Gruppen

    Windows 8.1 komplett Verschlüsseln ? Wie ?

    Hallo,

    ich würde gerne mein kompletts Notebook verschlüssen. Ich habe Angst, dass mir evtl. irgendjemand mal mein Notebook klaut und dann alle Daten hat ( man ja mittlerweile fast sein halbes Leben auf dem Rechner ). Ob NSA und Co. Zugriff drauf hat ist mir weniger wichtig.

    Bisher habe ich Truecrypt dafür genutzt. Leider ist mein neues Notebook mit GPT partitioniert. Truecrypt understützt dieses Format leider nicht.

    Welches Verschlüsselungssoftware empfehlt ihr ?

    Mein Notebook hat nur eine Partition, auf dem alle Daten drauf sind ( System und Daten ).
    Bei Truycrpt gab es eine so geniale Funktion wie "unter laufendem Betrieb verschlüssen".
    Diese wäre super,da ich sonst meinen kompletten Rechner nochmals neu aufstetzen müsste.

    Bitlocker von Microsoft ist bei meiner Windows Version ( home ) leider nicht dabei.

    24 Kommentare

    UEFI abschalten oder auf Windows 8 Pro upgraden

    Drivercryptor, müsstest dich informieren, ob das GPT unterstützt.

    Verfasser

    vielen dank erstmals.
    werde mich heute abend mal ausgiebig damit beschäftigen.

    nur noch eine kleine frage.

    wenn ich von windows 8.1 home auf pro version upgrade und dann Bitlocker nutze ... kann Bitlocker auch im laufendem Betrieb mein System verschlüsseln ? Oder muss ich den Rechner dann nochmals neu aufsetzten ?

    peter_schlaumeier

    vielen dank erstmals. werde mich heute abend mal ausgiebig damit beschäftigen. nur noch eine kleine frage. wenn ich von windows 8.1 home auf pro version upgrade und dann Bitlocker nutze ... kann Bitlocker auch im laufendem Betrieb mein System verschlüsseln ? Oder muss ich den Rechner dann nochmals neu aufsetzten ?


    Geht im laufenden Betrieb.

    Verfasser

    ok, super. dann werde ich mir einfach so einen key auf ebay kaufen. da gibts diverse powerseller, die die keys für 20eur raushauen. ist dann glaub das einfachste. dann bitlocker aktivieren und gut.

    wie gesagt, mir gehts nur darum, dass weder ein einbrecher noch ein dieb mit meinem rechner was anfängt.
    klar bnd / nsa haben mit bitlocker sicher zugriff ... aber das ist eher nebensächlich

    peter_schlaumeier

    ok, super. dann werde ich mir einfach so einen key auf ebay kaufen. da gibts diverse powerseller, die die keys für 20eur raushauen. ist dann glaub das einfachste. dann bitlocker aktivieren und gut. wie gesagt, mir gehts nur darum, dass weder ein einbrecher noch ein dieb mit meinem rechner was anfängt. klar bnd / nsa haben mit bitlocker sicher zugriff ... aber das ist eher nebensächlich


    Mit Drivecryptor geht es nicht? Hast du ein TPM Modul im Notebook/Rechner? Sonst kannst du dich gleich informieren wie du das ohne zum laufen bekommst.

    Verfasser

    peter_schlaumeier

    ok, super. dann werde ich mir einfach so einen key auf ebay kaufen. da gibts diverse powerseller, die die keys für 20eur raushauen. ist dann glaub das einfachste. dann bitlocker aktivieren und gut. wie gesagt, mir gehts nur darum, dass weder ein einbrecher noch ein dieb mit meinem rechner was anfängt. klar bnd / nsa haben mit bitlocker sicher zugriff ... aber das ist eher nebensächlich




    noch nicht getestet.
    meinst du diese software hier ? https://diskcryptor.net/wiki/Main_Page
    in einem forumpost vom 13.juli 2015 stand aber: "Most of the time, Windows 8.1 is on a GPT drive, and is therefore incompatible with Diskcryptor system encryption. A GPT drive does not have an MBR for Diskcryptor to copy"

    Ja, dann bleibt dir nur noch BL.

    .

    BitLocker hat irgendwie so einen faden Beigeschmack. Aber wenn man nur Privatpersonen vom Zugriff abhalten will, dann tut es BitLocker sicher auch.
    Alternativ kannst du ja auch eine Partition oder einen Datentresor mit deinen privaten Daten erstellen und die mit TrueCrypt sichern.

    DETLEV23

    Was mit True Crypt?


    Erst lesen, dann schreiben.

    DETLEV23

    Was mit True Crypt?


    6131748-KgDIq


    Ich habs überflogen ^^

    Das merk ich mir mal...

    In der aktuellen ct gehts um das thema bitlocker und win 8.

    firing

    In der aktuellen ct gehts um das thema bitlocker und win 8.


    Im aktuellen Internet auch.

    firing

    In der aktuellen ct gehts um das thema bitlocker und win 8.


    Oha...konstruktiv?

    Aktuelle SSD haben doch mittlerweile alle eine Hardwareverschlüsselung. Spricht irgendwas dagegen diese zu nutzen?

    Bastelbogen

    Aktuelle SSD haben doch mittlerweile alle eine Hardwareverschlüsselung. Spricht irgendwas dagegen diese zu nutzen?


    computerwoche.de/a/d…2,5

    Und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun? Ich will doch gerade, dass im Verlust-/Schadensfall keiner die Platte mehr lesen kann. Der Artikel bezieht sich darauf, dass die Platte ohne Wissen und Zutun des Users verschlüsselt abspeichert. Das aber ist genau nicht der Fall, wenn ich ein Passwort auf eine selbstverschlüsselnde Platte setze.

    Verfasser

    Bastelbogen

    Aktuelle SSD haben doch mittlerweile alle eine Hardwareverschlüsselung. Spricht irgendwas dagegen diese zu nutzen?




    so....
    ich hab mich doch für eine andere lösung entschieden. und zwar für die hardware basierte ssd verschlüsselung.
    danke für den tipp !

    ich hab eine samsung 840 evo verbaut. einfach ins bios rein, security, hdd passwort eingeben, fertig.
    sobald ich den rechner anmach, kommt sofort die pw abfrage.. genial.

    ist eine perfekte lösung.

    mich stark eingelesen wie das funktioniert.
    grob gesagt funktioniert das so:
    1. bei der evo sind sowieso alle daten verschlüsselt abgelegt
    2. der controller liefert das passwort. dieses passwort ist unverschlsüüelt abgelegt. aktiviert man nun dieses hdd passwort, so ist dieses passwort verschlüsselt und nur mit dem vergebenen passwort zu entschlüsslen.

    echt genial.

    laut internet super sicher.


    irgendeinem sicherheitsunternehmen ist zwar gelungen von einem firmenrechner 1gb wiederherzustellen ... dies war aber so aufwendig, und gerademal 1gb konnte gerettet werden... und in diesem fall waren die ssd unverschlüsselt ( also kein bios hd passwort vergeben ).
    blog.krollontrack.de/con…293
    danke für alles tipps.


    p.s auch interessant eigentlich. kauft man sich eine samsung evo, und bei dieser geht der controller kaputt, dann sind alle daten weg, da auch ohne aktiviertem passwort, alle daten verschlüsselt auf den speicherchips abgelegt sind.

    p.p.s was auch genial ist, das man keine performence verluste hat :-)
    p.p.p.s: wer eine evo hat, sollte deshalb im prinzip einfach immer die bios hd verschlüsselung aktivieren, denn ... sollte der controller der ssd kaput gehen, dann sind sowieso alle daten für immer verloren. ob mit bios hd passwort oder ohne.

    Eine m550 ssd und die opal 2.0 Verschlüsselung via Bitlocker unter W8.1 pro aktivieren.
    Die gesamte Verschlüsselung macht dann die ssd selbst.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5086
      2. Guter Deal? MacBook Pro Touch Bar 1070€22
      3. Rücksendungen bei top1255
      4. USA Reise: Tipps zu Mietwagen New York sowie Taxi vom Flughafen615

      Weitere Diskussionen