Windows neu drauf und alle Treiber weg

49
eingestellt am 18. Jul
Ich habe Windows vista auf einen Laptop aufgespielt und nun sind keine Treiber mehr installiert.

man könnte ja aus dem Internet laden, aber da der Treiber der Netzwerk Karte nicht installiert ist, kann ich nicht ins Internet.

man könnte nun denken das man die Treiber per USB Stick von einem zum.anderen Laptop überträgt... Aber auch die USB sind ohne Treiber nutzlos

was mache ich nun? eine Treiber cd habe ich nicht für das Gerät. ich habe gehört das Windows 10 in dem Punkt besser sein soll und die Treiber selber installiert ohne das Internet nötig ist. Aber ob das stimmt weiß ich nicht.

hier sind so viele User am Start, irgendjemand wird da doch wohl Ahnung haben und einen guten Tip geben können


edit: das ist der Laptop

HP 17-bs043ng (17,3 Zoll / HD+) Laptop (Intel Celeron N3060, 4GB RAM, 1TB HDD, Intel HD-Grafikkarte 400, DVD-Writer, FreeDOS 2.0) Schwarz
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?
Syntheseproduktvor 3 m

Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?


Weil er es (teilweise) kann
Treiber auf CD brennen.
49 Kommentare
Treiber auf CD brennen.
Sonst einfach Laptop per lan anschließen. Dann solltest du auch ins Internet kommen.


Hast du einen Lenovo ?
Bearbeitet von: "ykhan" 18. Jul
eTCvor 3 m

Treiber auf CD brennen.



Das mega große Problem dabei ist, das im Geräte Manager viele unbekannte Geräte mit einem gelben Dreieck angezeigt werden. Unter anderem leider auch der Bereich USB:( ich weiß ja gar nicht welchen man da laden soll bzw. Suchen soll, wenn da nicht mal die Bezeichnung steht:/
ykhanvor 1 m

Sonst einfach Laptop per lan anschließen. Dann solltest du auch ins …Sonst einfach Laptop per lan anschließen. Dann solltest du auch ins Internet kommen. Hast du einen Lenovo ?


Ein hp

Hab das mit LAN bereits probiert aber tut sich nix. Da steht immer nur das keine Netzwerkkarte gefunden wurde bzw. Nicht installier wurde
Sonst die Treiber von einem USB Stick auf den Laptop spielen.
Bearbeitet von: "ykhan" 18. Jul
Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?
megapowersvor 5 m

Das mega große Problem dabei ist, das im Geräte Manager viele unbekannte G …Das mega große Problem dabei ist, das im Geräte Manager viele unbekannte Geräte mit einem gelben Dreieck angezeigt werden. Unter anderem leider auch der Bereich USB:( ich weiß ja gar nicht welchen man da laden soll bzw. Suchen soll, wenn da nicht mal die Bezeichnung steht:/


Deswegen ist es auch immer super, eine Frage mit so wenig Informationen wie möglich zu stellen, das einem so wirklich gar nicht geholfen werden kann.


Was für ein Laptop, genau Bezeichnung, Screenshot vom fehlenden Gerät im Gerätemanger usw ist auch völlig überbewertet.

Mit genaueren Infos könnte dir vielleicht auch wer sagen, ob für die Kiste Windows 10 übergaupt noch machbar ist.
Syntheseproduktvor 3 m

Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?


Weil er es (teilweise) kann
Ich nutze dann immer einen USB-Internetstick. Lan Buchse hat ja auch keine Treiber mehr, jedoch sollten klassische usb-sticks ihre Treiber von selbst installieren
Herr, lass Hirn regnen - oder Steine - aber bitte triff die Bedürftigen!
Win 7 installieren. Da braucht man nie einen Key. Alles legal.
Syntheseproduktvor 39 m

Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?



Warum installiert man Windows wenn es Linux gibt ?
megapowersvor 46 m

Das mega große Problem dabei ist, das im Geräte Manager viele unbekannte G …Das mega große Problem dabei ist, das im Geräte Manager viele unbekannte Geräte mit einem gelben Dreieck angezeigt werden. Unter anderem leider auch der Bereich USB:( ich weiß ja gar nicht welchen man da laden soll bzw. Suchen soll, wenn da nicht mal die Bezeichnung steht:/


Stecke einfach ein USB Stick rein, der findet den dann von selbst und fertig ist die sache.
beneschuetzvor 45 m

Win 7 installieren. Da braucht man nie einen Key. Alles legal.


