Windows 10 ist fertig: Finale Version ab sofort zum Download

Die News stammt von chip.de, ich zitiere mal:

chip.de/new…tml


"
CHIP Online meint:
Starkes Stück von Microsoft! Schon zwei Wochen vor dem offiziellen Start steht das finale Windows 10 für die Insider bereit. Dadurch kann Microsoft nicht nur das Upgrade-System testen, sondern bis zur Verteilung für alle User am 29. Juli auch schon die häufigsten Probleme beheben. Uns sind beim Umstieg von der Insider Preview bislang keine untergekommen: Download und Installation auf einem Surface Pro liefen reibungslos und innerhalb von 20 Minuten ab, das fertige Windows 10 ist nochmal ein gutes Stück schneller als die letzte Insider Preview. Gelingt Microsoft am 29. Juli ähnliches, dürfte Windows 10 der gelungenste Windows-Rollout überhaupt werden - und dem Erfolg des neuen Betriebssystems nichts mehr im Wege stehen. (nh/mag)"




Ich habe es gerade runtergeladen und werde es jetzt installieren, ich hoffe das ich endlich auch wieder Datein kopieren kann ohne das sich die Explorer.exe schließt

Drückt mir die Daumen und für euch viel Erfolg beim installen/downloaden oder beim warten usw. ;D

Beliebteste Kommentare

CHIP...

37 Kommentare

rmt ist noch nicht zwangsläufig komplett ferting und = retail / release version

aber kommt dem schon nahe

Dadurch kann Microsoft nicht nur das Upgrade-System testen, sondern bis zur Verteilung für alle User am 29. Juli auch schon die häufigsten Probleme beheben.



Öhm. Warum wird das dann als finale Version bezeichnet, wenn bis zum offiziellen Release (wahrscheinlich) noch Sachen geändert werden?

toll



So ich hab die "final" 10240 jetzt komplett installiert.

Leider hab ich das Problem immernoch, sobald ich eine Datei irgendwohin kopieren will, stürtzt die Taskleiste ab und wird neugestartet und alle Explorer werden automatisch geschlossen, echt nervig, man kann so kaum was machen, hab Windows 10 schon lange drauf aber der Bug nervt zu heftig

Das passiert z.B. auch wenn ich mit >Rechter Maustaste auf "Dieser PC" klicke um in den Gerätemanager zu gelangen, das klappt dann leider nicht, absolut nervig


Ich habe es gerade runtergeladen und werde es jetzt installieren, ich hoffe das ich endlich auch wieder Datein kopieren kann ohne das sich die Explorer.exe schließt

Dadurch kann Microsoft nicht nur das Upgrade-System testen, sondern bis zur Verteilung für alle User am 29. Juli auch schon die häufigsten Probleme beheben.

Der Ausdruck "finale Version" ist bei Windows 10 allerdings mit Einschränkungen zu gebrauchen, da das Betriebssystem laut Microsoft keinen fertigen Zustand erreichen, sondern kontinuierlich ausgebaut und verbessert werden wird. So hat Microsoft bereits angekündigt, die jetzt verteilte Version schon bis zum 29. Juli mit ersten Updates zu versorgen.

axelchen01

rmt ist noch nicht zwangsläufig komplett ferting und = retail / release version aber kommt dem schon nahe





soll heißen bei Windows gibt es sowieso keine Final Versionen, NIEMALS!




Doch, es ist also die Final Version.

Hoffentlich gewöhnt sich Microsoft mal wieder an, regelmäßig Serverpacks zu veröffentlichen. Die Anzahl an Patches bei Neuinstallationen geht gar nicht mehr.

Hat sich erledit

Edit: Man kann auch nach dem Upgrade Win10 sauber neuinstallieren auf einer formatierten Platte. Dazu wird es wohl von MS Win10-ISOs zum Download geben. Zeit also alle Studenten Win7 Pro in Win10 Pro umzuwandeln

Cooke

Öhm. Warum wird das dann als finale Version bezeichnet, wenn bis zum offiziellen Release (wahrscheinlich) noch Sachen geändert werden?



RTM ist oft unfertig und wird nach Veröffentlichtungstermin massiv gepatcht, beispielsweise Windows 8. Mit der RTM-Version konnte man vor dem Veröffentlichungstermin kaum arbeiten.

CHIP...

wie sieht das mit Win 10 denn treibermäßig aus?
Klappt alles out of the box? Oder bin ich auf Updates meines Herstellers angewiesen?

Das ist cool, aber ich warte erstmal. Danke

Dadurch kann Microsoft nicht nur das Upgrade-System testen, sondern bis zur Verteilung für alle User am 29. Juli auch schon die häufigsten Probleme beheben.


ist halt Chip.de

Schade, erst für die "Insider".

ReneHH

Schade, erst für die "Insider".



Ich lasse gerne sogenannte und selbsternannte Insider vor mir das Update installieren. Dann hat man bei Problemen (im August) auch schon ein paar google-Treffer. Win 8.1 läuft im Moment problemlos. Wahrscheinlich werde ich sogar vor dem Update erst einmal googlen...

HouseMD

Hoffentlich gewöhnt sich Microsoft mal wieder an, regelmäßig Serverpacks zu veröffentlichen. Die Anzahl an Patches bei Neuinstallationen geht gar nicht mehr.



das denke ich auch
und gerade bei ihrem neuen update prozess ist das eigentlich ein muss

was ist mit windows 10 in 5 jahren und 100 feature updates? da muss es servicepacks geben oder halt windows 10.x

HouseMD

Hoffentlich gewöhnt sich Microsoft mal wieder an, regelmäßig Serverpacks zu veröffentlichen. Die Anzahl an Patches bei Neuinstallationen geht gar nicht mehr.


Wieso muss es die geben? Einfach über Windows Update die neuen Updates installieren und fertig. Stört bei Android & iOS doch auch keinen.

Cratter13

Wieso muss es die geben? Einfach über Windows Update die neuen Updates installieren und fertig. Stört bei Android & iOS doch auch keinen.



Windows 7 braucht nach einer frischen Installation über 1 Stunde für Download & Installation.

HouseMD

Hoffentlich gewöhnt sich Microsoft mal wieder an, regelmäßig Serverpacks zu veröffentlichen. Die Anzahl an Patches bei Neuinstallationen geht gar nicht mehr.



der übersicht halber und um speicherplatz zu schonen
bei windows kannst du schließlich jedes update wieder manuell deinstallieren
oder auch auf den zeitpunkt vor dem update zurücksetzen

service packs sind schon nicht sooooo sinnlos

HouseMD

Hoffentlich gewöhnt sich Microsoft mal wieder an, regelmäßig Serverpacks zu veröffentlichen. Die Anzahl an Patches bei Neuinstallationen geht gar nicht mehr.


Hm stimmt. Nur soweit ich gelesen habe, will Microsoft davon in Zukunft Abstand nehmen. Für Firmenkunden soll es noch Service Packs geben, da dort nicht jedes kleine Uodate eingespielt werden kann. Vielleicht geht das ja auch für Privatkunden.

Vorteil ist, dass Microsoft schneller neue Funktionen bringen kann. In der Vergangenheit wurden sie gerade für ihre langsamen Updatezyklen kritisiert..

Kann ich dann in paar Wochen einfach auf die "echte" Finale Version upgraden?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?33
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen