WLAN Steckdosen mit Hardwarebuttons ansteuern

Durch den Amazon Dash Thread, bin ich mal wieder auf eine Idee gekommen die ich bis jetzt noch nicht umgesetzt habe, weil mir dafür einfach das technische Verständnis fehlt.

Aber vielleicht gibt es ja auch etwas was Out of the Box funktioniert.

Ich möchte gerne mehrere Steckdosen (4-5) mit einem klassischen Hardwarebutton an/aus schalten könne.

Funksteckdosen decken das nicht alles ab, aber das WLAN auf dem Grundstück.

Es gibt ja WLAN Steckdosen, aber gibt es auch einen Button, vielleicht wie den HUE Lichtschalter, mit dem ich das an und aus schalten kann.

Lösungen über ein Tablet oder Handy möchte ich nicht, da ich meine Eltern nicht mehr dazu bekomme, sich damit auseinandersetzen.

Mit dem Raspi, kann man da wohl auch was mit diesen 433mhz Geschichten machen, aber die decken auch nicht die Reichweite ab und diese Frickelei mit dem Raspi ist leider nicht meins.

Vielleicht kann man es dann auch übers Internet ansteuern, aber das jetzt nicht soooo wichtig.

Geht sowas um BSp. mit solchen Steckdosen mit einem HUE Lichtschalter?
amazon.de/Sch…P90

Wie immer danke ich euch vorab bei dieser (Über)Lebensberatung

21 Kommentare

Lange gesucht habe ich auch, jedoch keine gute Lösung gefunden, auch, weil die lightify Dosen einfach zu teuer sind, wenn man mehrere Lichter steuern will.

Ich nutze eine Powermid XL, kostet knapp 20 Euro und lässt sich mit der Logitech Harmony ansprechen.

Die Powermid übersetzt Infrarot in 433MHz Signale, mit denen man die klassischen Dosen ansprechen kann.

Geht sowas um BSp. mit solchen Steckdosen mit einem HUE Lichtschalter? https://www.amazon.de/Schnittstelle-Erweiterung-LIGHTIFY-Systems-herk%C3%B6mmlicher-Leuchtmittel/dp/B00YSXBP90



Das Beantwortet schon Gleich die Neuste Bewertung .

Leider werden von Philips keine schaltbaren Steckdosen für das Hue System angeboten, so bin ich auf Osram Lightify gestoßen.Die Einbindung in mein Hue System war kinderleicht, zwar wurde sie nicht direkt über die Hue App bei mir gefunden, jedoch in der iConnectHue App wurde die schaltbare Steckdose direkt angezeigt. Dann kann man diese wie eine „gewöhnliche“ Hue Lampe bestimmten Szenen oder Räumen hinzufügen.Zusätzlich steuere ich die Steckdose über den Philips Hue Wireless Dimming Schalter, sowie meine Logitech Harmony Fernbedienung.Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt.

wenn du das ganze mit Dash umsetzen willst- geht es auch ganz easy.

was du brauchst: hue Bridge V1 (gibts für 10-20€ in der Bucht), einen Rasp Pi, eine Hue-Kompatible Funksteckdose (die von Osram funktioniert) und den 5€ Dash Button.

Steckdose mit Hue Bridge koppeln . Dash Button mit Wlan verbinden. Rasp PI wie nachfolgend einrichten:http://www.theghostbit.com/2016/07/controlling-philips-hue-lights-with.html

Fertig. Ziemlich easy wenn man schonmal mit der Hue API und dem Rasp Pi gearbeitet hat,

Das Gigaset Elements System könnte dies prinzipiell auch leisten. Du brauchst dann allerdings das Starterpaket mit der Basis und musst dir die benötigten Steckdosen und Schalter dazukaufen. Gibt es z.B. bei Amazon...

amazon.de/s/r…nts

Ist allerdings nicht unbedingt die preiswerteste aller Lösungen.
Bearbeitet von: "ulfverheyen" 31. August

[quote=ulfverheyen]Das Gigaset Elements System könnte dies prinzipiell auch leisten. Du brauchst dann allerdings das Starterpaket mit der Basis und musst dir die benötigten Steckdosen und Schalter dazukaufen. Gibt es z.B. bei Amazon...

amazon.de/s/r…nts

Ist allerdings nicht unbedingt die preiswerteste aller Lösungen.
[/quote]

Da fahre ich mit der Hue Lightify Lösung wohl etwas günstiger. Aber cool, gibt doch Alternativen

Okolyta mal wieder
Geht definitiv entweder mitm Pi oder ein wenig Scripten, über Python und bash oder so.
In den Lösungen gibt es ja schon ähnliche Sachen. Dann brauchst du nurnoch n System mit API, wie zB Hue.

