Windows 10 - Komische Schwächen?

11
eingestellt am 11. Mai
Hallo,

ich bin ein wenig irritiert über Windows 10.

Ich habe es letzte Woche auf meinen drei Rechnern installiert und war echt begeistert, wie gut das inzwischen funktioniert. Die Installationen waren in wenigen Stunden komplett fertig. Die Geräte haben alle Treiber. Nach ein paar Einstellungen hält sich die Datenwut in Grenzen und es nervt nicht. Mir gefallen außerdem der Look und die Performance. So weit alles prima.

Was mich nun irritiert, ist die miserable Performance in einfachen Dateioperationen:
Ich wollte zum Beispiel Dateien von Platte zu Platte kopieren und habe dafür - zugegebenerweise viele - Aufträge zum Verschieben abgeladen. So nach dem Motto, Du machts das schon während ich Joggen bin. Klappte aber nicht. Windows 10 bricht ersthaft wegen Überlastung mitten in einer Operation ab und man muss sich selbst rausfummeln, was er noch verschoben hat und was nicht.
Auch ein kopierter Ordner wird teilweise nicht direkt am neuen Speicherort angezeigt. Dafür bleiben aber verschobene Ordner dort erst mal sichtbar, wo sie gar nicht mehr sind und auch nicht geöffnet werden können.

Ist das nur bei mir so? Ich wundere mich echt. Solche Schwächen sollten doch in einem modernen Betriebssystem nicht mehr zu finden sein. Das kann doch jedes Windows von früher besser.
Zusätzliche Info
Sonstiges
11 Kommentare
Habe das nicht.


Für viel Dateien und Orte nehme ich den Totalcommander mit der Warteliste
Mit solchen Fragen biste hier besser aufgehoben..
Windows Explorer ist halt Müll. Directory Opus du brauchet
Toqual11.05.2019 20:57

Mit solchen Fragen biste hier besser aufgehoben..



Haste Recht. Ich wollte nur mal Puls fühlen, ob das ein bekanntes Problem ist. Googeln hat sich schwierig gestaltet.
andipla11.05.2019 21:01

Haste Recht. Ich wollte nur mal Puls fühlen, ob das ein bekanntes Problem …Haste Recht. Ich wollte nur mal Puls fühlen, ob das ein bekanntes Problem ist. Googeln hat sich schwierig gestaltet.


Ich bab' das ehrlich gesagt noch nie ausprobiert, oder mußte das mal nutzen, weil meine Rechner eigentlich immer so fix fahren, daß das ruck zuck kopiert, oder verschoben war..
HelauHelauHelau11.05.2019 20:59

Windows Explorer ist halt Müll. Directory Opus du brauchet


Aber solche Dinge muss es doch können, bitte! Heute habe ich vom Handy einen Ordner auf den Desktop kopiert und der erschien erst 10 Sekunden nachdem die Operation beendet war. Im Explorer (Pfad: Desktop) zu sehen, auf dem Desktop nicht.
Naja, der Kopierdialog von Windoof 10 hängt sich gerne mal auf. Gott sei dank hat M$ eingesehen, dass man doch auf Unix bauen möchte. WSL mit cp ist da super :P
Was mir an Win 10 negativ aufstößt, grad beim kopieren von Dateien, ist dass er keine Option hat vorhandene ältere Dateien zu überspringen und nur neue oder jüngere zu überspielen. Ich soll da echt für 800 Dateien selbst entscheiden. (Und auf Arbeit darf/kann ich nichts einfach so mal installieren)
Allerdings weiß ich nicht mehr ob frühere Windowse auch so waren. Nutz privat seit vielen Jahren TeryCopy Pro, was die Windows Dateiübertragung ersetzt.
77711.05.2019 22:06

Was mir an Win 10 negativ aufstößt, grad beim kopieren von Dateien, ist d …Was mir an Win 10 negativ aufstößt, grad beim kopieren von Dateien, ist dass er keine Option hat vorhandene ältere Dateien zu überspringen und nur neue oder jüngere zu überspielen. Ich soll da echt für 800 Dateien selbst entscheiden. (Und auf Arbeit darf/kann ich nichts einfach so mal installieren)Allerdings weiß ich nicht mehr ob frühere Windowse auch so waren. Nutz privat seit vielen Jahren TeryCopy Pro, was die Windows Dateiübertragung ersetzt.


Nimm doch Robocopy. Sollte es wohl können
ist normal dass vieles nicht klappt wie man es sich denkt bei windows.
versuche mal eine datei zu suchen auf dem rechner, das ist irgendwie kompliziert lol. erstmal durchsucht es nur das web, dann umstellen auf festplatte, aber dann ist es nicht garantiert dass es das auch findet. einfach nicht intuitiv gemacht, und jetzt sagt mir keiner dass das problem mal wieder vor dem bildschirm sitzt auch wenn man es so sehen kann, man kann es aber auch anders sehen!
Bearbeitet von: "J0rd4N" 12. Mai
77711.05.2019 22:06

Was mir an Win 10 negativ aufstößt, grad beim kopieren von Dateien, ist d …Was mir an Win 10 negativ aufstößt, grad beim kopieren von Dateien, ist dass er keine Option hat vorhandene ältere Dateien zu überspringen und nur neue oder jüngere zu überspielen. Ich soll da echt für 800 Dateien selbst entscheiden. (Und auf Arbeit darf/kann ich nichts einfach so mal installieren)Allerdings weiß ich nicht mehr ob frühere Windowse auch so waren. Nutz privat seit vielen Jahren TeryCopy Pro, was die Windows Dateiübertragung ersetzt.


Portable Version - nix Installation.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen