WINDOWS 10 ?! Eure Meinung ....

Hallöle,

was haltet Ihr eigentlich von Windows 10 ??

Eure Meinungen und Erfahrungen interessen mich

Ich persönlich habe das Gefühl dass man nach der Windows 8 Pleite nun wieder zum alten Konzept (Windows 7 ) mit Startleiste und allem zurückkehren will, das einzigste ein neues Design und ein paar Funktionen die man schon von anderen Plattformen zur genüge kennt und diese nun als grosse Neuerung gefeiert werden, wie immer eine Weltneuheit

Ich persönlich denke mir, da bleibe ich doch bei meinem perfekt laufendem Windows 7

Never Change A Running Sytsem !

Oder was meint ihr ?!

mfg

31 Kommentare

Ach habt ihr eigentlich schon die Windows 10 Werbung mit den Kindern gesehen ??

Ich fand dass so daneben, ob sich Microsoft damit nicht ins Knie schiesst ?

Kartoffelkoepfe

Ach habt ihr eigentlich schon die Windows 10 Werbung mit den Kindern gesehen ?? Ich fand dass so daneben, ob sich Microsoft damit nicht ins Knie schiesst ?



Die ist echt grottenschlecht.

Kartoffelkoepfe

Ach habt ihr eigentlich schon die Windows 10 Werbung mit den Kindern gesehen ?? Ich fand dass so daneben, ob sich Microsoft damit nicht ins Knie schiesst ?


Ich find die gut. Wenigstens sagt die mehr aus als jede Apple Werbung

Kartoffelkoepfe

Ach habt ihr eigentlich schon die Windows 10 Werbung mit den Kindern gesehen ?? Ich fand dass so daneben, ob sich Microsoft damit nicht ins Knie schiesst ?




---

Ja findest du ?

Ich hab da nur so an hungernde Kinder gedacht und dann zum Glück dürfen die Kinder mit Windows 10 aufwachsen ^^

Windows 10 mit Xbox One streaming ist sehr gut gelöst. Bin zufrieden und Windows 10 hat sich innerhalb der Beta Phase sehr gut entwickelt. Von anfänglichen Problemen mit wenigen Programmen, kann ich zurzeit von einer sehr guten Kompatibilität sprechen.

Ich bin mit W10 mehr als zufrieden. Teste es aber schon seit Monaten als Insider. Ich finde das zusammen spiel zwischen Windows 10 am PC und am Handy einfach Klasse. So Produktiv kann man weder mit Apple noch mit Android arbeiten. Universal Apps sind auch klasse. Vor allem wenn Whatsapp eine Universal App wird. Auch das man später SMS (und auch dann Whatsapp) per PC beantworten kann ist klasse. Cortana ist eine nette Spielerei und Hilfe. Wenn man langeweile hat läßt man sich einen Witz erzählen oder ein Lied vorsingen oder unterhält sich einfach nur. Ansonsten hilft sie sehr. Wenn man dir Hände gerade voll hat einfach mit Hey Cortana anfangen und ohne was einzutippen per sprachbefehl suchen, programme starten, dateien suchen und öffnen (am Handy SMS und Emails diktieren) das ist für mich ein Produktives System. Und zum schluss, es eignet sich sehr gut zum spielen. Alles ist viel schneller und in z.b. Minecraft hab ich ca 20% mehr fps nur durch W10.

Volle Update empfehlung. Weg von Windows 7 und 8/8.1 holt euch lieber Windows 10. Ist auch wegen dem neuen Sandbox verfahren vom Windows Phone viel sicherer

Waschtrommel

Windows 10 mit Xbox One streaming ist sehr gut gelöst. Bin zufrieden und Windows 10 hat sich innerhalb der Beta Phase sehr gut entwickelt. Von anfänglichen Problemen mit wenigen Programmen, kann ich zurzeit von einer sehr guten Kompatibilität sprechen.




---

was kann man da denn Streamen ?
den Monitor auf die Xbox ?

