Windows 10 Upgrade

8
eingestellt am 22. Dez 2017
Hi,

hab noch ein Windows 7 Notebook. Wollte euch fragen, ob ich noch kostenlos auf Windows10 upgraden kann? Denn ich hab mit dem Media Creation Tool Win10 runtergeladen und wollte wissen, ob es mein Win7 Key noch akzeptiert? Erfolgt die Abfrage vom Key vor der Installation oder erst nach der Installation?? Nach der Installation wäre es fatal, wenn es mein Win7 Key nicht mehr akzeptieren würde.
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Erst nach der Installation wird der Key mit deren Server abgeglichen
Noch bis Ende des Jahres möglich.

Der Trick:
Du brauchst ein aktiviertes Windows 7. Dann gehst du auf folgende spezielle Seite
microsoft.com/de-…ade

und upgradest mit diesem Tool. Dann hast du ein aktiviertes Windows 10.
Wie ist das bei einer Neuinstallation nach dem 31.12.2017, nachdem man schon auf Win10 geupgradet hat?
Ich habe eine Win8 Lizenz und muss das Windows mal neu aufsetzen und frage mich, ob ich das dieses Jahr noch machen muss.
Normalerweise (ich glaub das geht immer noch) kannst du einfach deinen gültigen Windows 7/8 Key eingeben und damit Windows 10 ganz normal aktivieren. Grundsätzlich wird das ganze vor der Installation abgefragt (kann man aber überspringen) und online geprüft erst wenn alles eingerichtet ist und du das erste mal online bist. Wenn du den alten Key nehmen willst gib ihn VOR der Installation ein - also nicht überspringen und später nachholen...

Windows 10 enthält quasi alle Versionen in einer Datei (also Home, Pro usw.) und erkennt an deinem Key welche Version er "freischaltet". Einzig die Bit-Version sollte gleich sein, also wenn jetzt 32-bit Win7 dann nimm auch ne 32-bit Win10 Installation.

Ich hab vor einigen Monaten so noch Rechner neu aufgesetzt und nicht gehört dass es nicht mehr gehen soll... Viel Erfolg!

Falls es nicht mehr geht machst du eben wieder Windows 7 drauf - eine Neuinstallation ist immer gut
Bearbeitet von: "damnBastard" 22. Dez 2017
Letzten Monat habe ich auf jeden Fall noch erfolgreich ein Notebook mit Windows 7 direkt auf Windows 10 neuinstalliert. Bei mir wurde der Key auch automatisch ausgelesen, zur Sicherheit würde ich aber trotzdem nochmal den Key manuell auslesen und notieren. Also ja, mit Win 7 Key kann man auch Win 10 freischalten. (Noch?)
Danke euch allen für die hilfreichen Antworten. Ist es beim Upgrade möglich meine Daten/Programme zu behalten? Ist es besser Setup während dem Windows Betrieb zu starten oder besser vom erstellten USB-Stick zu booten?
ich glaub die Daten behalten geht nur wenn man offiziell ein upgrade macht - du musst wohl eine komplette neuinstallation machen ... was imo auch wesentlich besser ist. sicher dir die paar Daten und merk dir die Programme die du brauchst und mach ne saubere neuinstallation von allem. sonst nimmst du zu viel müll mit ins neue System. du brauchst natürlich dann für Office etc. deine ganze keys. ansonsten gibt's ja die Installationen alle irgendwo im netz - also Datenträger (DVD etc.) brauch man sowieso nimmer...

ich würde einen bootbaren usb stick favorisieren - ob das Setup aus dem laufendem betrieb Nachteile hat weiß ich nicht...
Hat alles super geklappt mim Upgrade auf Windows 10. Hab während dem Windows Betrieb Setup gestartet, wurde kein Key abgefragt (hab anscheinend eine digitale Lizenz), alle Daten und Programme sind unverändert nach Installation noch da. Bin zufrieden, alles viel schöner und bessere Leistung für mich, als unter Windows 7
Bearbeitet von: "hallo393" 26. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler