüchtern betrachtet ist es am Ende doch einfach nur die übliche Mixtur aus Ausgedachtem, Halbwahrheiten und ein Schuss Verschwörung. Zieht halt Leute an und funktioniert als Lesestoff, um seine Seite bekannter zu machen. BILD-Redakteure können sowas aber bedeutend besser. Um mal noch ein bisschen die Werbetrommel zu rühren: Kauft Euch unbedingt das Buch vom Wortfilter.de Gründer Axel Gronen: >> http://www.amazon.de/eBay-Dirty-Tricks-Axel-Gronen/dp/3815823277 Das zeigt dann auch ganz gut, auf welchem Niveau das Ganze zu betrachten ist.



Das Niveau von Mydealz zeigt sich ganz gut, indem man der Tatsache das Mods einen ohne Grund schwachsinnige Behauptungen unterstellen dürfen und einen sogar grundlos beleidigen dürfen. Ich warte immer noch auf eine Entschuldigung, aber darauf werde ich wohl lange warten können. Zudem sollte man wohl den Sonderstatus von Moderatoren nochmal überdenken. Mein Account ist seit ich von einem Moderator wie er dann schlussendlich selbst zugegeben hat, grundlos mich beleidigt hat, eingeschränkt worden. Mir ist es schlussendlich egal, da diese Einschränkung für mich nichts Negatives mitbringt, aber interessant ist diese Politik dennoch. Fraglich ob man darüber lachen oder weinen sollte? Schlussendlich entscheide ich mich für ersteres, weil es schöner ist.

Admin

@Basler182:
Moderatoren haben nunmal Sonderrechte, da es ganz ohne diese nicht funktionieren könnte. Ohne jetzt wissen was vorgefallen ist, ich gehe nicht davon aus, dass es damals um die fälschliche Verwarnung geht (für die ich mich glaube ich zumindest umgehend entschuldigt habe), kann ich aber nur sagen, dass auch Mods und Admins am Ende des Tages nur Menschen sind. Auch da spielen auf beiden Seiten Gefühle mit und manchmal kommt man da eben nicht raus. Ich meine damit, dass vielleicht liegt man auch mal falsch und denkt, dass man richtig liegt oder umgekehrt. Falls es Dir immer noch am Herzen liegt, schreib mir ne PM.

@firing + xOracle:
Kann mich nicht erinnern es so geschrieben zu haben, drücke mich aber nur selten geschwollen aus

admin

.....


Der Autor vom Artikel "Aufregung um MyDealZ und deren Conrad-Sperrung" hat wohl noch nie etwas von objektiven Berichten gehört und liest wohl zu viel BILD

Admin

ist mir gestern noch eingefallen
5872693-Qy2UZ

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text