Aber dann kann man es sicher ohne Key nicht mehr allzu lange benutzen?

Muss das dann nicht möglichst bald aktiviert werden?
chrisulmvor 7 m

Aber dann kann man es sicher ohne Key nicht mehr allzu lange benutzen?Muss …Aber dann kann man es sicher ohne Key nicht mehr allzu lange benutzen?Muss das dann nicht möglichst bald aktiviert werden?


Ohne key geht es unendlich lang. Versuch es. Ist kein Trick, sondern allgemein bekannt. Da kriegst du nur schwarzen Hintergrund, mehr auch nicht, keine Einschränkungen oder so
beneschuetzvor 9 m

Ohne key geht es unendlich lang. Versuch es. Ist kein Trick, sondern …Ohne key geht es unendlich lang. Versuch es. Ist kein Trick, sondern allgemein bekannt. Da kriegst du nur schwarzen Hintergrund, mehr auch nicht, keine Einschränkungen oder so


Egal ob man jetzt die Home oder Professional Version wählt?
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
lolnicknamevor 19 m

Warum isst man Äpfel wenn es Birnen gibt?


Weil man es kann!
Ohne genaue Bezeichnung des Läppi's bekommst du hier nur dumme Kommentare
Normal nimmt man die Treiber CD die dem Läppi beilag, im optimalen Fall läd man sich vor der Neuinstallation die aktuellen Treiber auf der Herstellerseite runter. Dies war schon immer so und sollte man natürlich wissen.
Erst seit Win 10 ist es nicht mehr notwendig, außer der Läppi ist schon ewig alt.
Also bitte erst mal mehr Input hier, oder lad dir die Treiber halt mit einem anderen Compi einfach selbst
18015832-NYofE.jpg
Hasta la Vista Mista, Baby
Vista, really?
Meine Güte soviele Kack Kommentare unfassbar.

Ich würde an deiner Stelle von nem anderen Pc Die Treiber auf nen Usb Stick spielen und an den ohne Treiber überspielen!

Eine Usb Buchse funktioniert immer ! Auch ohne Treiber ! Musst du gucken welcher geht !
Usb 3.0 Anschluss geht nicht !

Ansonsten was ich auch mal gemacht habe:
Treiber über Handy Downloaden, dann per Kabel anschliessen und Treiber überspielen !

Ansonsten kann es noch sein wenn du eine Recovery Partiton hast, dann guck mal ob unter Windows ein Ordner Namens Driver ist, evtl sind da die Treiber drin !
chrisulmvor 6 h, 58 m

Egal ob man jetzt die Home oder Professional Version wählt?


Egsl
Egsl oder Excel?
wugervor 6 h, 30 m

Ohne genaue Bezeichnung des Läppi's bekommst du hier nur dumme Kommentare …Ohne genaue Bezeichnung des Läppi's bekommst du hier nur dumme Kommentare Normal nimmt man die Treiber CD die dem Läppi beilag, im optimalen Fall läd man sich vor der Neuinstallation die aktuellen Treiber auf der Herstellerseite runter. Dies war schon immer so und sollte man natürlich wissen.Erst seit Win 10 ist es nicht mehr notwendig, außer der Läppi ist schon ewig alt.Also bitte erst mal mehr Input hier, oder lad dir die Treiber halt mit einem anderen Compi einfach selbst



Also es ist ein hp mit 4gb Arbeitsspeicher und 1tb Festplatte. Es ist ein Notebook mit 17 Zoll Display... von Amazon vor 3 Tagen gekauft und es wird ohne Betriebssystem geliefert. Habe vista nur drauf gemacht weil ich davon die originale cd zuhause hatte und das auf meinem alten Laptop so auch gemacht hatte. Beim alten Laptop konnte ich jedenfalls alles über USB machen und bei diesem hp Laptop gehr wirklich keine USB Buchse... da geht immer ein Fenster auf wegen nicht installierter Hardware und wenn man installieren klickt steht da das kein Treiber auf dem.computer gefunden wurde.


Ich habe nun über Nacht Windows 10 runter geladen von der Windows Seite. Sollte das eventuell mein Problem lösen? Wenn ich die ISO brennen und das dann über DVD Laufwerk auf dem Laptop installier?