Admin

Ich kopier es mal aus meinem anderen Artikel raus:

Ihr habt vielleicht gehört, dass Logitech mit ihrem Produkt Pop Home Switch einen Smart Button rausbringen will (UVP: 99€ für 4 Stück) oder von Kickstarter den Smart Button Flic.io/ (auf den gibt es übrigens aktuell 20% Rabatt mit Gutscheincode SCHOOLFLIC – 4 Stück für 80€). Wem das aber zu teuer ist und mit der zugegeben optisch deutlich hässlicheren Lösung des Dash Buttons leben kann (das kriegt man vielleicht aber auch selber noch hin) oder einfach erstmal ausprobieren möchte, was man denn mit so einem Smart Button alles machen kann, sollte weiterlesen.

mydealz.de/dea…446

Das was Du suchst ist Flic oder wenn Du richtig auf die Kacke hauen willst Senic (199€):
senic.com
Bearbeitet von: "admin" 31. August

schinkengott

Okolyta mal wieder :DGeht definitiv entweder mitm Pi oder ein wenig Scripten, über Python und bash oder so.In den Lösungen gibt es ja schon ähnliche Sachen. Dann brauchst du nurnoch n System mit API, wie zB Hue.



Ja, icke wieder. Immer tolle Ideen und keinen Plan davon wie man es umsetzt.

Wie immer, suche ich aber eine einfach Lösung, ohne ein Informatikstudium absolvieren zu müssen.
Wird wohl bei der ligthify Lösung bleiben, und mein Portmonee wieder schröpfen.

Wenn ich dir jetzt noch sage, das ich total bock auf so einen Spiegel hätte, der mir die wichtigsten Infos morgens zeigt, dann wird es bestimmt richtig technisch.

Ein Haus einreißen, Steine schleppen usw bekomme ich hin, aber dieses "scripten" nöööööööö

okolyta

Wenn ich dir jetzt noch sage, das ich total bock auf so einen Spiegel hätte, der mir die wichtigsten Infos morgens zeigt, dann wird es bestimmt richtig technisch.


Ist schon witzig
t3n.de/new…92/

admin

Ich kopier es mal aus meinem anderen Artikel raus:Ihr habt vielleicht gehört, dass Logitech mit ihrem Produkt Pop Home Switch einen Smart Button rausbringen will ( UVP: 99€ für 4 Stück ) oder von Kickstarter den Smart Button Flic.io (auf den gibt es übrigens aktuell 20% Rabatt mit Gutscheincode SCHOOLFLIC – 4 Stück für 80€ ). Wem das aber zu teuer ist und mit der zugegeben optisch deutlich hässlicheren Lösung des Dash Buttons leben kann (das kriegt man vielleicht aber auch selber noch hin) oder einfach erstmal ausprobieren möchte, was man denn mit so einem Smart Button alles machen kann, sollte weiterlesen.https://www.mydealz.de/deals/amazon-dash-button-fur-499eur-hack-wie-ihr-daraus-den-gunstigsten-smart-button-macht-815446 Das was Du suchst ist Flic oder wenn Du richtig auf die Kacke hauen willst Senic (199€):https://www.senic.com




Danke, Flick habe ich mal bestellt.
100$ Versand kommen noch hinzu

Senic wird für meine Senioren wieder zu viel sein. Mal schauen was ich da bekomme.



var HueApi = require("node-hue-api").HueApi;var hostname = "10.0.0.16", // IP of the Philips Hue Bridge newUserName = null; // The Hue Bridge will generate a User ID userDescription = "Amazon Dash Button User";var displayUserResult = function(result) { console.log("Created user: " + JSON.stringify(result));};var displayError = function(err) { console.log(err);};var hue = new HueApi();hue.registerUser(hostname, newUserName, userDescription) .then(displayUserResult) .fail(displayError) .done();



Hierbei ist bei mir nur tschuuuut tschuuut im Kopf.
http://replygif.net/i/1566.gif
Bearbeitet von: "okolyta" 9. September

okolyta

Ja, icke wieder. Immer tolle Ideen und keinen Plan davon wie man es umsetzt. (creep)Wie immer, suche ich aber eine einfach Lösung, ohne ein Informatikstudium absolvieren zu müssen. Wird wohl bei der ligthify Lösung bleiben, und mein Portmonee wieder schröpfen. :/Wenn ich dir jetzt noch sage, das ich total bock auf so einen Spiegel hätte, der mir die wichtigsten Infos morgens zeigt, dann wird es bestimmt richtig technisch. Ein Haus einreißen, Steine schleppen usw bekomme ich hin, aber dieses "scripten" nöööööööö


Dafür gibs ja leute wie mich, mit Informatikstudium
Ich würde einfach nochmal warten, irgendn Verrückter wird was machen und es auf github posten.
Ist nochn bisschen früh, die frage

okolyta

Wenn ich dir jetzt noch sage, das ich total bock auf so einen Spiegel hätte, der mir die wichtigsten Infos morgens zeigt, dann wird es bestimmt richtig technisch.

schinkengott

Dafür gibs ja leute wie mich, mit Informatikstudium :DIch würde einfach nochmal warten, irgendn Verrückter wird was machen und es auf github posten.Ist nochn bisschen früh, die frage


as es das gibt, weiß ich ja. Den Spiegel bau ich auch, selber zusammen, aber er der zeigt dann nur mich und nicht die wichtigsten Infos.



