Windows 32 oder 64bit Nur eine kleine Frage ;-)

Hi, da ihr mir schon so unkompliziert mit der SSD helfen konntet, ohne viel Fachchinesisch hätte ich noch eine letzte Frage zu meinem Netbook.

Ich habe mir ja das Akoya 1230 als kleinen Server hingestellt.
Jetzt habe ich da 4GB RAM rein geknallt aber Windows 7 Starter Verwaltet davon nur 2GB.

Sollte ich jetzt ein 64Bit. Windows drauf machen, habe nämlich noch eine Professional Lizenz hier liegen oder bringt das gar nichts? Auch gibt es nicht alle Treiber auf der Medion Seite für 64 Bit. der Chipsatz Treiber, Bluetooth und der Scsi/ACHI ?? Treiber sind nur für 32Bit vorgesehen.

Habe auch schon diese Tools probiert die die RAMsperre aufheben sollen, leider total erfolglos.
Will aber auch nicht 2GB ungenutzt lassen.
Oder werden die dann anderen Programmen zugewiesen?

Würde mich da nochmal über eure Hilfe freuen.

16 Kommentare

Ich muss mal fragen, wohin Du denn moechtest, also was ist das Ziel Deiner Umbauten? Es scheint naemlich so, als wuesstest Du nicht so genau.
Wofuer soll der Server herhalten?

Ein Akoya 1230 zu kaufen, das ziemlich schwach auf der Brust ist, um es dann teuer aufzuruesten, erscheint mir unlogisch.

32bit untertütz bis zu 3,5 GB, daher lohnt sich ein Wechsel nicht. Es kann sein das das Motherboard limitiert, auch wenn die 2gb Grenze etwas niedrieg ist. Vllt. ist ein Riegel auch kaputt.
__________________
Unterms Strich muss ich Sharcy zustimmen, es ist größten Teils schwachsinn sich nen Netbook als server irgendwo hin zu stellen.

sharcy

Ich muss mal fragen, wohin Du denn moechtest, also was ist das Ziel Deiner Umbauten? Es scheint naemlich so, als wuesstest Du nicht so genau.Wofuer soll der Server herhalten?Ein Akoya 1230 zu kaufen, das ziemlich schwach auf der Brust ist, um es dann teuer aufzuruesten, erscheint mir unlogisch.



Server ist übertrieben.
Ich möchet damit ab und dann den JDownloader laufen lassen und Filme die über USB angeschlossen sind, ins Netzwerk streamen.

Das habe ich die ganze Zeit mit einem alten Acer ONE gemacht, das ging auch super über 3 oder 4 Jahre. Ich wollte aber jetzt ein Netbook mit HDMI und USB 3.0 haben. Werden ja doch immer mehr USB 3.0 Festplatten und da es im Wohnzimer steht, mach ich das Bild auf den Fernseher.

Die 4GB habe ich halt noch rum liegen, die 1GB von Haus aus sind ja nun wirklich zu wenig.

Also wie gesagt ich bin über Jahre mit weniger Leistung klar gekommen, nur wenn ich den jetzt fertig machen, will ich es gleich richtig machen.

Und wenn ich sehe 4GB verbaut und 2GB werden nur genutzt, bin ich schon etwas genervt.

Windows 7 Starter kann nur mit 2 GB Ram umgehen

Windows 7 32 Bit mit maximal 4 GB
und Windows 7 64 Bit mit mehr.

msdn.microsoft.com/en-…spx

Wenn keine 64Bit treiber für dein Gerät vorhanden sind, ist es Unsinn auf 64Bit zu gehen.

Ich an Deiner Stelle würde auch noch einmal überprüfen, wie viel RAM dein Medion-gerät überhaupt verwalten kann (steht im Datenblatt).

Streuner

32bit untertütz bis zu 3,5 GB, daher lohnt sich ein Wechsel nicht. Es kann sein das das Motherboard limitiert, auch wenn die 2gb Grenze etwas niedrieg ist. Vllt. ist ein Riegel auch kaputt.__________________Unterms Strich muss ich Sharcy zustimmen, es ist größten Teils schwachsinn sich nen Netbook als server irgendwo hin zu stellen.



Die 2GB Grenze ist vom installierten Windows7 Starter.Das begrenzt auf die Größe. Da ich das also runter machen will, stellt sich mir die Frage ob 32bit oder 64bit.

