ABGELAUFEN

[windows-hilfe] brauche Programm zum klonen meiner Festplatte für Reparatur

Servus,
Habe leider bei meinen Laptop ein Problem mit dem Bildschirm, weshalb es leider zur Reparatur muss.

Kenn jemand ein zuverlässiges freeware Programm, das die komplette 256GB SSD auf meine externe 500GB HDD kopieren kann und später die Daten wieder von der HDD auf die interne SSD schreiben kann?

Hatte es damals schonmal probiert, allerdings wurde bei der Aktion irgendwas bei Windows (8.1) beschädigt, weshalb ich den Laptop dann doch wieder neu aufsetzen musste.
Habe mich auch schon durch diverse Programme durchgewühlt, aber so wie ich das gesehen habe, konnten die immer nur von klein auf groß "klonen", waren kostenpflichtig, oder irgendwas Anders passte nicht.

14 Kommentare

Schau dir mal Clonezilla an ->‌ Clonezilla

Nachtfalter

Schau dir mal Clonezilla an -> Clonezilla


hatte ich damals probiert und kam nicht sonderlich weit. Alle Versuche endeten in irgendwelchen Fehlermeldungen, dass er die Partitonen nicht anlegen konnte oder ähnliches. Auch als Image kopieren klappte leider nicht
Dennoch danke für den Tipp, denke werde es notfalls nochmal mit dem Programm versuchen.

Ich nutze dafür HDClone

Macrium Reflect free

Das sichert dir die komplette Platte/Partition in einer Datei, die du später einfach wieder zurückspielen kannst. Funktioniert, wie Acronis True Image. ATI hatte bei SSDs jedoch häufig Probleme (Bad Alignment, wenn es dich interessiert), deswegen bin ich zu Reflect gewechselt.

Kannst damit bspw. auch dein komplettes Windows sichern und das mit der sog. Rescue Disk auf einem frischen System, also mit leerer Platte, von einem externen Datenträger zurückspielen.
Von der Rescue Disk booten, Image auswählen, Ziel-HDD/SSD angeben und starten.

Bei Fragen einfach melden. (oder hier zitieren)

Arconis true Image

Müsste in der Testphase trotzdem alles für dich erledigen

Finde ich sehr gut

keule_257

Macrium Reflect free Das sichert dir die komplette Platte/Partition in einer Datei, die du später einfach wieder zurückspielen kannst. Funktioniert, wie Acronis True Image. ATI hatte bei SSDs jedoch häufig Probleme (Bad Alignment, wenn es dich interessiert), deswegen bin ich zu Reflect gewechselt. Kannst damit bspw. auch dein komplettes Windows sichern und das mit der sog. Rescue Disk auf einem frischen System, also mit leerer Platte, von einem externen Datenträger zurückspielen. Von der Rescue Disk booten, Image auswählen, Ziel-HDD/SSD angeben und starten. Bei Fragen einfach melden. (oder hier zitieren)


das liest sich sehr verlockend habe jetzt mal einen Imageschreibvorgang mit
Phallus69

HDClone

gestartet. Wenn der fertig ist, mache ich sicherhaltshalber nochmal einen mit Macrium reflect.

Danke für die Tipps
okolyta

Arconis true Image


Wird dann mein Notstrick Danke

Arconis true Image, gibt kaum was besseres. Wobei die neueren Versionen je nach RAID z.B. zicken. Bin mit 2011 super zufrieden.

trubeldix

Arconis true Image, gibt kaum was besseres.


Naja, je nach Einsatzzweck schon.
trubeldix

Bin mit 2011 super zufrieden.


Hatte auch ATI 11 und genau diese Version hat mir jedes Mal beim Zurückspielen des Images auf die SSD das Alignment zerschossen. Ein absolutes NOGO!
Dadurch war ich schon gezwungen, mir eine Alternative zu besorgen und könnte nun genau das von dir Geschriebene über Reflect behaupten/sagen

Acronis war mal das beste was man bekommen konnte. Heute ist mit Macrium zum Glück eine brauchbare und sicherte Alternative vorhanden.

Mit acronis kann man auch super sicherungszyklen einstellen. Und zwar fast vollkommen unsichtbar im hintergrund. So richtig testphase gibts nicht.

Vernünftige Hersteller lassen sich die Notebooks ohne HDD zusenden.

HouseMD

Vernünftige Hersteller lassen sich die Notebooks ohne HDD zusenden.


Hast du da konkrete Beispiele? Hab bis jetzt immer das Glück gehabt, das bei sowas kein Spielraum war.

HouseMD

Vernünftige Hersteller lassen sich die Notebooks ohne HDD zusenden.


Ja, ich hab immer die Lenovo Thinkpads im Gebrauch.

keule_257


Wollte nur kurze Rückmeldung geben. Hat mit Macrium Reflect free super geklappt. Kopieren und Beschreiben von ca. 120GB hat jeweils nur ca. 30 min gedauert und Alles funktioniert ohne Probleme.
Vielen Dank nochmal für den Tipp

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    2. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    3. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    4. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108

    Weitere Diskussionen