Windows-Fälschungen: Sechs Jahre Haft für “PC Fritz”-Chef

“PC Fritz” handelte nach Überzeugung des Gerichts mit gefälschten Windows-CDs. Einer der Drahtzieher wurde nun zu einer Haftstrafe verurteilt, die er jedoch vorerst nicht antreten muss. Ein weiterer Verdächtiger ist noch auf der Flucht.
heise.de/new…tml

... Hilft mir leider auch nicht mehr, mein Win 7 Key ist "geblacklisted"

Beliebteste Kommentare

6 Jahre Haft. Fuer eine Koerperverletzung mit Todesfolge in einem nicht minderschweren Fall ( kickboxtritt gegen den kopf) gabs hier unlaengst knapp 4 jahre. das zeigt mal wieder das verhaeltnis zwischen kapital und koerperlicher unversehrtheit.

10 Kommentare

“PC Fritz” handelte nach Überzeugung des Gerichts mit gefälschten Windows-CDs. Einer der Drahtzieher wurde nun zu einer Haftstrafe verurteilt, die er jedoch vorerst nicht antreten muss. Ein weiterer Verdächtiger ist noch auf der Flucht.


heise.de/new…tml

Das Unternehmen hatte dabei stets behauptet, es handle sich um originale Recovery-DVDs und OEM-Lizenzen von PC-Herstellern wie Dell.


DELL mal wieder X)
Dann haben die ja bewusst mit Fälschungen gehandelt, weil so blöd ist niemand anzunehmen Dell hätte Trillionen OEMs.

Danach sollen die PC-Fritzen versucht haben, in einem Presswerk in der Ukraine 1,5 Millionen Windows-DVDs herstellen zu lassen


6 Jahre sind angemessen.

Wie ist das als Opfer, kannst da dein Geld zurück kriegen? Die müssen ja genug Kohle auf dem Konto haben wenn einem schon die 500.000€ Kaution gestellt wurde.

Mein Win7 von denen läuft noch?! War auch eine Dell CD, mal sehen wie lange...

Mcgusto

Mein Win7 von denen läuft noch?! War auch eine Dell CD, mal sehen wie lange...


Laufen ja,... aber versuch mal damit eine ISO von MS zu ziehen oder ähnliches. Dort wird der Key abgelehnt. Nur über's Telefon kann man ihn noch "nutzen"....

6 Jahre Haft. Fuer eine Koerperverletzung mit Todesfolge in einem nicht minderschweren Fall ( kickboxtritt gegen den kopf) gabs hier unlaengst knapp 4 jahre. das zeigt mal wieder das verhaeltnis zwischen kapital und koerperlicher unversehrtheit.

Oder zwischen PC-Fritz und Ulli Hoeness.

averagejoe

6 Jahre Haft. Fuer eine Koerperverletzung mit Todesfolge in einem nicht minderschweren Fall ( kickboxtritt gegen den kopf) gabs hier unlaengst knapp 4 jahre. das zeigt mal wieder das verhaeltnis zwischen kapital und koerperlicher unversehrtheit.


Laut dem Artikel wurde die Haftstrafe auf 6 Jahre erhöht, er wurde vorher schon wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Dafür hat er 4 Jahre und neun Monate bekommen für 900.000€ hinterzogener Steuern. Der Fall wurde scheinbar nicht in München verhandelt

777

Wie ist das als Opfer, kannst da dein Geld zurück kriegen? Die müssen ja genug Kohle auf dem Konto haben wenn einem schon die 500.000€ Kaution gestellt wurde.



Nein! Offiziell ist der Täter natürlich mittellos. Außerdem geht das Finanzamt immer vor. Die ganzen Staatsbüttel müssen schließlich ihren Judaslohn erhalten.

averagejoe

6 Jahre Haft. Fuer eine Koerperverletzung mit Todesfolge in einem nicht minderschweren Fall ( kickboxtritt gegen den kopf) gabs hier unlaengst knapp 4 jahre. das zeigt mal wieder das verhaeltnis zwischen kapital und koerperlicher unversehrtheit.


Naja, man muss schon von jedem Fall die Umstände und Hintergründe wissen um zu urteilen. So für sich ist es nichts weiter wert als ne BILD Schlagzeile. Und spricht entsprechendes Klientel an.

So rein oberflächlich betrachtet, wenn es dir um Verhältnismäßigkeit geht:

§328 StGB Abs. 2 Nr. 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Hätte PC Fritz mal den Keller gesprengt

777

... §328 StGB Abs. 2 Nr. 3: Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. Hätte PC Fritz mal den Keller gesprengt



oO X) X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. jemand hier mit Bild + Abo?10
    2. Krokojagd3439
    3. Krokojagd 201658114
    4. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf813

    Weitere Diskussionen