Das ist der laptop:

HP 17-bs043ng (17,3 Zoll / HD+) Laptop (Intel Celeron N3060, 4GB RAM, 1TB HDD, Intel HD-Grafikkarte 400, DVD-Writer, FreeDOS 2.0) Schwarz
megapowersvor 5 m

Sollte das eventuell mein Problem lösen? Wenn ich die ISO brennen und das …Sollte das eventuell mein Problem lösen? Wenn ich die ISO brennen und das dann über DVD Laufwerk auf dem Laptop installier?


Ja Windows 10 bringt von Haus aus schon sehr viele Treiber mit. Damit sollte es dann funktionieren.
Für die Aktivierung von Windows 10 hast du jede Menge Zeit.
Diese kannst du vorerst also überspringen, falls nach einem Key gefragt wird.
Und dir immer noch einen von ebay kaufen und später dann Windows 10 aktivieren.
Bearbeitet von: "dodo2" 19. Jul
Falls die ISO nicht korrekt auf DVD gebrannt werden kann, weil die eventuell zu groß ist,
kannst du diese auch auf einen USB Stick kopieren und vom Stick aus Windows 10 installieren.
Das funktioniert dann auch ohne USB Treiber.

1. Windows 10 ISO mit dem Media Creation Tool herunterladen und auf den USB Stick kopieren:
go.microsoft.com/fwl…209

2. Den USB Stick mit der Windows 10 ISO an den HP Laptop anschließen.

3. Und wenn der HP Laptop startet, mit F9 ins Bootmenü gehen, also während des startens immer wieder mehrfach F9 drücken.
Dann sollte sich ein Menü öffnen und du kannst auswählen von welchem Laufwerk gestartet werden soll. Dort wählst du deinen USB Stick aus und die Windows 10 Installation sollte beginnen.
Bearbeitet von: "dodo2" 19. Jul
dodo2vor 41 m

Ja Windows 10 bringt von Haus aus schon sehr viele Treiber mit. Damit …Ja Windows 10 bringt von Haus aus schon sehr viele Treiber mit. Damit sollte es dann funktionieren.Für die Aktivierung von Windows 10 hast du jede Menge Zeit. Diese kannst du vorerst also überspringen, falls nach einem Key gefragt wird.Und dir immer noch einen von ebay kaufen und später dann Windows 10 aktivieren.


Vielen Dank:) werde heute Abend nach der Abend noch wieder ran setzte und das mal so probieren
Syntheseproduktvor 11 h, 2 m

Warum installiert man Vista wenn es Win10 gibt?


Ganz einfach... weil ich die vista DVD zuhause hatte und kein win10 logisch nehme ich das was ich zur Verfügung habe
Kartoffelkoepfevor 7 h, 49 m

Meine Güte soviele Kack Kommentare unfassbar. Eine Usb Buchse funktioniert …Meine Güte soviele Kack Kommentare unfassbar. Eine Usb Buchse funktioniert immer ! Usb 3.0 Anschluss geht nicht !


Du plenkst!
Kartoffeln schmecken nicht immer.
Und was macht der Jung, wenn er nur USB3 hat. Aber nach deiner Aussage funktionieren USB Ports immer (cheeky), es sei denn, es sind 3er. Schonmal überlegt, wenn sie im BIOS deaktiviert worden sind?

Es gibt nichts, was es nicht gibt und hier schonmal gar nicht.
sin4711vor 14 m

Du plenkst!Kartoffeln schmecken nicht immer.Und was macht der Jung, wenn …Du plenkst!Kartoffeln schmecken nicht immer.Und was macht der Jung, wenn er nur USB3 hat. Aber nach deiner Aussage funktionieren USB Ports immer (cheeky), es sei denn, es sind 3er. Schonmal überlegt, wenn sie im BIOS deaktiviert worden sind? Es gibt nichts, was es nicht gibt und hier schonmal gar nicht.



Das Modell hat aber zumindest 1x USB 2.0, da hätte ich selber auch erwartet, dass der klappt. Vista ist natürlich aber auch schon wirklich ziemlich alt, bei Windows 7 würde der USB 2.0 Anschluss dann sicherlich schon laufen.
Bearbeitet von: "robafella" 19. Jul
megapowersvor 28 m

Ganz einfach... weil ich die vista DVD zuhause hatte und kein win10 Ganz einfach... weil ich die vista DVD zuhause hatte und kein win10 logisch nehme ich das was ich zur Verfügung habe



Ganz einfach wäre gewesen: Du hättest dich vor der Bestellung schlau gemacht und die Zeit bis zur Lieferung genutzt die Treiber zu laden oder dir die Win 10 ISO auf ein USB-Stick zu ziehen.