Also bleibst du bei Windows 10 ?

hinni1996

Ich bin mit W10 mehr als zufrieden. Teste es aber schon seit Monaten als Insider. Ich finde das zusammen spiel zwischen Windows 10 am PC und am Handy einfach Klasse. So Produktiv kann man weder mit Apple noch mit Android arbeiten. Universal Apps sind auch klasse. Vor allem wenn Whatsapp eine Universal App wird. Auch das man später SMS (und auch dann Whatsapp) per PC beantworten kann ist klasse. Cortana ist eine nette Spielerei und Hilfe. Wenn man langeweile hat läßt man sich einen Witz erzählen oder ein Lied vorsingen oder unterhält sich einfach nur. Ansonsten hilft sie sehr. Wenn man dir Hände gerade voll hat einfach mit Hey Cortana anfangen und ohne was einzutippen per sprachbefehl suchen, programme starten, dateien suchen und öffnen (am Handy SMS und Emails diktieren) das ist für mich ein Produktives System. Und zum schluss, es eignet sich sehr gut zum spielen. Alles ist viel schneller und in z.b. Minecraft hab ich ca 20% mehr fps nur durch W10. Volle Update empfehlung. Weg von Windows 7 und 8/8.1 holt euch lieber Windows 10. Ist auch wegen dem neuen Sandbox verfahren vom Windows Phone viel sicherer




--

Klingt ja echt nicht schlecht was du da sagst

Klappt denn alles in der Praxis so, wie es gedacht ist ?

Also die Werbung mit den Kindern finde ich selber gut. Allerdings finde ich schon, dass sie irgendwie nicht so richtig zum Produkt passt.... und irgendwie auch wieder doch. Also allein schon weil ich darüber nach dem Sehen noch drüber nachgedacht habe, hat sie ihren Sinn erfüllt Nur dieses Windows Hello-Feature ist momentan ja noch so rar nutzbar.... aber egal.

Zu Windows 10: Ich bin super zufrieden damit und benutzt es jetzt schön seit über einer Woche auf Surface wie Desktop PC im normalen Alltag. Die Insider Preview habe ich mir auch immer mal wieder in einer VM zwischendurch angesehen und hat mir schon da sehr gut gefallen. Insgesamt läuft Windows 10 bei mir sehr rund und völlig problemlos. Vor allem Leute, die z.B. ein Surface besitzen oder andere mobile Windows Geräte werden sicher wie ich einige der vielen Änderungen begrüßen. Ob es notwendig ist zu wechseln? Wer zufrieden ist und keine Features vermisst wird wohl auch mit Windows 7 glücklich bleiben auch wenn ich denke, dass sich ein Blick in Windows 10 auch dann lohnt. Cortana läuft finde ich sehr gut und habe ich schon jetzt öfter benutzt als die letzten Jahre ich Siri auf meinem iPhone benutzt habe. Ich hab außerdem das Gefühl, dass Miracast/Wireless Display mit Windows 10 auf der Xbox One (Preview) wesentlich besser läuft als noch unter Windows 8.1.

Zum Game Streaming: Geht momentan nur andersrum, also Xbox One Spiele auf dein Windows 10 Gerät streamen. Anders herum ist es aber laut einem jüngsten Interview mit Spender auch in Arbeit.

Waschtrommel

Windows 10 mit Xbox One streaming ist sehr gut gelöst. Bin zufrieden und Windows 10 hat sich innerhalb der Beta Phase sehr gut entwickelt. Von anfänglichen Problemen mit wenigen Programmen, kann ich zurzeit von einer sehr guten Kompatibilität sprechen.



Ich bleibe definitiv bei Windows 10. zurzeit kann man nur die One (Dashboard + Spiele) auf den Pc streamen. Somit kann ich jetzt im Arbeitszimmer auf meinem Tv zocken obwohl die Box im Wohnzimmer steht. MS will es umgekehrt möglich machen. Dann kann ich Pc Games auf die One ins Wohnzimmer streamen - genial!