Es ist nur ein Riegel mit 4GB, und mit dem ist alles schick.
________________________________________________________________________
Unterm Strich, hat über Jahre weniger Leistung für mich gereicht und würde es auch immer noch, wenn ich nicht das Bild ab und dann auf den Fernseher bringen wollen würde und USB 3.0 haben will.
Es wäre für meine Zwecke eher Schwachsinn, mir noch einen überteuerten Server in die Hütte zu stellen.

yay

Ich an Deiner Stelle würde auch noch einmal überprüfen, wie viel RAM dein Medion-gerät überhaupt verwalten kann (steht im Datenblatt).



Leider finde ich dazu nix. Nur eine Ebayauktion in der darauf verwiesen wird, das es nur mit einem 64bit System geht.
ebay.de/itm…455

Also der eingebaute Prozessor, wenn es der Intel® Atom™ Processor N2600
(1M Cache, 1.6 GHz) ist, kann auch 64 Bit

Treiber gibt es soweit ich richtig gesehen habe auch für 64 bit.

Mainboard unterstützt aber glaube nur 2GB

rjk

Also der eingebaute Prozessor, wenn es der Intel® Atom™ Processor N2600(1M Cache, 1.6 GHz) ist, kann auch 64 BitTreiber gibt es soweit ich richtig gesehen habe auch für 64 bit.Mainboard unterstützt aber glaube nur 2GB



Wo hast du das gefunden?

Auf der Medion Treiberseite habe ich beim Chipset Treiber nur die 32bit version gefunden.
Windows sagt 4B vorhanden, aber weil noch Windows7 Starter drauf ist werden nur 2GB verwendet.
Auf der Ebayauktion wird davon geredet, das es 4GB mit dem 64bit kann. ich blick das nicht. grrrr

Also wenn Du ein 64Bit Windows rumliegen hast, probiere es doch einfach mal aus. Viele Treiber findet Windows Update auch sselbst.

Dein Problem ist auf dem ersten Blick ja erstmal nur die 2GB Grenze von Windows 7 Starter. Das heisst du musst erstmal nur von der Starter Edition weg.
Du sagstest, du hättest noch eine Professional Version. Die kannst du in 32 sowie in 64bit installieren.

64bit ist aber gar nicht nötig, wenn eh nur weniger als 4GB verbaut werden sollen. Dann hast du auch keine Treiberprobleme.

Werden im Bios 4 GB Arbeitsspeicher angezeigt?

HotMuhKuh

Werden im Bios 4 GB Arbeitsspeicher angezeigt?



Jap, 4 gnadenlose brutale GB werden auch im BIOS angezeigt. :-)

Dann mach doch Windows 32bit drauf und gebe dich mit 3,5GB RAM zufrieden. Macht den Bock doch auch nicht fett, oder? Dann sparst du dir eventuelle Treiberprobleme mit 64bit...

HotMuhKuh

Werden im Bios 4 GB Arbeitsspeicher angezeigt?


Dann schmeiß da einfach zu Testzwecken Windows 7/8 Pro 64 bit drauf. Wenn das Ding als Mini-Server fungieren soll, sind funktionen wie BT eh wayne.

so, schön wild heute rum getestet.

Mit 32bit wird nur 2,99GB genutzt,

mit 64bit werden die vollen 4GB verwendet, aber es gibt keinen Garfiktreiber für die GMA 3650, nur irgend eine Beta habe ich gefunden, die aber nach dem Neustart einen Bluescreen verursacht.

Also kommt Windows 32bit drauf.
Finde die Nummer ehrlich gesagt ganz schön schwach von Seiten Intel (ist ja ein 64bit Prozessor) und Windows.
versteh nicht warum Starter auf 2GB reduziert und nur das 64bit die vollen 4GB nutzt.

Also wieder alles runter und nochmal von vorne.

Es gibt Programme die einen Teil des Arbeitsspeichers als virtuelle Festplatte nutzbar machen, je nach Programm geht das auch für den von Windows ungenutzten Teil. Damit konnte man bei Win XP 32 das 4gb Problem zumindestens teilweise umgehen, indem man auf die virtuellen Festplatte die Auslagerungsdatei gepackt hatte. Ist paar Jährchen her, aber man findet sicher noch was im Netz dazu und vielleicht hilft dir das auch bei deinem Win7 Starter weiter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. elektronische Zahnbürste gesucht1010
    2. Suche gutes Privatleasing BMW/MB/Audi 25k km/Jahr22
    3. Günstigstes Android Smartphone, Neu oder gebraucht23
    4. Gaming PC bis ca. 1300€88

    Weitere Diskussionen