WLAN Stick, Repeater, Access Point - was für gaming?

Hallo zusammen,

ich bräuchte von euch einen Tipp. Mein PC zum spielen steht in einem Zimmer, weiter weg vom Telefonanschluss.
Daher bräuchte ich eine WLAN Lösung, und kann leider kein Kabel verwenden.

Ich brauch allerdings etwas, was meinen online Ping mit negativ beeinflusst beim spielen.

Hat jemand einen Tipp?

Danke euch!

12 Kommentare

DLAN.

Gaming + WLAN = nein.

Jede Überbrückung wird deinen Ping verschlechtern. Erhoffe dir als keinen Ping unter 10 ms

Ich habe auch die Xbox One per DLAN verbunden.

Mario

DLAN. Gaming + WLAN = nein.



Sehe da kein Problem, wenn die Verbindung und das Funknetz ordentlich ist. Habe einen Ping von 12ms-20ms im WLAN ( max 1-2ms zum Router) und keine Paketverluste.

Würde da auch als erstes DLAN empfehlen und gucken, ob das nützlich ist. Gibt auch einige Nutzer, die so verquere Stromleitungen im Haus haben, dass das teilweise überhaupt nicht richtig in Gang zu bringen ist. Aber da hilft dann ja das 14-tägige Rückgaberecht bei Onlinekäufen.
DLAN benutze im Übrigen auch ich sehr erfolgreich!

AuditAgent

Jede Überbrückung wird deinen Ping verschlechtern. Erhoffe dir als keinen Ping unter 10 ms Ich habe auch die Xbox One per DLAN verbunden.



Klar, aber meine Messungen bei meinen Eltern haben ergeben, dass DLAN definitiv stabiler läuft.

Wenn die Kosten zur Anschaffung eh schon gegeben ist, das Wort "Repeater" hier auftaucht, muss ich sagen: definitiv nicht gut.

Verfasser

Ich habe momentan eine Fritzbox 7490 am laufen. Könnt ihr etwas empfehlen wie ich DLAN (mir noch unbekannt) dort einbinden kann?
Ich schätze ich brauche ein zusätzliches Gerät am Router?

stallion1811

Ich habe momentan eine Fritzbox 7490 am laufen. Könnt ihr etwas empfehlen wie ich DLAN (mir noch unbekannt) dort einbinden kann? Ich schätze ich brauche ein zusätzliches Gerät am Router?




amazon.de/dp/…UZY

Wichtig ist, dass die Dinger direkt an einer Steckdose und nicht in einer Leiste stecken.

Kabel solltest du vielleicht doch mal überlegen. Es gibt sehr flache Kabel, die passen zwischen kleine Spalten und auch durch geschlossene Türen und so. Ist für Gaming sicherlich eine Überlegung wert. Wenn du das Kabel dann noch unter die Fußleisten oder so legen kannst, sieht man es auch fast nicht mehr.

Auch wenn jetzt schon oft erwähnt...
DLAN :P (hab ne ganz billige Variante - 10€ damals in ner MediamarktAktion) und bin rundum zufrieden.

Verfasser

TOP das hilft mir schonmal. Hoffen wir nur das es im alten Stromkreis des Hauses gut funktioniert.
Momentan peile ich dann folgendes Set an: AVM FRITZ! Powerline 530E

stallion1811



Auf keinen Fall irgendwas von TP Link nehmen. Hab ich selbst zuhause und leider nur Probleme damit. Aber es läuft (bis die nächsten Probleme wieder auftauchen).

Wahrscheinlich fährst du mit AVM FRITZ! sowie Devolo am besten!

Das liegt nicht an TP-Link, sondern an deinem Stromnetz. Ich würde da die billigsten Adapter nehmen, die ich finden kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone LineageOS mit DualSIM und SD Karte gesucht44
    2. Frage an euch zoll Profis2822
    3. HINWEIS: com.direct Girokonto ab 24.04.2017 mit erneut geänderten Regeln: k…33
    4. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2761585

    Weitere Diskussionen