Gibt es ja schon, aber für mich sind das halt alles böhmische Dörfer.
werde mir aber trotzdem mal irgendwann so einen Amazondrücker bestellen.

habe jetzt erst mal diese flik Dinger bestellt.

okolyta

as es das gibt, weiß ich ja. Den Spiegel bau ich auch, selber zusammen, aber er der zeigt dann nur mich und nicht die wichtigsten Infos.


So weit komme ich auch.
Muss mal unsere Softwarekerle hier in der Firma heiß machen.
Dann liefern wir die Materialien und die bauen uns je einen mit.

doneone

So weit komme ich auch. :DMuss mal unsere Softwarekerle hier in der Firma heiß machen.Dann liefern wir die Materialien und die bauen uns je einen mit.



Genau, das ist ein genialer Plan

Admin

Die 10$ Versand hatte ich schon in die ~80€ eingerechnet

Bin auch drauf und dran mit Flic zu bestlelen, aber mach jetzt erstmal mit Dash Buttons den Test ob ich es wirklich gut finde

[quote=okolyta][/quote]

Warum willst Du eigentlich Hue und Lightify mixen? Es gibt doch auch von Osram einen Lightify-Lichtschalter.

[quote=Shopping2016][quote=okolyta][/quote]

Warum willst Du eigentlich Hue und Lightify mixen? Es gibt doch auch von Osram einen Lightify-Lichtschalter.[/quote]

Ich habe ein Hue system. Hätte dann noch geschaut was am besten ist

okolyta

Ich habe ein Hue system. Hätte dann noch geschaut was am besten ist



Ah, verstehe.
Bitte einen Punkt bei einem Mischbetrieb im Hinterkopf behalten. Die Osram Lightify Produkte bekommen über die Philips Hue Bridge keine Firmwareupdates. Prinzipiell ist das kein Problem, aber wann/warum auch immer ein Update zwingend für den weiteren Betrieb benötigt wird, dann musst Du die Osram Plugs dafür temporär mit einem Osram Gateway (kostet ca. 30 Euro) koppeln.

Shopping2016

Ah, verstehe. Bitte einen Punkt bei einem Mischbetrieb im Hinterkopf behalten. Die Osram Lightify Produkte bekommen über die Philips Hue Bridge keine Firmwareupdates. Prinzipiell ist das kein Problem, aber wann/warum auch immer ein Update zwingend für den weiteren Betrieb benötigt wird, dann musst Du die Osram Plugs dafür temporär mit einem Osram Gateway (kostet ca. 30 Euro) koppeln.



Naja, was ich gerade gesehen habe, ist da der Preis. Bei Hue bekomme ich den dimmschalter für ca. 20 € und der müsste ja für On/Off reichen. Habe von Osram auch GU10 Lampen gemischt mit den Hue Lampen.
Aber wenn mal was kommt, wäre es schon wichtig. So ein Gateway kann ich ja trotzdem kaufen und dafür ein extra Netz aufmachen. Wobei ich noch 4 Hue Bridges rumliegen habe. Alles kompliziert

okolyta

Naja, was ich gerade gesehen habe, ist da der Preis. Bei Hue bekomme ich den dimmschalter für ca. 20 € und der müsste ja für On/Off reichen. Habe von Osram auch GU10 Lampen gemischt mit den Hue Lampen. Aber wenn mal was kommt, wäre es schon wichtig. So ein Gateway kann ich ja trotzdem kaufen und dafür ein extra Netz aufmachen. Wobei ich noch 4 Hue Bridges rumliegen habe. Alles kompliziert



Alles gut, kostengünstiger ist der Mischbetrieb für Dich. Warte einfach auf den Tag der Tage und lass das Osram Gateway sowie den Lightfy-Switch weg. Du kannst das Gateway bei Bedarf später ja noch immer kaufen.

Die Plugs bekommst Du übrigens bei Conrad mit Füllartikel, NL-Gutschein + SO weiterhin für 19,46 Euro.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016128370
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?1213
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3035
    4. Willkommen zum neuen mydealz6882203

    Weitere Diskussionen