Mir persönlich gefällt Windows 10 super.
Was ich allerdings auch sagen muss: Ich hatte nie Probleme mit Windows 8 und bin der Meinung der Hass gegenüber dem Betriebssystem war eventuell etwas zu übertrieben. Microsoft hat eben etwas neues probiert mit den Kacheln und ist damit auf die Nase gefallen, mich persönlich hat es nie wirklich gestört.

Uhhhhi, bei Win 8 ging es nicht so entspannt zu X)

Ich finde Windows 10 okay, die Optik passt und das Startmenü und das mit den Apps im Fenstermodus wurde praktikabel gelöst.

Allerdings nervt mich die Suche im Startmenü dezent. Wenn ich nach Dateien suchen möchte, muss ich nach dem Eintippen des Suchbegriffs oft noch auf "Meine Daten" klicken, weil ansonsten nur die Bing-Suche (die doch kein normaler Mensch ernsthaft benutzen möchte, aber mit W10 offenbar richtig gepusht werden soll) ausgeführt wird. Außerdem ist die Sprachassistentin Cortana total überflüssig, es sei denn, man steht darauf, eine Wanze im Zimmer zu haben. Windows 10 geht allgemein einen Schritt weiter Richtung Cloud und das gefällt mir persönlich gar nicht (der Bitlocker-Key wird übrigens online bei Microsoft gesichert).

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass viele Fenster sowohl im neuen Design als auch in der alten Optik vorhanden sind (wie die Systemsteuerung). In den angepassten Einstellungen ist es zudem recht schwer, sich zurechtzufinden, was in einem heillosen Rumgeklicke endet. Das macht irgendwie den Eindruck, dass Windows 10 nur halb fertiggestellt wurde (vielleicht wird der Rest ja noch per Updates nachgeliefert).

Meiner Meinung nach hätte man einfach nie damit anfangen dürfen, den PC-Usern diese touchscreenoptimierte Mobiloberfläche zuzumuten. Aber ansonsten ist Windows 10 in Ordnung.

Hier noch eine nette Grafik zur Datensammelei durch Microsoft mit Windows 10, die sich NICHT deaktivieren lässt.
Ein Update von Windows 7 auf 10 lohnt sich nicht wirklich.

Was sind den die Vorzüge von 10 gegenüber 7 ? Abgesehen von den nsa backdoors? Da sehe ich noch nicht wirklich was weshalb man überhaupt wechseln sollte. Oder wie sieht die Pro Liste für 10 aus ?

Der heise-Artikel hat mir jetzt den Rest gegeben. oO
Windows ist ab sofort nur noch mein Sekundär-OS für Spiele...

Für mich gilt: Ich benutze nur noch freie Betriebssysteme, wo möglich.

Es gibt recht gute GNU/Linux Distributionen,
die nicht ausspionieren.

hinni1996

Auch das man später SMS (und auch dann Whatsapp) per PC beantworten kann ist klasse.


Beides geht schon länger, dazu brauchst du nur die Browsererweiterungen Pushbullet (SMS) und Whatsapp Web.

Ich nutze viel Onedrive.
Kann jemand was zu integration in Win 10 sagen?
Ist es in Win 10 endlich möglich den onedrive Ordner aufs NAS zu legen?

Sailor1981

Ich nutze viel Onedrive. Kann jemand was zu integration in Win 10 sagen? Ist es in Win 10 endlich möglich den onedrive Ordner aufs NAS zu legen?



Ich kenne das Problem mit OneDrive und bestimmten Speicherorten. Da ich selber kein NAS habe, kann ich dir keine verbindliche Auskunft geben, bin mir aber relativ sicher, dass sich an den Einschränkungen nichts geändert hat. Über eine Injection des Volumens, das nicht akzeptiert wird auf dem Hauptdatenträger (meist ja C:/) konnte ich die sturen Böcke (z.B. auch Dropbox) aber bis jetzt immer austricksen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket918
    2. Antivirus für Handy kostenlos44
    3. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?79
    4. Willkommen zum neuen mydealz6862196

    Weitere Diskussionen