Winterblues...Tageslichtlampe gut und günstig!?

10
eingestellt am 4. Nov 2019
Moin! Könnt ihr eine gute und günstige Tageslichtlampe empfehlen? Am liebsten unter 50€. Danke im voraus!
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Kannst bei ebay/Amazon/whatever nur die Birnen kaufen. Diese dann in eine normale Lampe rein drehen. Gunstiger geht es nicht.
23513320-5K9Fi.jpg
Bearbeitet von: "Lexub" 4. Nov 2019
Lexub04.11.2019 15:05

[Bild]


23513576-P3bKq.jpg

Edit: Nicht fair Lexub. Du hattest zunächst dieses Bild gepostet


23513576-Z6cWr.jpg
Bearbeitet von: "Produkttester" 4. Nov 2019
Ich hab die von Philips und würde mich auch nicht trauen, ein No Name Teil zu holen. Man sitzt sehr dicht davor und starrt direkt hinein und meine Augen sind mir mehr Wert als 50 Euro Ersparnis.
Produkttester04.11.2019 15:22

[Bild] Edit: Nicht fair Lexub. Du hattest zunächst dieses Bild gepostet …[Bild] Edit: Nicht fair Lexub. Du hattest zunächst dieses Bild gepostet [Bild]



Ha, ha, ja das stimmt.
Aber ich hatte noch ein treffenderes Bild gefunden.
Ich hatte mir vor 2,5 Jahren die Beurer TL 40 Tageslichtlampe für 51 € geholt und war recht zufrieden. Den Nachfolger (Beurer TL 41) gibt es gerade bei Amazon für 57 €.

Wichtig sind, laut meiner Ärztin, min. 10.000 Lux. Wahrscheinlich reicht auch schon die Beurer TL 30. Der Unterschied ist nur der Abstand für die 10.000 Lux. Bei der TL 30 sind es 10 cm und bei der TL 41 sind es 20 cm.
Bearbeitet von: "Gespinst" 4. Nov 2019
Gespinst04.11.2019 19:35

Ich hatte mir vor 2,5 Jahren die Beurer TL 40 Tageslichtlampe für 51 € ge …Ich hatte mir vor 2,5 Jahren die Beurer TL 40 Tageslichtlampe für 51 € geholt und war recht zufrieden. Den Nachfolger (Beurer TL 41) gibt es gerade bei Amazon für 57 €.Wichtig sind, laut meiner Ärztin, min. 10.000 Lux. Wahrscheinlich reicht auch schon die Beurer TL 30. Der Unterschied ist nur der Abstand für die 10.000 Lux. Bei der TL 30 sind es 10 cm und bei der TL 41 sind es 20 cm.


Wohlgemerkt Augenabstand. Bei 10cm kannst du dir das Ding aufs Gesicht legen.
Man sollte nicht vergessen, dass es auch im Winter an bewölkten Tagen deutlich heller druaußen ist als jede dieser Lampen. Und ein Spaziergang tut ebenfalls gut...

So ne Birne wäre erst zweite Wahl.
dann hole ich mir doch lieber nur die Birnen anstatt so eine Tageslichtlampe mit einem Abstand von 10 oder 20 cm Abstand frontal aufzustellen...gesund kann das nicht sein.
Tageslichtlampe haben schon mehrere Bekannte probiert, vor Jahren. Ergebnis war nicht besonders.
Heute würde ich sogar generell zur Vorsicht raten. LED haben eine bekannte Blaulichtschwäche, was die Netzhaut schädigen kann. Es gibt mittlerweile sogar normale Brillen, in die man einen Blaulichtfilter einpassen kann beim Optiker (beim Neukauf).

Dr. Spitz (YT) hat Untersuchungen gemacht, dass Vit D ein essentielles Hormon (wird als Vitamin irrtümlich bezeichnet) ist, was im Winter wegen mangelnder Einstrahlung sehr stark in den Mangel geraten kann. Er hat herausgefunden, dass der Körper an sonnigen Tagen mehrere zig Tausend Einheiten bei wenig Körperbedeckung selbst produziert (und Überhänge natürlich wieder abbauen kann). Er empfiehlt 1000 Einheiten pro 20 kg Körpergewicht pro Tag. Es soll sogar erhebliche Vorteile bei der Krebsheilung zur Unterstützung des Immunsystems bringen. Apropos Immunsystem, Erkältungen, Winter, usw.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen