Windows 7 User mit RyZEN und Kaby Lake zeigen Microsoft den Finger

10
eingestellt am 14. Aug 2017
Die fehlenden Updates könnten natürlich ein Problem werden, wenn man sie sich nicht hier runterlädt und monatlich händisch installiert. Kleine wiederkehrende Erinnerung in Lightning und dann fluppt es....

winfuture.de/Upd…ack
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Wenn es dir nur hierum geht
14632004-gPByU.jpg
Dann bringt dir auch Win7 nix sondern nur der hier:
14632004-pmiOQ.jpg
Closed Source ist per se nie sicher. Security through obscurity ist immer falsch.
Oder andere *nix. Aber Vorsicht, es liegt im Bereich des Möglichen, dass an diesen Produkten auch Frauen mitgearbeitet haben, also sind sie per se wohl in deinen Augen unsicher.
Viel Spaß.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 14. Aug 2017
Verfasser
Ahhja.
Windows 7
Erscheinungsdatum 22. Oktober 2009

...na was für eine Sauerei. Keine Updates im Jahr 2017.
Da lobe ich mir die anderen Hersteller die länger Updates rausbringen, wie z.B.....ähhm wer noch gleich?

Gibt doch außerdem noch Updates, mal eine Quelle die auch der Ersteller verstehen sollte:
computerbild.de/art…tml

Und wenn die aktuellste Hardware nicht akzeptiert wird, leb halt weiter in der Vergangenheit.
Hast du denn auch eine original Version?
Verfasser
Murmel114. Aug 2017

Windows 7Erscheinungsdatum 22. Oktober 2009 ...na was für eine Sauerei. …Windows 7Erscheinungsdatum 22. Oktober 2009 ...na was für eine Sauerei. Keine Updates im Jahr 2017.Da lobe ich mir die anderen Hersteller die länger Updates rausbringen, wie z.B.....ähhm wer noch gleich?Gibt doch außerdem noch Updates, mal eine Quelle die auch der Ersteller verstehen sollte:http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Microsoft-Support-Ende-Windows-7-10275237.htmlUnd wenn die aktuellste Hardware nicht akzeptiert wird, leb halt weiter in der Vergangenheit.Hast du denn auch eine original Version?



Du bringst einen Link, der Deine ganze Argumentation in den Arsch tritt und merkst es nicht einmal.
Kleiner, nächster Versuch.
Sche14. Aug 2017

Du bringst einen Link, der Deine ganze Argumentation in den Arsch tritt …Du bringst einen Link, der Deine ganze Argumentation in den Arsch tritt und merkst es nicht einmal. Kleiner, nächster Versuch.



So so...und das wäre?
SchlechterVersuchDerÜberheblichkeit, nächste Versuch


Was willst du überhaupt?
Was soll diese "Diskussion"? <- ist ja auch keine
Bearbeitet von: "Murmel1" 14. Aug 2017
Verfasser
MS gab vor Jahren den 14. Januar 2020 als Datum des Support Endes für Windows 7 vor und liefert jetzt schon keine Sicherheitsupdates mehr bei den genannten Intel und AMD CPU-Linien.

Dein Post trieft vor Überheblichkeit, ich frage mich wie man ein Ego ohne Substanz so aufblasen kann. Eine Diskussion bringt da eh nichts, da dazu eine gehörige Portion Ignoranz gehört. Insofern ist das meine letzte Antwort an Dich hier.
Sche14. Aug 2017

MS gab vor Jahren den 14. Januar 2020 als Datum des Support Endes für …MS gab vor Jahren den 14. Januar 2020 als Datum des Support Endes für Windows 7 vor und liefert jetzt schon keine Sicherheitsupdates mehr bei den genannten Intel und AMD CPU-Linien.Dein Post trieft vor Überheblichkeit, ich frage mich wie man ein Ego ohne Substanz so aufblasen kann. Eine Diskussion bringt da eh nichts, da dazu eine gehörige Portion Ignoranz gehört. Insofern ist das meine letzte Antwort an Dich hier.



edit: Um mal den Sturm aus dem Wasserglas zu stoppen.



neuer Versuch:
Was genau meinst du denn?
Das MS ihr Produkt nicht an neuste Hardware anpasst?
Bearbeitet von: "Murmel1" 14. Aug 2017
Sche14. Aug 2017

MS gab vor Jahren den 14. Januar 2020 als Datum des Support Endes für …MS gab vor Jahren den 14. Januar 2020 als Datum des Support Endes für Windows 7 vor und liefert jetzt schon keine Sicherheitsupdates mehr bei den genannten Intel und AMD CPU-Linien.Dein Post trieft vor Überheblichkeit, ich frage mich wie man ein Ego ohne Substanz so aufblasen kann. Eine Diskussion bringt da eh nichts, da dazu eine gehörige Portion Ignoranz gehört. Insofern ist das meine letzte Antwort an Dich hier.



Der Mainstream-Support (neue Features, Bugfixes, ...) für Windows 7 wurde bereits vor Jahren beendet. In der aktuellen Phase gibt es (regulär) nur noch Sicherheitsupdates für die Plattform. Es sollte also nicht verwundern, dass neue Hardware nicht mehr (per se) unterstützt wird. Was Windows 8.1 betrifft, so fehlt mir da auch der genaue Grund.
Bearbeitet von: "mariob" 14. Aug 2017
Murmel114. Aug 2017

Das MS ihr Produkt nicht an neuste Hardware anpasst?


Braucht es doch nicht, denn der Ryzen läuft ja auf Windows 7 ohne Anpassung.
Verfasser
Mein Kaby Lake läuft auch sehr gut. Dazu bieten die Mainboardhersteller inoffizielle Treiber (offiziell dürfen sie wohl nicht) für die interne GPU an, die kann man auf der Herstellerseite herunterladen. Habe es bei meinem AsRock Mainboard so gemacht, ebenso beim Gigabyte. Insofern laufen RyZEN und Kaby Lake auf der Windows 7 Plattform mehr als zufriedenstellend.
Dazu gibt es die Sicherheitsupdates von Hand, sie MS nicht mehr machen möchte, gem. obigem Hinweis.

PS. Murmel hat mir eine nette PN gesendet, insofern ist das für mich erledigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler