Wieviel Geld habt ihr dieses Jahr hier gespart?

Hi,

wenn ihr mal zusammenrechnet, wie viel Geld habt ihr dieses Jahr hier circa gespart oder verdient? Wenn möglich bitte in Kategorien zusammenfassen und schätzen. Auch wenn das bei einigen Posten recht schwierig sein dürfte :-) Gegenwert immer idealo-Bestpreis. D.h. wenn ein Artikel 80 Euro anstatt 100 Euro idealo kostete, habt ihr 20 Euro gespart.

Ich fange mal an:

600 Euro Ersparnis bei Deals im Vergleich zum idealo-Preis (Jeans, Hemden, Spielzeug, Handy etc.)
120 Euro Handy (kostenloser D2-Vertrag mit 60 Freiminuten über che_che)
144 Euro qipu (nur bezahlt + verfügbar)
17 Euro Payback
16 Euro Scondoo
300 Euro Bankeröffnungen (Cortal Consors, Diba, comdirect etc.)
100 Euro Ersparnis durch Gutscheine (10 Euro MM, 10 Euro Galeria Kaufhof etc.)
50 Euro Cashback (Wein, Marmelade, Käse, Kinder Bueno, Lenor, Dash etc.)
80 Euro Rossmann (Gegenwert der Freebies von Schauma, Zahncreme, Deo, Seife etc.)
50 Euro Gegenwert der übrigen Freebies (Pocketalbum, Weingläser, Eierbecher, Pizza etc.)

In Summe ca.1500 Euro. Ganz netter Nebenverdienst für ein Hobby. Auf welche Zahl kommt ihr so? Wenn ich mir die Hall-of-Fame ankucke, müssten ja schon einige bei den Freebies auf solche Summen kommen

Beliebteste Kommentare

"Sparen ist der Vorgang, der sich in der Haushaltstheorie auf den Teil des laufenden verfügbaren Einkommens eines Haushalts bezieht, der nicht für den Konsum verausgabt wird."

Zum SPAREN verleitet diese Seite mal gar nicht.

Ich hab hier nix gespart. Wenn ich etwas günstig hier gefunden haben sollte was ich eh gebraucht hab, dann hab ich mind.doppelt soviel Geld für Dinge liegen gelassen, die ich ohne Deal nie gekauft hätte.

"Wieviel Geld habt ihr dieses Jahr hier gespart?" - Ich vermute mal nichts, wenn ich den notwendigen Einkäufen meine nicht wirklich erforderlichen Schnäppchenkäufe gegenüberstelle.

Ich gebe aufgrund Mydealz viel mehr Geld aus als ich eigentlich müsste - nur um den Kick des
Schnäppchen zu haben.

49 Kommentare

"Sparen ist der Vorgang, der sich in der Haushaltstheorie auf den Teil des laufenden verfügbaren Einkommens eines Haushalts bezieht, der nicht für den Konsum verausgabt wird."

Zum SPAREN verleitet diese Seite mal gar nicht.

- 2.678 €

"Wieviel Geld habt ihr dieses Jahr hier gespart?" - Ich vermute mal nichts, wenn ich den notwendigen Einkäufen meine nicht wirklich erforderlichen Schnäppchenkäufe gegenüberstelle.

3423,32 €

Ich hab hier nix gespart. Wenn ich etwas günstig hier gefunden haben sollte was ich eh gebraucht hab, dann hab ich mind.doppelt soviel Geld für Dinge liegen gelassen, die ich ohne Deal nie gekauft hätte.

Antics

- 2.678 €



Du hast minus 2.678 € gespart, also 2.678 € mehr ausgegeben? :P

Ich gebe aufgrund Mydealz viel mehr Geld aus als ich eigentlich müsste - nur um den Kick des
Schnäppchen zu haben.

D.h. wenn ein Artikel 80 Euro anstatt 100 Euro idealo kostete, habt ihr 20 Euro gespart.


Nunja, genau genommen hat man deutlich weniger gespart - nach Adam Riese eher -80€ (denn die sind schließlich weg, auch wenn es Waren im üblichen Gegenwert von 100€ dafür gab).

Ich denke meidielz und ma3s7r0 haben völlig recht - man sollte sich mal überlegen welche Artikel man nur gekauft hat weil es ein gutes Angebot gab (ohne das man eben diese dringend gebraucht hat bzw. zum Normalpreis eher nicht gekauft hätte).

Da dürfte die effektive Ersparnis dann doch etwas geringer ausfallen.

Mir gehts wie den meisten hier: Was ich gespart habe weil ich das Teil wirklich in dem Moment gebraucht habe wird total abgegraben von dem ganzen 2-5€ Kram den man eigentlich nicht braucht. Hab mir zB auch 3x die Xiaomi Pistons auf Halde gelegt. Gebraucht hätte ich davon kein einziges Paar, denn die alten haben noch funktioniert aber bei 12€ wird man einfach neugierig und ich bin auch überzeugt von den Teilen.
Das gleiche bei den Laufschuhen, ein Paar gekauft weil gebraucht. 1 Paar gekauft weil schick -> 0€ Ersparnis

Ich liebe Mydealz einfach!

Ich hab das nicht ausgerechnet aber n Tausender bestimmt!
(allein z.B. das WamS und FAZ ABO das kostet ja Unmengen an Geld, wenn man das kaufen müsste)

habe hier auch eher mehr gekauft als ich eigentlich gebraucht hätte, Tablet, Handy, Beamer, Handyvertrag, Fernseher etc. man wird einfach zu leicht verleitet ^^
alles Dinge die ich noch nicht gebraucht hätte, aber ist dann halt doch ganz schön wenn man sie hat ;-)

Habe inzwischen 10 paar Schuhe. Bestimmt ganz viel gespart!

Yeah wieder ein schöner Schwanzvergleich.

ich hab auch kein stück gespart

Itschie22

Yeah wieder ein schöner Schwanzvergleich.




....ich mach nicht mit, ich verliere bloß wieder ......:(



X)

Eicherbecher
ankucke


oO

Wichtig war dieses Jahr vor allem, dass es 30-fache Punkte gab

Ich lebe wie ein Mönch um mir mein MyDealz Leben leisten zu können

kartoffelkaefer

Eicherbecher ankucke oO



Kuckuck, Kuckuck, rufts aus dem Wald. *sing* X)

(Sorry hatte heute zuviel Kaffee)

topnews.in/fil…jpg

Habt ihr euch damit etwa keinen Becher kostenlos bedrucken lassen?? Okok, habe es korrigiert :-)

Xysos

Mir gehts wie den meisten hier: Was ich gespart habe weil ich das Teil wirklich in dem Moment gebraucht habe wird total abgegraben von dem ganzen 2-5€ Kram den man eigentlich nicht braucht. Hab mir zB auch 3x die Xiaomi Pistons auf Halde gelegt. Gebraucht hätte ich davon kein einziges Paar, denn die alten haben noch funktioniert aber bei 12€ wird man einfach neugierig und ich bin auch überzeugt von den Teilen. Das gleiche bei den Laufschuhen, ein Paar gekauft weil gebraucht. 1 Paar gekauft weil schick -> 0€ Ersparnis



Pistons habe ich auch fünf Paare, eines wurde bis jetzt Probe gehört X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2849
    2. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1318
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1012
    4. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1117

    Weitere Diskussionen