Edit: Guckst Du
Bearbeitet von: "wuger" 19. Jul
wugervor 7 m

Ganz einfach wäre gewesen: Du hättest dich vor der Bestellung schlau g …Ganz einfach wäre gewesen: Du hättest dich vor der Bestellung schlau gemacht und die Zeit bis zur Lieferung genutzt die Treiber zu laden oder dir die Win 10 ISO auf ein USB-Stick zu ziehen. Edit: Guckst Du



Ja ich wusste nicht das ältere Betriebssysteme Probleme verursachen könnten. Habe aktuell einen Lenovo aber deutlich schwächer als der neue. Und da hat das mir vista ziemlich gut geklappt und hatte auch USB zur Verfügung um alles da rüber zu ziehen. Hab dann blauäugig den hp gekauft

Hatte auch nur bestellt weil ich den für 157 Euro im wh Deal bei Amazon bestellen konnte xD
megapowersvor 7 m

Ja ich wusste nicht das ältere Betriebssysteme Probleme verursachen …Ja ich wusste nicht das ältere Betriebssysteme Probleme verursachen könnten. Habe aktuell einen Lenovo aber deutlich schwächer als der neue. Und da hat das mir vista ziemlich gut geklappt und hatte auch USB zur Verfügung um alles da rüber zu ziehen. Hab dann blauäugig den hp gekauft :pHatte auch nur bestellt weil ich den für 157 Euro im wh Deal bei Amazon bestellen konnte xD



Alles gut Aber der Celeron N3060 ist eine lahme Krücke, noch dazu mit Festplatte statt SSD, ob du damit Glücklich wirst. Kommt natülich drauf an was du damit machen willst. Für surfen auf MyDealz mag er noch reichen.
Für dieses Notebook werden von HP doch nur Treiber für WIn10 angeboten. Kannste also vergessen den mit Vista zu betreiben. Des Weiteren wurde letztes Jahr der Support für Vista eingestellt und daher sollte man damit sowieso nicht mehr ins Internet. Aber alleine die Idee, ein 11 Jahre altes Betriebssystem auf ein Neugerät zu installieren und sich dann über Probleme wundern, super!
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 19. Jul
sin4711vor 3 h, 15 m

Du plenkst!Kartoffeln schmecken nicht immer.Und was macht der Jung, wenn …Du plenkst!Kartoffeln schmecken nicht immer.Und was macht der Jung, wenn er nur USB3 hat. Aber nach deiner Aussage funktionieren USB Ports immer (cheeky), es sei denn, es sind 3er. Schonmal überlegt, wenn sie im BIOS deaktiviert worden sind? Es gibt nichts, was es nicht gibt und hier schonmal gar nicht.




---

Es ist an jedem Pc mindestens 1 Funtkionierender Usb anschluss vorhanden, der auch ohne Treiber geht, genau für solche Sachen ! Wie soll man sonst Windows oder Treiber installieren, wenn man grad keine Cd da hat ?!

Du kannst nichts deaktivieren von Geräten die der Computer noch nichtmal erkannt hat, bzw im Bios.

Wenn der Pc wüsste was er an Geräten hat und die auch korrekt erkennen würde, dann bräuchtest du auch keine Treiber !

Logisch oder ?

Es kann sein, dass Vista mit den USB3-Anschlüssen ohne Treiber nichts anfangen kann. Falls der Rechner auch einen USB2-Anschluss hat, mal den probieren.

Ansonsten mal Linux/WinPE/... von USB booten und die Netzwerktreiber auf die Festplatte kopieren, damit spart man sich das Brennen einer CD/DVD.
Kartoffelkoepfevor 45 m

---Es ist an jedem Pc mindestens 1 Funtkionierender Usb anschluss …---Es ist an jedem Pc mindestens 1 Funtkionierender Usb anschluss vorhanden, der auch ohne Treiber geht, genau für solche Sachen ! Wie soll man sonst Windows oder Treiber installieren, wenn man grad keine Cd da hat ?!Du kannst nichts deaktivieren von Geräten die der Computer noch nichtmal erkannt hat, bzw im Bios.Wenn der Pc wüsste was er an Geräten hat und die auch korrekt erkennen würde, dann bräuchtest du auch keine Treiber !Logisch oder ?;)


Oh mann, selbstverständlich kannst du in BIOS hardwareseitig Schnittstellen abschalten, und zwar ganz ohne Treiber.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler