eingestellt am 25. Nov 2022
Habe einen neuen Rechner und möchte dort Windows draufspielen. Kann ich da jeden beliebigen USB-Stick nehmen oder sind nur ausgewählte Sticks bootfähig?

Hättet ihr eine Empfehlung?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

4 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Media Creation Tool erstellt dir einen bootfähigen Stick. 8GB sollte er haben. Nutze ein bestehendes System um ihn zu erstellen, wenn du hast, dort kannst du auswählen für aktuelles oder anderes System.

    exone.de/rat…en/ (bearbeitet)
  2. Avatar
    Vorsichtshalber Zusatzinfo, die einen ziemlich ärgern kann, wenn man es nicht weiß:
    USB muss in der Bootreihenfolge im BIOS vor der Windows-Platte sein, damit es funktioniert!
  3. Avatar
    All you need:
    rufus.ie/de/
  4. Avatar
    Noch besser ist Easy2Boot, denn hiermit können mehrere Isos (Windows/WinPE/Linux/ChromeOS/Unix/VMware/Xen...) auf einen USB Stick kopiert und gebootet werden, was unter anderem die mehrfache Formatierung des USB Sticks erspart. Dabei werden auch verschiedene Bootmethoden und auch Ventoy unterstützt. Und du kannst jeden USB Stick verwenden und musst ihn einfach nur mit deinem der genannten Programme (Easy2Boot, Ventoy, Microsoft Media Creation Tool, Rufus) bearbeiten. (bearbeitet)
Avatar
Top-Händler