Wirkaufens - Einlieferung in DHL Packstation - Status offen trotz Einlieferungsbeleg

43
eingestellt am 2. Dez 2020
Guten Abend liebe Gemeinde,

ich brauche eure Erfahrungsberichte von Verkäufen an Wirkaufens mit Einsendung via Packstation.

Ich habe heute ein Paket mit dem Retourenlabel von wirkaufens in eine Packstation eingeliefert. Ich habe ein Beweisvideo gedreht vom Verpacken des Paketes im Kofferraum bis zur fertigen Einlieferung in die Packstation. Blöderweise habe ich die Kamera im letzten Schritt, wo man den Bildschirm der Packstation hätte sehen sollen zu tif gehalten, sodass man weder die Sendungsnummer auf dem Bildschirm sieht noch meine Postnummer. ABER ich habe wenige Minuten später den Einlieferungsbeleg per Mail bekommen und meine Mailadresse ist ja an meine Postnummer gebunden, insofern sollte alles gut sein. Denn auf dem Einlieferungsbeleg sieht man die Sendungsnummer und die steht auf dem Wirkaufens Retourenlabel drauf, welches wiederum auf dem Video zu sehen ist. Also sollte das schonmal passen.

Nun zum eigentlichen Problem: In meiner DHL App steht: Status offen: Wir erwarten ihre Sendungsdaten in Kürze. Keine Nachricht von: Die Sendung wurde in die Packstation eingeliefert.

Ich weiß, dass man diese Meldung bei Retouren nicht immer bekommt. Bei reBuy z.B. bekomme ich die NIE. Dort bekomme ich aber: Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Und im nächsten Schritt: Die Sendung wurde aus der Packstation entnommen.

Bei Wirkaufens bekommt man ja immer ein KombiLabel: Hermes und DHL. Deshalb steht zumindest bei mir zu wirkaufens Labeln auch NIE: Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Ich habe jedoch bei letzten Verkauf an wirkaufens das Paket in eine Filiale eingeliefert und danach in der App die Meldung bekommen: Der Absender hat die Sendung in der Filiale eingeliefert. Insofern hätte da jetzt eigentlich was von Einlieferung in die Packstation stehen müssen, es sei denn es gibt da bei wirkaufens einen Unterschied, ob man in eine Filiale oder Packstation einliefert in Sachen Statusmeldungen in der App.

Einen Tip habe ich noch gelesen: Man kann an der Packstation so tun, als wenn man eine Sendung einliefern will und jedes Mal auf "anderes Fach" klicken. Dann bekommt man der Reihe nach alle Fächer einer Größe geöffnet, die frei sind. Das Fach, in dem ich mein Paket eingeliefert habe, wurde nicht geöffnet. Kann aber auch bedeuten, dass mein Fach jemand anderem in der Zwischenzeit als leer angezeigt wurde, geöffnet wurde, der seines reingelegt hat und meines mitgenommen hat. Dann wäre mein Fach jetzt auch geschlossen.

Die Frage ist jetzt folgende und da bitte ich um eure Erfahrungswerte:

Bekomme ich tatsächlich bei einem Verkauf an wirkaufens und Nutzung deren Labels bei Einlieferung in eine Packstation als erste Meldung: "Die Sendung wurde aus der Packstation entnommen"? Oder müsste da stehen: "Einlieferung in Packstation"? Denn dann hat das System der Packstation die Einlieferung meiner Sendung tatsächlich nicht richtig erfasst und ich habe ein großes Problem.

Weiß jemand in so einem Fall, wie es mit der Versicherung bis 500€ bei Wirkaufens aussieht, ob die in so einem Fall greift? Oder muss DHL zahlen? Oder habe ich die Arschkarte? immerhin habe ich das Video und den Einlieferungsbeleg. In den AGB von wirkaufens steht: Die Transportgefahr, d.h. die Gefahr des Verlustes oder einer sonstigen Beschädigung des Gerätes auf dem Transportweg trägt der Verkäufer bis zur Aushändigung der Sache durch das Transportunternehmen an WIRKAUFENS.

Ich danke euch für eure Hilfe von MyDealzer zu MyDealzer!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
43 Kommentare
Dein Kommentar